[MangaGamer] veröffentlichen ihr erstes eigenes Projekt: Koropokkur in Love – A Little Fairy’s Tale

Heute am 27.September ist es endlich so weit und MangaGamer verkündete heute, dass deren erster, eigenproduzierter Titel auf dem Markt erhältlich sein wird. Bei dem Spiel Koropokkur in Love – A little Fairy’s Tale handelt es sich um einen All-Ages Titel der Sparte Romance/Comedy. Der Titel wurde von MangaGamer vor langer Zeit mithilfe eines Kickstarters finanziert, und nachdem vor einer Woche schon die Backercopies ausgegeben wurden, fand jetzt endlich auch die offizielle Veröffentlichung statt. Der Titel kostet rund 15$ und ist jetzt schon auf MangaGamers Website zu haben, während Steam am 28.September folgen wird. Obwohl Koropokkur nicht sein Stretchgoal von 40.000$ erreicht hat, ist es dennoch sowohl in Englisch als auch in Japanisch spielbar.

Synopsis:

Koropokkur in Love ~ A Little Fairy’s Tale~ erzählt die Geschichte eines abgeschiedenen Dorfes in Hokkaido, was den Leuten als Koropokkur bekannt ist. Über die Zeit hinweg veränderte sich viel in der Beziehung zwischen der Menschenwelt und Feenwelt deshalb wurde der Kontakt zwischen den beiden verboten. Doch ein paar dieser jüngeren Einwohner von Koropokkur wurden neugierig und machten sich auf die Außenwelt zu erkunden, mithilfe eines magischen Geräts. Asirrera, eine dieser Feen, verliebte sich in die Legende eines jungen Mädchens, das sich aufmachte die Menschenwelt zu erforschen und sich im Laufe dessen, in einen Menschen verliebte. Daraufhin setzt Asirrera einen Fuß in die Menschenwelt und landet in Akihabara. Dort angekommen, ruiniert sie durch ihre Tollpatschigkeit dem jungen Satoru die Möglichkeit sein Maid-Café wieder aufzubauen. Von Schuld geplagt, entschließt Asirrera sich ihm dabei zu helfen und das Café auf Vordermann zu bringen. Im Laufe dessen kriegen auch die Freundinnen von Asirrera, Cirta und Haruante mit, dass Asirrera sich in der Menschenwelt befindet. Sie sind besorgt um sie, unterstützen sie aber bei ihrem Vorhaben…

Doch ursprünglich kam Asirrera ja aus einem anderen Grund zu den Menschen…

Teile des Staffs, die an Koropokkur mitgearbeitet hat, sind recht berühmt. Da wäre zum Beispiel, dass die Artworks und Zeichnungen von Itaru Hinoue, bekannt aus Clannad und anderen KEY-Titeln, eingesetzt wurden. Der generelle Manager des Projekts ist Koji Hotta. Writing ist von Miyu Naitou und die musikalische Untermalung stammt von Funczion Sounds, die man aus Cross†Channel oder Swan Song kennt.

previous arrow
next arrow
Slider

Trailer & Showcase:

Steam
MangaGamer

Post Author: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (22) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die ~60 Visual Novels gespielt. Ich bin einer der drei Admins dieser Seite und bringe euch News, Reviews und kümmere mich um die Struktur.' よろしく~