MangaGamer veröffentlicht letztes Eroge von Overdrive: Musicus!

Heute am 8. April ist es endlich so weit und das heiß erwartete Musicus! wird endlich von MangaGamer veröffentlicht. Wir berichteten davon erstmals als das genaue Veröffentlichungsdatum bekannt wurde und an den Eckdaten hat sich seitdem nichts geändert.

 Auf seinem Blog verkündete MangaGamer, dass der Release voraussichtlich zum 8. April 2021 erfolgen werde. Dies geschehe sowohl in einer unzensierten Fassung im MangaGamer-Store sowie in einer jugendfreien Fassung auf Steam, für die jedoch im MangaGamer-Store ein optionaler 18+-Patch bereitgestellt wird. Für Interessenten die jetzt vorbestellen gewährt MangaGamer zudem noch 10% Nachlass auf den Verkaufspreis, welcher bei 40,45$ (umgerechnet etwa 34€) liegen wird.

Erwähnenswert ist, dass trotz jeglichen Herausschneidens von sexuellem Material für die Steam-Version diese trotzdem für Deutschland nicht zugänglich gemacht wurde, da Valve laut Aussage MangaGamers darauf bestand, Musicus! der Adults-Only-Kategorie zuzuordnen. Für Deutsche besteht also die einzige Möglichkeit über den MangaGamer-Store per Kreditkarte eine Digitalkopie für 40.45$ (34€) zu erwerben.

Handlung

In der Absicht wie seine Eltern Doktor zu werden, besuchte Kei eine angesehene High School und war auf dem besten Wege zur Universität zu wechseln. Aufgrund unvorhergesehener Umstände, musste er diese jedoch unterbrechen und verdingt sich seitdem als Teilzeitschüler auf einer Abendschule, um sein Ziel doch noch zu erreichen und damit die Erwartungen seiner Eltern zu erfüllen. Nachdem er jedoch eine ganze Reihe unterschiedlicher Personen traf, begann er zu realisieren, dass es in der Welt so vieles gibt, was er bisher nicht kannte und sich die Frage zu stellen, was für eine Zukunft er sich eigentlich wirklich wünscht.

Nachdem er bei einem städtischen Schreibwettbewerb einen Preis für eine seiner Kurzgeschichten gewann, wurde er von Yagihara, dem Präsident eines Musikunternehmens, darum gebeten, eine Band seines Unternehmens auf ihrer bevorstehenden Tour zu begleiten und einen Bericht über diese zu schreiben. Die Band nannte sich „Kachoufuugetsu“ und trat einst auf den großen Bühnen des Landes auf. Der Bandleader, Korekiyo, stellte sich als recht eigenartiger Zeitgenosse heraus und sprach stets davon, wie sinnlos Musik sei. Obwohl Kei von Korekiyos eigentümlicher Art verunsichert war, war er geradezu gefesselt von der Musik der Band als er sie zum ersten mal hörte.

Nur wenige Tage später, musste Kei jedoch feststellen, dass die Band bereits ihre Auflösung plante. Unfähig diese plötzliche Neuigkeiten hinzunehmen, trat er mehrere Male an Korekiyo heran, um ihn davon zu überzeugen, seine Meinung doch noch zu ändern, doch keines seiner Argumente schien etwas ausrichten zu können. Stattdessen fragte Korekiyo ihn: „Wie wäre es, wenn du an meiner Stelle Rock spielst?“

Zusatzinformationen

Musicus! ist innerhalb der Kreise der Japanischleser ein heiß umstrittenes Thema, da es von manchen Gruppen als ein phänomenales Spiel, das den „Sinn des Lebens“ verewigt, behandelt wird. Andere finden es prätentiös und schlecht, ähnlich der Reaktion mancher Leute zu Wonderful Everyday ~Diskontinuierliches Dasein~ und wollten es gar nicht erst anfassen. Dennoch sind sich Leute darin einig, dass es zumindest gut geschrieben ist. Dies liegt daran, dass das Spiel von Overdrives Szenariowriter Setoguchi Ren’yas Feder stammt, der für Swan Song und auch Kira Kira! zuständig war. Kenner sagen, dass sich Musicus! auf Japanisch mehr wie ein echtes Buch liest, als eine Visual Novel es täte. Dies ist auch verständlich, da Setoguchi unter seinem Pseudonym Karabe Yousuke auch Romane schreibt, die auch teilweise zu Visual Novels umgemünzt wurden, u.A. Kurai Heya.

In Eigenrecherche konnten wir in Erfahrung bringen wer die zuständigen Lokalisierungsteammitglieder von Musicus! sind. Das wären einmal Kurtis als Übersetzer und für das Editing ist EldritchCherub zuständig. Diese Namen kennt man bereits aus einigen Credits zu MG-Projekten, aber in Zusammenarbeit hat man diese z.B., bei Marriage Magical Lunatics! gesehen.

Trailer

Screenshots

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Hinweis

MangaGamer machte darauf aufmerksam, dass der 18+-Patch für die Steam-Version vor dem erstmaligen starten angewandt werden sollte, da aufgrund von Engine-Limitierungen bereits bestehende Save Files nach Anwendung des Patches nicht mehr korrekt gerendert werden können. Ferner wurde darauf hingewiesen, dass die Save Files der japanischen Originalversion und der englischen Version grundsätzlich nicht miteinander kompatibel sind. Sollten Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Einschränkungen oder der Anwendung des Patches bestehen, kann jedoch der MangaGamer-Support über die E-Mail support@mangagamer.com kontaktiert werden.

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte und mache meinen Teil der VN.Info-Übersetzungsprojekte. よろしく~