SHUFFLE! wird Ende Januar aus dem Steam Store genommen

Da bin sogar ich wieder aus meinem Winterschlaf erwacht, aber Spaß beiseite:

SHUFFLE! vom Studio Navel wird am 31.01.2021 aus dem Steam-Store genommen.
Der Titel hatte schon eine turbulente Reise auf dem westlichen Markt hinter sich, die euch gerne einmal etwas erzählen möchte.

Aber klären wir erst einmal um was es denn bei SHUFFLE! geht, bevor ich erkläre, was es mit meiner erwähnten Reise rund um die Bishoujo-VN auf sich hat.

Handlung

Eines Tages wurden die Welten der „Götter“ und „Dämonen“ mit der menschlichen Welt verbunden, indem „Das Tor“ geöffnet wurde. Diese beiden unterschiedlichen Welten wurden von Magie beherrscht, welche am Anfang für die Menschheit schockierend wirkte, da übernatürliche Dinge im menschlichen Bereich nicht existierten.

Später, trotz der Wendungen um die Existenz des Tores, fand ein kultureller Austausch zwischen den drei unterschiedlichen Welten statt, und schließlich koexistierten die drei Rassen und Welten friedlich miteinander. Seitdem sind zehn Jahre vergangen.

Die Geschichte folgt dem Alltagsleben von Tsuchimi Rin, einem Studenten der Verbena-Akademie der Stadt Koyo, in der viele Menschen, Götter und Dämonen leben.
Rin entdeckt bald, dass sich sein durchschnittliches Leben ändern wird – durch kindliche Versprechen, Kindheitsfreunde und Schicksalshaften Begegnungen.

SHUFFLE! ist eine Visual Novel, welche man wirklich als Klassiker bezeichnen kann – ist es deshalb schlecht? Nein, das wirklich nicht.

Auch wenn das Vorschaubild ein wenig Pixelig erscheint, das Video ist in guter Qualität keine Angst

Die Anfänge

Kommen wir zu dem ersten Release von SHUFFLE!

Dieses wurde bereits in Japan am 30.04.2004 herausgebracht. Was diesen Titel so besonders macht, ist die Tatsache, dass SHUFFLE! einer der ersten Titel im Katalog von den Kollegen bei MangaGamer war und somit am 15.08.2009 bei uns auf Englisch erhältlich war. 2012 folgte sogar eine physische Ausgabe durch MangaGamer in deren Shop.

Neue Titel und das kurze Verschwinden

Da zu dieser Zeit sehr vieles übersetzt wurde und zu uns in den Westen kam, stieg die Nachfrage und die Anzahl der Titel im Katalog von Seiten wie MangaGamer.

Im Jahre 2014 kamen sogar zwei Nebensequel von SHUFFLE! zu uns: Tick! Tack! und Really? Really! (beide sind noch bei MangaGamer erhältlich).
Dazu kam 2009 in Japan das direkte Sequel SHUFFLE! Essence+ raus.

Es hätte eigentlich nicht besser um den Titel laufen können, doch leider kam 2016 eine kleine Bremse für das Original und Soul Link (auch ein Titel von Navel):
Durch ein Wechsel im Management von Navel zu dieser Zeit wurde die Lizenz der beiden Titel nicht verlängert und wurden dadurch am 31.03.2016 aus dem Shop von MangaGamer genommen.

Neuer Publisher im Westen und kleine Änderungen

Da SHUFFLE! von vielen Fans sehr gemocht wird, war das ein Szenario, welches nicht oft vorkam, doch einige sehr wunderte. Jedoch mussten Fans der Serie nicht allzu lange warten, denn bereits am 22.11.2016 kam YumeHaven, ein bis dato unbekanntes Team, an die Rechte des Titels und brachte diesen auf Steam heraus.
Aber nicht nur mit überarbeiteten Texten sondern gleich eine Alternative Version im Vergleich zu MangaGamer hatte die Steam Version zu bieten.

Die Ausgabe von YumeHaven war die Playstation 2-Version des Klassikers Shuffle on the Stage. Dieser hatte zwei weitere Routen, die in der Grundversion nicht mitbei waren: Mayumi und Kareha und ein anderen Opening.


Heutiger Stand

So machen wir einen Sprung in das Jahr 2021: YumeHaven hat bis heute außer den Steam-Port von SHUFFLE! nichts mehr herausgebracht.
Leider führt so etwas meist irgendwann zum Ende von Lizenzen und das ist jetzt auch hier der Fall.

SHUFFLE! wird am 31.01.2021 aus dem Steam-Store entfernt. Somit ist der Klassiker nicht mehr zu kaufen. Sehr schade!

Schlussworte

SHUFFLE! war meine erste Visual Novel und daher mag ich diesen Titel sehr und habe mich auch sehr damit beschäftigt.

Ich persönlich hoffe, dass Navel irgendwann noch einmal einen Titel zu uns bringt – etwa das Sequel Essence+ (in dem die Grundrouten mitenthalten sind) oder auch im letzten Jahr SHUFFLE 2, das komplett als Reboot des Originals angesehen werden kann.

Schlussendlich gibt es sehr viele Fans auf Steam, die nach einem letzten Rabatt für das Spiel rufen und es sich vor dem Verschwinden noch zulegen würden – leider bisher ohne Erfolg.
Sollte sich diesbezüglich noch etwas ändern, erfahrt ihr es hier.

Wenn ihr euch den Titel noch holen wollt, nur zu; Musik, Charaktere und auch Story sind einfach ein gutes Gesamtpaket und lenkt etwas vom Wintergrau und dem bösen Wort mit C ab.
Hier geht es zu der Steamseite.

 

Egal, wie Grau der Himmel zu sein scheint,
die Sonne lässt die Sonnenblume erstrahlen

– by MahouGao

Autor: Mahougao

Hallo, ich bin MahouGao. Als Visual Novel-Liebhaber habe ich sehr viel Kenntnis über das Medium. Ich bin ein laufendes Popkultur-. Anime- und Manga-Lexikon. Zudem bin ich Idol- und Magical Girl-Trash Boi. GFXler für VNinfo und ab und an auch Autor für Artikel.