Musicus! erscheint am 8. April bei MangaGamer

Nachdem MangaGamer bereits im Mai vergangenen Jahres die Lizenzierung des letzten offiziellen Overdrive-Titels Musicus! bekannt gab, wurde der Publisher auf seinem Blog nun konkreter. Auf seinem Blog verkündete MangaGamer, dass der Release voraussichtlich zum 8. April 2021 erfolgen werde. Dies geschehe sowohl in einer unzensierten Fassung im MangaGamer-Store sowie in einer jugendfreien Fassung auf Steam, für die jedoch im MangaGamer-Store ein optionaler 18+-Patch bereitgestellt wird. Für Interessenten die jetzt vorbestellen gewährt MangaGamer zudem noch 10% Nachlass auf den Verkaufspreis, welcher bei 40,45$ (umgerechnet etwa 34€) liegen wird.

Overdrive, bekannt für Titel wie Edelweiss, Kira☆Kira oder Go! Go! Nippon! ~My First Trip to Japan~, gab bereits vor einigen Jahren bekannt, dass sie ihre Pforten schließen werden um sich neuem zu widmen. Die zur Finanzierung von Musicus! notwendige Crowdfunding-Kampagne brach in der Folge alle Rekorde und brachte es auf sage und schreibe 132 Millionen Yen (umgerechnet etwa 1016200€).

Handlung:

In der Absicht wie seine Eltern Doktor zu werden, besuchte Kei eine angesehene High School und war auf dem besten Wege zur Universität. Aufgrund unvorhergesehener Umstände musste er diese jedoch unterbrechen und verdingt sich seitdem als Teilzeit-Schüler auf einer Abendschule um sein Ziel doch noch zu erreichen und damit die Erwartungen seiner Eltern zu erfüllen. Nachdem er jedoch eine ganze Reihe verschiedenartiger Personen traf, begann er zu realisieren, dass es in der Welt so vieles gibt, was er bisher nicht kannte und sich die Frage zu stellen, was für eine Zukunft er sich eigentlich wirklich wünscht.

Nachdem er bei einem städtischen Schreibwettbewerb einen Preis für eine Kurzgeschichte gewann, wurde er von Yagihara, dem Präsident eines Musik-Unternehmens, darum gebeten, eine Band seines Unternehmens auf ihrer bevorstehenden Tour zu begleiten und einen Bericht über diese zu schreiben. Die Band nannte sich „Kachoufuugetsu“ und trat einst auf den großen Bühnen des Landes auf. Der Bandleader, Korekiyo, stellte sich als recht eigenartiger Zeitgenosse heraus und sprach stets davon, wie sinnlos Musik sei. Obwohl Kei von Korekiyos eigentümlicher Art verunsichert war, war er geradezu gefesselt von der Musik der Band als er sie zum ersten mal hörte.

Nur wenige Tage später, musste Kei jedoch feststellen, dass die Band plante sich aufzulösen. Unfähig diese plötzliche Neuigkeiten hinzunehmen, trat er mehrere male an Korekiyo heran, um ihn davon zu überzeugen, seine Meinung doch noch zu ändern, doch keines seiner Argumente schien etwas ausrichten zu können. Stattdessen fragte Korekiyo ihn: „Wie wäre es, wenn du an meiner Stelle Rock spielst?„.

 

Autor: Sinned

Hey! Ich bin Sinned, einer der Gründer von Visual Novel.Info. Vertraut mit dem Genre bin ich seit etwa 2011 und in der Szene engagiere ich mich seit etwa 2013. Meine Aufgaben bei VN.Info liegen vorwiegend in der Seitenentwicklung, dem Betrieb und der Wartung unserer Server-Infrastruktur und der Administration unseres Discord-Servers. Wenn ich was am schreiben bin, dann sind es meistens Tutorials oder Erklärungsartikel.