Showcase: ZirionVN (Content-Creator & Videoproduzent)

Heute gibt es mal ein ganz neues Format und zwar möchten wir ins Leben rufen, dass wir hin und wieder Persönlichkeiten oder Firmen aus der Visual Novel Szene  bei uns vorstellen. Gerade in einem Nischenbereich wie den Visual Novels ist es von größter Wichtigkeit, dass man die wenigen Leute, die sich die Mühe geben in diesem Bereich beispielsweise Youtube-Videos zu machen hervorhebt. Den Anfang machen wir mit ZirionVN – einem Visual Novel-Reviewer auf Youtube.

Wer ist ZirionVN?

ZirionVN ist ein noch relativ kleiner Youtubekanal mit einer genauso überschaubaren Userbase. Mit zum jetzigen Zeitpunkt 770 Abonnnenten und 43 Videos auf seinem Kanal könnte man ihn noch als Neuling ansehen. Dem ist aber nicht so, denn er macht keine Kurzreviews mit wenig Aufwand und fünf Minutenlänge, sondern meist Videos, die über 20 Minuten lang gehen. Er ist kein Aleczandxr oder Joseph Anderson mit extrem tiefgängigen Videos, die beinahe als wissenschaftlich fundierte Kritik fungieren können, aber er zeigt, dass er sich eingängig mit den Titeln beschäftigt, bevor er sie reviewt; am besten zeigt das Zirions Videoserie namens Z-Memories.

Zirion selbst möchte aufgrund von privaten Gründen unerkannt bleiben – deshalb auch der Avatar mit der Papiertüte auf dem Kopf. Er treibt sich höchstens mal auf unserem Discord herum, wenn er nicht die Hände voll zu tun hat mit neuen Videos. Er selbst ist ein harter Arbeiter, was seine Videos und sein Editing beweisen.

Zirions Editing-Routine für das Video über die Rance-Serie. Die V kennzeichnen die Zahl der genutzen Videospuren.

Z-Memories

Neben seinen anderen Videos ist die Z-Memories Serie, die am 6. April 2020 anfing und mit einem Fazitvideo am 30.Mai 2020 endete das Zentrum dieses Artikels. Mit der Videoserie kehrte Zirion nach fünf Monaten wieder auf Youtube zurück und brachte gleich 12 Videos über Spiele, die ihm sehr am Herzen lagen heraus. Bei jedem dieser 12 Reviews kann man spüren, dass sie tief mit ihm resonieren und ihn seit längerer Zeit schon begleiten. Auch geht er sehr in-depth was die Mechaniken angeht. Speziell das Video zur Rance-Serie dauert 44 Minuten. Bisher gab solche Art Videos eher von Zerodomai Kitsune oder Trollanten, die im DemolitionD--Stil reviewen wie SSethTzeentach.

Playlist

Z-Memories Closing Thoughts & What’s Up Next?

Kritik

Während Zirion sehr oft bei Spielen, die er wie seine Westentasche kennt und mag, positives über die Spiele sagt und sie auch fair bewertet, hat er manchmal eine Kehrseite, die er zeigt wenn er ein Spiel nicht mag. Man muss leider auch zugeben, dass er bei Spielen, die er nicht mag nicht ganz objektiv oder gar voreingenommen erscheint.

Gestern veröffentlichte er ein Video über Venus Blood Frontier International, was die Ninetail-Community zum Kochen brachte. Sie waren nicht ganz d’accord mit seinen Aussagen darüber, dass Venus Blood Frontier nur schwaches Charakter-Development hätte und, dass er das Spiel nur wegen der Vanilla-Route spielen wollte. Im Laufe dessen ist heute morgen dann auch noch eine Konversation dort entbrannt, ob man sein Review überhaupt als Review bezeichnen dürfte, weil er nicht jeden Aspekt des Spiels ausgekostet hatte – dies ist aber Bestandteil einer langjährigen Debatte über Anspruch auf Vollständigkeit von Videospiel-Reviews, die wir jetzt nicht anschlagen wollen.

Venus Blood Frontier | I was told this was Vanilla - Zirion

Als Antwort auf ein kritisches Kommentar zu diesem Video sagte Zirion dann folgendes:

Zirion 12 hours ago (edited):Well, lets see, while I did only play a single law playthrough, I did watch every single scene in the game that wasn’t an H-scene (and I did watch the endings) thanks to the handy dandy all-scene viewer. If you want to tell me that watching Tyrca boning a horse twice, once pure once corrupted, clearly depicts how she instead of living for the people she lives for Loki now, then sure…? I think I get that just from the corrupted interaction scenes. As for being an objective reviewer, the whole reason I never explicitly call these reviews is because these aren’t objective, and are solely my opinions which I want to freely talk about. Even if they are negative, which I get is never a popular opinion. Thanks for the comment, and I appreciate you watching nonetheless, I stated repeatedly that I know this isn’t really the game for me, and we all have our own tastes. Just cause I didn’t like it doesn’t mean I expect everyone to agree with me. Also yeah, that guy who said it was Vanilla, what a tricky guy.

Hier könnte man eine Debatte anschlagen, ob Reviews komplett objektiv sein müssen, aber dies wurde schon von Leuten wie TotalBiscuit (R.i.p) oder Jim Sterling zur Genüge getan. Die Grundaussage ist, dass ein Review nach Objektivität streben sollte, aber nicht 100% Objektivität erreichen kann. Darum können wir Zirion zustimmen, dass seine Videos nicht als Reviews zu bezeichnen sind, wenn exklusiv nur seine eigene Meinung beinhalten.

Nichtsdestotrotz macht ZirionVN aufwändigen und hochwertigen Content und ihr solltet ihm ein Abonnement da lassen. Wir sprachen schon mit Zirion privat und er ließ durchscheinen, dass er nicht abgeneigt wäre seine Videos in Richtung V-Tuber upzugraden (mithilfe von Live-2D und einem 3D-Avatar), aber dazu meinte er, dass das Zukunftsmusik sei.

Socials

Zirions Youtubekanal
Zirions Twitter

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (24) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 150 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. よろしく~