Megasuki: Love Through Lenses with Otoha Inami erschienen

Wurde erst am 19.03.2021 die Visual Novel Megasuki: Love Through Lenses with Ayumu Sakura veröffentlicht, überraschte uns am 26.März 2021 der Publisher Shiravune mit der Veröffentlichung des zweiten Teils Megasuki:  Love Through Lenses with Otoha Inami. Dieser handelt diesmal von zwei Mitgliedern des Kunstclubs.

Handlung

Itsuki ist ein Mitglied des Kunstclubs, welcher jedoch das Problem hat, dass seit Jahren nicht genügend Mitglieder beitreten, um diesen wirklich stattfinden zu lassen. Als dann noch zum nächsten Schuljahr alle anderen Mitglieder (außer Itsuki) bereits ihren Abschluss gemacht haben, ist er nun auf sich alleine gestellt. Also beschließt er den Club mit seinen Austritt auflösen zu lassen. Jedoch rechnete er nicht mit Inami Otoha, die dem Club beitreten möchte. Da Itsuki ein guter Mann ist, kann er sie nicht stehen lassen, auch weil er insgeheim glaubt, dass Otoha es dort nicht lange durchhält.

Hingegen seiner Erwartungen jedoch, taucht Otoha jeden Tag auf, aber sie zeichnet nie selbst. Sie sitzt meistens nur herum und beobachtet Itsuki beim Zeichnen. Da sie dies auch noch recht emotionslos tut,  trägt das nur zu Itsukis Verwirrung bei. Als er dann noch realisiert, dass Otoha eigentlich ein gutes Auge für Kunst besitzt, fragt er sie, wieso sie nicht selber zeichnet.

Ihre Antwort: Sie mag es nicht selbst zu zeichnen. Als dann Itsuki sie fragt wieso sie denn überhaupt hier beitreten wollte, bekommt er eine Antwort mit der nicht gerechnet hat.

Zusatz

Wie auch schon für den ersten Teil ist Sapporo Momoko  für die Musik verantwortlich. Mittlerweile lässt sich ein Trend erkennen, dass eventuell alle fünf Teile der Megasuki-Reihe eine englische Übersetzung bekommen könnten.  Auch auf eine Review der ersten beiden MegasukiTeile könnt ihr euch freuen. Auch ist noch wichtig anzumerken, dass alle fünf Megasuki-Spiele eigenständig sind und somit es keine Pflicht gibt sie alle fünf spielen zu müssen, um die Story zu verstehen.

Alle fünf Teile wurden alle innerhalb des letzten Jahres durch den Developer Glasses in Japan vertrieben – ich glaube einen besseren Firmennamen hätte man nicht wählen können

Megasuki: Love Through Lenses with Otoha Inami könnt ihr wie dessen Vorgänger ebenfalls im Onlinestore (NSFW) von Johren erwerben.

Autor: Paddy

Autor von VN.Info. Mag sehr gerne Medien, die Yuri beeinhalten. Spiele gerne ältere Videospiele und bin generell sehr interessiert an der 80-90er-Kultur. Ebenfalls großer Nanoha Fan. Mag Frauen (Waifus) mit Brillen eventuell zu sehr...