Psychologisches Drama im neuen Kickstarter von „Blemish“ von Indiedev: PaviorGames

Heute am 04.08 2017 hat der noch unbekannte Publisher „Pavior“ seinen Kickstarter zu einem neuen Spiel namens „Blemish“ veröffentlicht. Blemish soll laut Aussage der Entwickler ein Psycho-Drama Visual Novel sein, welches viel mit Empathiegefühlen, Moral und Familie spielt. Mit einer beschreibenden Aussage beschreibt Pavlor das Spiel um die Story kurz anzureißen als: „Ein Psychologisches Drama welches sich um einen Therapeuten, dessen Emotionen und Psyche durch den vergangenen Suizid einer seiner Patienten so aufgewühlt sind, dass es ihn stark in Mitleidenschaft zieht.

Das Video, welches das Team dem Kickstarter beigefügt hat gibt auch diesen Vorgeschmack und stellt die Charaktere vor während er in der unmittelbaren Umgebung verschiedene Begriffe, die auf innere psychische Verwirrtheit hindeuten (Schizophrenie, Phobien u.A)

Zum Kickstarter selbst lässt sich einiges sagen. Das angestrebte Ziel wird 3500$ sein und bisher wird es schon einigermaßen ordentlich unterstützt. Das Team legt auch noch eine Demo bei die wird zu gegebener Zeit natürlich ausprobieren werden. Das Spiel soll damit locken, dass der Fokus auf die zwischenmenschlichen Beziehungen der Charaktere gelegt wird. Weiterhin soll es auch keine kinetische Novel sein, da Entscheidungen zu anderen möglichen Endings führen können.

Demo:

Mediafire and itch.io

Story:

Tobias Gamble ist ein Familientherapeut, welcher sich auf Eheprobleme spezialisiert. Durch seine Gabe zwischenmenschliche Beziehungen der Ehepaare, die bei ihm Hilfe ersuchen, gut analysieren zu können, erhält er eine Menge Ruhm. Dies ist der Fall, bis er seiner ersten heranwachsenden Patientin begegnet. „Zoe Matthews“, welche sich im Laufe der Zeit selbst umbringt hinterlässt tiefe Wunden auf Tobias bis dato unangetastetem Ego und es schlägt ihn nieder. Auch vertraut er nicht mehr in seine Fähigkeiten als Therapeut. Als er dann auch noch in dieser Trauer- und Schuldphase der jungen „Millicent“ begegnet ändert sich sein Leben noch einmal völlig, denn Millicent scheint ein Geheimnis zu verbergen, was ihm keine Ruhe lassen wird.

Die Features, die das Spiel darbieten soll sind:

– Eigene Charakter- und Hintergrundgrafiken
– Ein zum Denken anregender Soundtrack
– Aus den Entscheidungen folgen bis zu 4 Enden
– Themen für Erwachsene. (Gewalt/vulgäre Sprache/psychologischer Terror)

Screenshots
Rewards

Zudem kann man sich auf der Seite auch den Soundtrack anhören, welcher mich persönlich ziemlich anspricht, aber man wohl im Zusammenhang mit den Spielszenen erst genau nachvollziehen kann. Er klingt recht simpel, aber distinkt und atmosphärisch.

Er gibt auch an, dass er bei dem Projekt nicht allzu viele Mitarbeiter beschäftigt. Er habe 2 Freelancer Zeichner, die sich um das Design und die Zeichnungen kümmern und den Rest habe er alleine gemacht. Darunter fallen Soundtrack, Interfacedesign, Komposition der Geschichte und noch Nebenaufgaben. Sehr erstaunlich!

Wenn man an dem Projekt interessiert ist, dann soll man auch Pavior einige Fragen auf Twitter stellen. Weiterhin sagt er, dass es sein erstes Spiel ist und demnach sollte man skeptisch sein, aber was man hier bisher so versprochen bekommt, ist schon mal ein Grund das Spiel im Hinterkopf zu behalten. Gerade, wenn man in diesem Genre gerne stöbert kann man es sicher mal ausprobieren. Außerdem verspricht er noch, dass das gespendete Geld vollends ins Spiel sowie die Belohnungen des Kickstarters investiert wird.

Wenn man den Kickstarter supporten will, dann nur zu. Das Spiel sieht nach einem interessanten Versuch aus und hebt sich von den üblichen Moe-/Fanservicenovels deutlich ab. Aber es bleibt abzuwarten!

Dem gesagt, Viel Glück Morris!

Quelle: kickstarter, PaviorGames twitter

Bildmaterial stammt von „PaviorGames“ und wir nehmen uns keine Rechte daran.

Post Author: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (23) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 100 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. よろしく~