Song of Memories: Release angekündigt, Switch-Version gestrichen

PQube Games eröffentlichte eine schwere Ankündigung, dass sie die Entwicklung an der Switch-Version des Spiels leider abbrechen müssen. Der Grund, der sich aus dem offiziellen Statement herauslesen lässt ist, dass sie das Spiel aufgrund technischer Probleme nicht auf mit der Qualität auf den Markt bringen können, die sich die Fans wünschen würden. An der Veröffentlichung der Ps4 Version, die auf den 1.Februar 2019 angesetzt ist, wird sich aber nichts ändern. Song of Memories erschien ursprünglich in Japan am 27.04.2017.

PC-Version wurde schon veröffentlicht und lässt sich auf Steam auf fünf Sprachen erwerben.

Offizielle Seite

Synopsis:

Song of Memories beinhaltet eine Story, bei der es um einen mysteriösen Virus geht, der nur Frauen befällt. Die, die das Unglück haben infiziert zu werden, sind als die „Nachkommen einer neuen Generation von Menschen“ bekannt. Der Protagonist und die Hauptheroine des Spiels schöpfen Verdacht, was der Ursprung der Infektion sein könnte und daraufhin…

Song of Memories ist ein Galge in einem Stil eines Adventures. Im Spiel laufen die Kämpfe in typischer RPG-Manier ab und man kann sogar während der Kämpfe die 5 Mädchen des Smartphone-Spiels Dream4You heraufbeschwören. Außerdem gibt es bis zu 6 Heroinen mit denen man eine Romanze eingehen kann.

Da dies ein konsolenspezifisches und kein regionsbedingtes Problem ist, müssen auch Besitzer eines Nintendo Switch des japanischen Markts auf das Spiel verzichten.

Auf der Ps4 wird das Spiel aber unverändert sowohl in der Standardversion, als auch der Encore-Version erscheinen.

 

Quelle: pqube, twitter, ricedigital.uk

Post Author: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (23) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 80 Visual Novels gespielt. Ich bin einer der drei Admins dieser Seite und bringe euch News, Reviews und kümmere mich um die Struktur.' よろしく~