Shiravune veröffentlicht gleichzeitig beide Primal-x-Hearts-Spiele

Am 30. Juli 2021 veröffentlichte der Publisher Shiravune ohne jegliche Vorankündigung die beiden Eroge Primal x Hearts und Primal x Hearts 2. Beide Spiele sind Moege mit einer ähnlichen Storyline von Marmalade. von denen vor kurzem erst Study § Steady auf Englisch durch Shiravune erschienen ist. Das Spiel unterstützt englische und chinesische Spracheinstellung, ist aber nur auf Japanisch vertont. Beide Spiele sind Johren-Store-exklusiv und kosten dort jeweils 39.80$ oder 3980 Johren-Points (reduziert auf 31.84$/3184 JC)

Handlung (Primal x Hearts)

PH1-1_sera_gekka
PH1-2_yuzuki
PH1-3_haruhi1
PH1-3_haruhi2
PH1-3_kana
PH1-CG1
PH1-CG2
previous arrow
next arrow
PH1-1_sera_gekka
PH1-2_yuzuki
PH1-3_haruhi1
PH1-3_haruhi2
PH1-3_kana
PH1-CG1
PH1-CG2
previous arrow
next arrow

„Also, welchem wirst du beitreten?“

Frühling – die Zeit der neuen Begegnungen. Während ich unter den Kirschblüten einen Spaziergang pflege, schlägt mein Herz in Vorfreude auf mein neues Leben. Bis mich kurz vor dem Tor des Campusgeländes Studenten ansprechen …
„Gekka würde sich doch am Besten eignen, oder? Tradition ist so wichtig!“
„Aber bei Tendo geht es nur um Innovation. Glaub mir, wir haben mehr Spaß!“

Die beiden Schülervertretungen der Ainoshima-Akademie kommen nicht gut miteinander aus, aber bevor ich hierher versetzt wurde, bekamen sie jeweils genau die Hälfte der Stimmen. Jetzt bin ich derjenige, der die Entscheidung bringen muss. Deshalb wetteifern alle darum, sich meine Stimme zu sichern.

„Lasst uns gemeinsam jeden Studenten dazu inspirieren, größere und bessere Dinge zu erreichen!“
„Du bist doch auf unserer Seite, oder?!“

Dieser Ort sollte meine grüne Insel der Liebe sein! Aber alles, was mir die Zukunft zeigt ist Enttäuschung und Verrat – Egal für welche Seite ich mich entscheide, es würde dazu führen eine Hälfte von ihnen im Stich zu lassen!
Wie soll ich mich für eine Seite entscheiden, wenn die Erwartungen zweier sehr lautstarker Studentengruppen auf meinen Schultern lasten – ohne meine Chancen auf eine Campus-Romanze zu ruinieren?

Handlung (Primal x Hearts 2)

PH2-1
PH2-2
PH2-3
PH2-4
PH2-5
PH2-6
PH2-7
PH2-8
PH2-CG
previous arrow
next arrow
PH2-1
PH2-2
PH2-3
PH2-4
PH2-5
PH2-6
PH2-7
PH2-8
PH2-CG
previous arrow
next arrow

„Willkommen auf dem Campus!“

Auf Empfehlung meiner großen Schwester hin, bin ich an die Ainoshima-Akademie gewechselt! Die Sommerferien finden ihr Ende, und ein neues Semester mit vielen Veranstaltungen steht an. Es gibt das jährliche Akademiefest, das Sportfest … die Liste ist lang! Als ich an meinem ersten Tag in die Klasse gehe, schlägt mein Herz voller Vorfreude auf mein neues Campusleben. Das heißt, bis mir kurz vor dem Eingangstor des Campus Schüler entgegenkommen … An der Ainoshima-Akademie gibt es nämlich zwei Schülervertretungen, die ständig gegeneinander antreten. Ich erkläre dir das mal ganz kurz:

Gekka-Rat: Der Gekka-Rat hat eine lange Geschichte und Tradition und ist so alt wie die Akademie selbst. Ihre Anhänger tragen Uniformen mit fließenden, dunkelgrünen Röcken, die für zusätzliche Noblesse sorgen.
Gekka-Präsidentin Alicetia: „Tritt Gekka bei … Lasst uns Freunde sein …“

Tendo-Rat: Tendo ist ein progressiverer Schülerrat, der nach Gekka gegründet wurde. Seine Anhänger bevorzugen einen Kleidungsstil, der den neuesten Stil der Uniform beinhaltet, einschließlich burgunderroter Bolerojacketts, plissierter Miniröcke und Krawatten.
Tendo-Präsidentin Usagi: „Schließt euch Tendo an – lasst uns diese Akademie inspirieren!“

In der Zwischenzeit haben verschiedene Studentenvereinigungen das Wahlsystem der Schule in die Hauptfront eines Stellvertreterkrieges verwandelt, wobei die Sportclubs Gekka unterstützen und die Clubs der freien Künste sich für Tendo einsetzen. Bevor ich die Schule wechselte, waren die Stimmen der Schüler gleichmäßig zwischen ihnen aufgeteilt, was bedeutet, dass meine Stimme darüber entscheiden soll, wer die absolute Mehrheit bekommt!

Man munkelt, dass es vor sechs Jahren eine ähnliche Gleichstandssituation gab, die durch einen Austauschstudenten aufgelöst wurde. Welch ein Zufall, nicht wahr? Wie dem auch sei, wie Sie sich vorstellen können, lässt mich keine der beiden Fraktionen seit dem ersten Tag meines Umzugs hierher auch nur einen Moment in Ruhe! Davon hatte meine Schwester aber kein einziges Wort erwähnt …?!

Gekka-Vizepräsidentin Mashiro: „Ich wünschte, die sportlichen und die geisteswissenschaftlichen Studenten könnten einfach miteinander auskommen.“
Tendo-Sekretärin Tateha: „Mit Hilfe deiner Stimme könnte sich hier tatsächlich etwas ändern.“

Ich hatte vor, mein neues Campusleben in Ruhe zu verbringen, aber als 777. Schüler der Akademie beobachtet die gesamte Schülerschaft jeden meiner Schritte. 777 zu sein, mag wie ein Jackpot klingen, aber so wie die Dinge laufen, bin ich vielleicht der Pechvogel hier …

Mit zwei Schülerräten, mit denen ich mich herumschlagen muss, und den Fehden zwischen den Clubs, die dahinter stehen, fängt mein neues Leben an der Ainoshima-Akademie ja bereits toll an …

Zusatzinformationen

Mit diesen Veröffentlichungen konnte Marmalade bereits drei Titel in den Westen bringen, alle mit Hilfe von Shiravune, was die Lokalisierung angeht. Beide Primal x Hearts sind rund 30 Stunden lang und enthalten zahlreiche CGs sowie jeweils zwei Dutzend an H-Szenen, die es zu bestaunen gilt. Das Spiel entstand unter der Führung von Takeuchi Yoshimi und anders als bei Study § Steady, bei dem eine ganze Schreiberflotte für die Charakterrouten verantwortlich war, stammt das Szenario hier von Yoshikawa Yoshie in Zusammenarbeit mit Aramoto Kei und Oumiya Yuu. Auf der musikalischen Seite wurde das Kompositorische von Solfa gemacht und zahlreiche Eroge-Sängerinnen wie Ceui, Chata, Katakiri Rekka oder Shimotsukin (Shimotsuki Haruka) steuerten OPs und EDs bei.

Im Bereich der Lokalisierung wurde bei beiden Titeln die Projektleitung von Shiravunes Management Robert K. übernommen und als Übersetzer ist BJ Wood gelistet.

Trailer

プライマルハーツ トレーラームービー

プライマルハーツ2 オープニングムービー

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte und mache meinen Teil der VN.Info-Übersetzungsprojekte. よろしく~