Preview: Slave’s Sword 2

Slave’s Sword 2 ist ein Escape-RPG und wurde von Circle Poison kreiert. Kagura Games veröffentlicht die englische Version am 22. Feburar. Es ist der direkte Nachfolger zu Slave’s Sword und knüpft nahtlos an die Handlung des ersten Teils an.

Handlung

Nachdem die ehemals adelige Söldnerin Luna in die Gefangenschaft des Imperiums geriet und als Sklavin gebrandmarkt wurde, schloss sie sich sie der Rebellion unter Führung des enigmatischen Leon an und wurde als Folge dessen in den inneren Konflikt der Freistadt verwickelt. Nachdem das Imperium seinen fragwürdigen Verbündeten verloren hat, gewinnt die Rebellion an Fahrt. Aber schon wartet ein alter Feind auf Luna und sie findet sich erneut in Gefangenschaft wieder. Schafft sie es dieses mal der Tyrannei des Imperiums ein Ende zu setzen?

Charaktere

Luna

Eine ehemalige imperiale Adelige und Ether Knight, die sich aus moralischen Gründen vom Imperium löste und als Söldnerin in der Freistadt agierte bevor sie in Sklaverei geriet und sich der Rebellion anschloss. Sie verkörpert alle ritterlichen Ideale.

Leon

Anführer der Rebellion, er und das Imperium scheinen eine gemeinsame Vergangenheit zu haben, aber niemand scheint irgendwas über Leons Vergangenheit zu wissen.

Diana

Lunas kleine Schwester. Nachdem Luna das Imperium verließ gibt sie ihr die Schuld für den Fall ihrer Familie und tut nun alles um den Stand ihrer Familie wiederherzustellen.

Gameplay

Das Gameplay von Slave’s Sword 2 lässt sich wie im ersten Teil wieder in zwei verschiedene Teile zusammenfassen, die nahtlos ineinander übergehen.
Zum einen normales RPG-Gameplay in dem man Luna und gelegentliche Verbündete durch Kämpfe, Dungeons und Städte leitet, Ausrüstung und Items kauft, sein Geld für ausrüstbare Gacha-Karten mit Charakteren aus vorherigen Circle Poison Spielen verschleudert oder fragwürdigeren nächtlichen Einnahmeoptionen nachgeht.

Und den Flucht-Segmenten, die eintreten, wenn Luna in imperiale Gefangenschaft gerät. In diesem Teil des Spiels muss Luna den patrouillierenden Gefängniswächtern ausweichen, Informationen sammeln und einen Weg aus dem Gefängnis finden.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Freunde des ersten Teils können sich also auf mehr Luna freuen. Und für alle, die mit der Slave’s Sword Reihe bisher nichts anfangen können, wird sich im Laufe der nächsten Tage ja vielleicht etwas auf dieser Seite ergeben.

Post Author: Kuma

Ein diabolisches Wesen, das Geschichten verschlingt wie andere Luft zum Atmen. Niemand weiß, Wer oder Was Kuma war, bevor er aus dem Wald ausbrach und sich in die Zivilisation stürzte, aber nun ist er hier und er ist gekommen um zu bleiben. Nichts ist vor ihm sicher. Kein Eroge, keine Visual Novel hält diesen Bären davon ab unaufhörlich weiter und weiter zu lesen. In seiner Sucht sind ihm schon unzählige Spiele zum Opfer gefallen. Und es werden stündlich mehr...