MangaGamers Funbag Fantasy 3if jetzt vorbestellbar!

Direkt nach der Veröffentlichung von Musicus! am 8.April, kündigte der Publisher MangaGamer an, dass sie schon nächsten Monat am 6. Mai 2021 Waffles Funbag Fantasy 3if veröffentlichen wollen. Das Spiel ist jetzt vorbestellbar.

Handlung

Wir befinden uns im antiken Rom, doch nicht demselben römischen Reich, wie man es kennt. Diese Ereignisse fanden in der Stadt Doronium, das in der Provinz von Gernia liegt, welche an die Territorien der Minotaurenstämme im nördlichen Teil des Reiches angrenzt, statt.

Ein Mann, mit Namen Canecone, der ein Teil des Stadtrats war, hatte sich vor kurzem erst eine neue Sklavin namens Paia erworben. An ihrem ersten Arbeitstag, während sie gerade auf der Suche nach Pilzen war, setzte sie einen Fuß auf das heilige Gebiet der Medusa und wurde von der Göttin mit einem Fluch belegt. Paias Haare und Beine wurden zu Schlangen verwandelt, die Zerstörung und Unheil über Doronium brachten. Als das Mädchen das städtische Amphitheater betrat, versteinerten die Gladiatoren und Wachen, was zu einer Massenpanik unter den Zuschauern führte.

Die hohen Beamten der Stadt, die „Duumviri“ und die Mitglieder des Stadtrats riefen einen Augur um heiligen Rat darum an wie sie das Monster bezwingen könnten, doch waren sie letztendlich nicht in der Lage sich einen gescheiten Plan auszudenken. Währenddessen waren die Bäume ringsum das Amphitheater zu Stein zu geworden. Während die Welle der Versteinerung die Stadt langsam die Stadt überrollte, predigten die Jünger der Kirche des heiligen Kreuzes, dass es eine göttliche Strafe sein musste, die gegen die Römer, aufgrund ihrer Hemmungslosigkeit gerichtet war.

Schlussendlich baten die Mitglieder des Stadtrates die berühmte Prophetin Zoe um Hilfe. Der Plan, den Zoe vorschlug, war es Julinas einen Bekannten Medusas zu beschwören – der unbekannteste und niederste Gott der Unterwelt.

Um das Ritual durchzuführen, wurden die beiden Frauen mit den größten Titten in Doronium zusammengerufen: Destra und Escelda. Möglicherweise war es ihre Hilfe, die dem niederen Gott Julinas ermöglichten zur Erde hinabzusteigen. Und als er herausfand, dass es eine übergeordnete Sklavin war, die Paia dazu anstiftete in die heiligen Gründe der Medusa einzudringen, löste er sie von ihrem Fluch.

Später waren es Destra und Escelda, die Julinas zum ersten Mal in seinen 500 Jahren als Gott die Erfahrung eines Tittenficks näherbrachten. Leider sollte sein Vergnügen nicht lange anhalten, da die göttlichen Gesetze besagten, dass Götter nur ein paar Tage in der Welt der Menschen verweilen konnten. Julinas war davor wieder in die Unterwelt zurückzukehren, doch dann …

Zusatzinformationen

Erstmalig erschien der Titel in Japan am 24. November 2017 und erhielt auch später in 2020 am 29. Mai 2020 eine Special Edition. Die Funbag Fantasy-Titel mit voller Zahl sind keine direkten Sequels, sondern Storys, die im selben Setting stattfinden. Für eine Übersicht gerne mal das Relationennetz auf VNDB ansehen. Die if-Versionen sind aufgebesserte Versionen der Hauptspiele mit zusätzlichen Extras.

Screenshots

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Screenshots 18+ von MG

previous arrow
next arrow

previous arrownext arrow

Slider
[collapse]

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte und mache meinen Teil der VN.Info-Übersetzungsprojekte. よろしく~