Prototype kündigt eine Switch-Portierung für Fatal Twelve an

Am 25. Juni 2021 kündigte der Publisher Prototype an, dass die Mystery-Visual-Novel von aiueo Kompany (auch bekannt für die Visual Novel Sound of Drop – fall into poison), Fatal Twelve eine internationale Veröffentlichung auf der Nintendo Switch kriegt, es ist jedoch unklar, ob „weltweit“ auch Deutschland einschließt, da es zum jetzigen Zeitpunkt keinen eShop-Eintrag für das Spiel existiert. Auch wurde bisher kein Preis bekanntgegeben. Die Portierung des Spiels wird voraussichtlich am 21. Juli 2021 als ein Digital-only-eShop-Titel erscheinen. Unterstützt wird eine englische und japanische Textausgabe. Die chinesische Textausgabe der PC-Version wurde, wie bei der Playstation-4-Portierung gestrichen.

Handlung

Shishimai Rinka war eine Oberschülerin, die anstelle ihrer Großmutter ein kleines Café namens Lion House betrieb. Sie lebte ihr Leben wie jede andere Person in ihrem Alter, aber eines Tages wurde sie mit ihrer Freundin Hitsuji Naomi in eine Explosion verwickelt, als sie zusammen mit dem Zug nach Hause fuhr. In dem Versuch, das Leben ihrer Freundin zu retten, schirmt sie sie vor der Explosion ab und verliert dabei ihr eigenes Leben. Doch bevor sie sich versah, war sie wieder im Lion House und plauderte fröhlich mit ihren Freunden, als wäre nichts passiert. Ein paar Tage später findet sie sich jedoch in einer fremden Welt wieder, wo sie Parca trifft, ein seltsames Mädchen, das behauptet eine Göttin zu sein. Es stellt sich heraus, dass sie nun Teilnehmerin der „Divine Selection“ ist, einem Ritual, das über zwölf Wochen hinweg von zwölf Menschen durchgeführt wird, die darum kämpfen, ihren Tod ungeschehen zu machen. Damit Rinka es schafft die Divine Selection zu überleben, muss sie die anderen Teilnehmer eliminieren, indem sie Informationen über deren Namen, ihre Todesursachen und ihr letztes Bedauern, das sie in der realen Welt hatten, sammelt und sie dann „auswählt“. Diese Wendung der Ereignisse wird dazu führen, dass Rinka die Wahrheit hinter ihrem Tod erfährt und auch ihr eigenes Bedauern herausfindet.

Zusatzinformationen

Ursprünglich wurde die PC-Version von Fatal Twelve durch Sekai Project für den Westen lokalisiert: Das geschah im Rahmen eines Kickstarters, der rund 50.000€ einnehmen konnte. Die Ps4-Version folgte dann am 8. August 2019 durch Prototype selbst.

Trailer

FATAL TWELVE | Opening Movie | Nintendo Switch

Autor: Caps

Hi, ich bin Caps. Ich bin eher durch Zufall auf Visual Novels gestoßen. Eigentlich wollte ich einen Roman bestellen, jedoch empfahl mir der Amazon Algorithmus Steins;Gate Elite und nach ein paar hundert Stunden, in mehreren verschiedenen SciADV-Ablegern, kann ich mich als Fan des Mediums betiteln. In naher Zukunft will ich auch andere Werke außerhalb des SciADV-Spektrums lesen. El Psy Con....Kongroo!!