MangaGamer veröffentlicht Psycho-Horror Boys Love Eroge Room No.9

Heute am 6.August um Mitternacht erschien MangaGamers neuester Boys Love-Titel: Das Psychological-Horror BL-Eroge Room No.9.

Das Spiel ist von parade, einer Schwestermarke von dem berühmten Studio Clock Up, die uns schon die dunkelsten Spiele ihrer Art mit Euphoria oder Maggot Baits gebracht haben. Parade macht exklusiv nur Boys Love unter diesem Label und haben bislang drei Spiele auf den japanischen Markt gebracht: No, Thank You!!!, Room No.9 und das noch nicht lokalisierte Lkyt. No, Thank You!!! wurde bereits von MangaGamer im Jahr 2015 veröffentlicht.

Das Spiel könnt ihr sowohl  MangaGamer selbst, als auch auf Steam erwerben. Auf Steam kommt es erst in ein paar Stunden heraus. Wir updaten den Link sobald es dort veröffentlicht ist.

Handlung

Die beiden besten Freunde Daichi Kobayashi und Seiji Azumi wollten eigentlich nur in einen entspannten Sommerurlaub, doch dieser verwandelt sich schnell in einen Alptraum …

Anstatt einer tropischen Insel, finden sie sich beide in einem seltsamen, verschlossenen Raum wieder und sind gezwungen an einem grotesken Experiment der Verhaltensforschung teilzunehmen. Sie müssen sich den Regeln des Experiments unterwerfen auch wenn das heißt, dass sie sich gegenseitig körperlich; wie seelisch verletzen müssen. Um aus dem Experiment zu entkommen müssen sie es überleben, aber das bedeutet auch, dass ihre bisher gefestigte Freundschaft immer weiter daran zerbrechen könnte.

Daichi deklariert schnell, dass er damit klarkommt nur einen Arm zu besitzen. Seiji hingegen, möchte die Optionen in Angriff nehmen, die nur wenige Spuren hinterlassen… aber verstehen sie wirklich was das bedeutet? Können sie dieses Experiment überleben; und reicht es überhaupt zu überleben?

Charaktere

Daichi Kobayashi (VA: Tennen Sai)
Seiji Azumi (VA: Irakusa Netoru)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Szenario des Spiels wurde von Sawa Masaki geschrieben, die auch schon Hiroyuki’s Route in No, Thank You!!! schrieb. Der Artstyle und Charakterdesigns sind vom berühmten Norizane (unter dem Pseudonym Nikaidou Shino), der schon Clock Ups Maggot Baits und Natsu no Kusari so viszeral und brutal aussehen ließ. Director ist BL-Director Amemiya Mitsuru.

Lokalisiert wurde das Spiel von MangaGamers Übersetzerin Good_Haro und Editor ist dieselbe Person, die auch schon Fashioning Little Miss Lonesome editiert hatte.

Es ist wohl anzumerken, dass Room No.9 nichts für schwache Nerven ist, viele moralisch fragwürdige Sexszenen enthält und eine Contentwarnung unablässlich ist. Auf Steam ist das Spiel wie folgt beschrieben:

Screenshots

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Movie

Um das Spiel auf Steam vorzustellen, hat MangaGamer ein Showcase-Video von 12 Minuten Länge hochgeladen:

Hier klicken für die ersten 12 Minuten des Spiels!

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (24) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 170 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Ich hab meine Finger überall drin ;) よろしく~