Shiravune veröffentlicht weiteres Netori-Eroge: My Horny Housewife Friend’s Sexual Awakening

Vor ein paar Tagen, am 9. Juli 2021, stellte Publisher Shiravune ein weiteres zuvor unangekündigtes Spiel in den Johren-Store. Dabei handelt es sich um einen Titel von Anims Untermarke ANIMovie, unter der bislang erst zwei Spiele veröffentlicht wurden. In Japan ist das Spiel unter dem langen Namen Seiso na Doukyuusei Hitozuma wa Ore no xx de Aiyoku ni Mezameru. bekannt und wurde für den westlichen Markt zu My Horny Housewife Friend’s Sexual Awakening umbenannt. Unterstützt werden die Sprachen Englisch und Chinesisch.

Aus irgendeinem Grund wurde dieses Spiel weder über Shiravunes noch den Johren_en-Twitteraccount angekündigt.

Handlung

Der freischaffende Schriftsteller Kazuma trifft Misaki zum ersten Mal seit zehn Jahren bei einem Highschool-Treffen wieder. Nachdem er von ihrem eingeschlafenen Sexleben erfahren hat, ergreift er die Chance, unter dem Vorwand des „besorgten Freundes“ mit ihr zu schlafen. Es fängt mit einem Rendezvous im Love Hotel an, aber die Dinge entwickeln sich schnell zu geheimen Dates und weiteren Rendezvous, die sogar keinen Halt vor Misakis eigenen vier Wänden machen. Und je länger ihre Leidenschaft anhält, desto mehr erinnert sich Misaki an die Freude, die das Frauendasein ihr bringt bis …

Zusatzinformationen

Wir haben dazu bei unserem Korrespondenten bei Shiravune nachgefragt und warten auf die Antwort, die wir frühestens morgen erhalten können. Sobald wir mehr wissen, werden wir das natürlich nachtragen.

Wie dieses Spiel in Japan veröffentlicht wurde ist äußerst merkwürdig, denn gibt es dort neben der ursprünglichen Downloadversion auch die Veröffentlichung in einzelnen Kapiteln. Diese wurden dort über den Zeitraum vom Dezember 2019 bis zum 17. Januar 2020 nach und nach angeboten. Die englische Fassung kostet mit dem momentanen 30% Launch-Rabatt nur 13,30$ (11,20€) im Johren-Store und bei diesem Preis ist nicht ganz sicher, ob hierzulande das gesamte Spiel angeboten wird oder nur die erste Episode.

Anim ist eine Firma mit zahlreichen Untermarken, die allerlei verschiedene Eroge aus dem Nukige-Bereich veröffentlichen, die reich an Story und Dramatik sind. Meist werden darin Seitensprünge oder andere unreine sexuelle Konstellationen thematisiert, ein Thema welches man selbst im eskapistischen Visual-Novel-Bereich nicht unberührt lassen kann. Vor ein paar Monaten wurde erst Anims äußerst erfolgreiches Danny’s Game (Artikel) über eine Fanübersetzung bei uns veröffentlicht (Review EN&DEU hier) und konnte sich großer Beliebtheit erfreuen.

Screenshots (NSFW)

NSFW

134753
134756
135315
135318
135317
135314
134755

previous arrow
next arrow
134753
134756
135315
135318
135317
135314
134755
previous arrow
next arrow

[collapse]

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte und mache meinen Teil der VN.Info-Übersetzungsprojekte. よろしく~