Satire: Typische Visual Novel Protagonisten und wo sie zu finden sind: Teil 3 von 3

Willkommen zurück zum verrückten Bären und seinen bärbeißigigen Artikeln. Wie immer wird drauf hingewiesen, dass bei den Produktionsarbeiten keine Tiere zu Schaden gekommen sind.
Aller guten(?) Dinge sind drei. Kommen wir also zum Abschluss unseres kleinen Dreiteilers.

Bisher hatten wir Bleichmacher und personifizierte Handlungselemente, mit dem dritten Typus typischer Protagonisten, nähern wir uns der Sphäre Mensch.
Zu Beginn aber ein kleines und anschauliches „Märchen“:

Ich weiß, es werden schon genug Märchen erzählt…

Drei Protagonisten kriegen die Aufgabe ein Haus zu bauen.

Der erste wartet bis ein freundlicher Handwerker ihm das Haus völlig umsonst baut und auf einmal regnet es die Baumaterialien vom Himmel worauf hin der Protagonist von allen als gottgleicher Wunderwirker verehrt und geliebt wird, er Handwerker geht jedoch leer aus.

Der zweite erinnert sich plötzlich an seine Kindheit und das strikte Training der Handwerks-Fu Mönche, die auf ihrem fliegenden Berg im Weltall die geheime Kunst des Häuserbauens an Auserwählte weitergeben, die nur alle Hunderttausend Jahre geboren werden und erschafft mit einem Schlag auf den Boden einen Wolkenkratzer.

Der dritte aber arbeitet aus eigener Kraft, merkt dass er es nicht schafft und er schafft es durch Charisma, Geld oder persönliche Kontakte an das Material und die Arbeitskraft zu kommen, steckt mit allen anderen zusammen Schweiß und Tränen in das Werk und am Ende sind alle zufrieden.

Typ drei Protagonisten sind Magneten, im Gegensatz zu Typ eins Protagonisten, jedoch keine Supermagneten, die alles und jeden aus ihrer Laufbahn reißen. Sie sind gesegnet mit Talent oder Fähigkeiten, jedoch weder unfehlbar noch immun gegen Unheil.
Sie zeichnen sich durch zwei Dinge aus: ein Talent,das sie von der Masse abhebt und die Fähigkeit im Gegensatz zu Typ zwei Protagonisten nicht völlig nutzlos zu sein, wenn ihr besonderes Talent nicht die Lösung für bestehende Probleme ist.

Das Talent kann alles mögliche sein; Musik, Geld, Kochkünste, persönliche Verbindungen, Charisma, eine Sportart, Hacking, die Fähigkeit verkleidet als perfektes Mädchen durchzugehen, etc. usw.

Man(n) will es kaum Glauben, aber das ist ein männlicher Protagonist… aus: Omoi o Sasageru Otome no Melody

Sie wissen wo ihre Grenzen sind, entweder um sie wissentlich zu überschreiten oder um nie an sie zu stoßen. Wenn ein Typ drei mal hinfällt, dann steht er entweder auf um hinter sich sauber zu machen oder nimmt sich den Grund aus dem er hingefallen ist vor, was jedoch nicht immer dazu führt, dass am Ende alles gut wird.

Aber mit manchen Problemen befasst man sich ja gerne

Post Author: Kuma

Ein diabolisches Wesen, das Geschichten verschlingt wie andere Luft zum Atmen. Niemand weiß, Wer oder Was Kuma war, bevor er aus dem Wald ausbrach und sich in die Zivilisation stürzte, aber nun ist er hier und er ist gekommen um zu bleiben. Nichts ist vor ihm sicher. Kein Eroge, keine Visual Novel hält diesen Bären davon ab unaufhörlich weiter und weiter zu lesen. In seiner Sucht sind ihm schon unzählige Spiele zum Opfer gefallen. Und es werden stündlich mehr...