MangaGamer kündigt Pre-Order-Zeitraum von Liar-softs Jeanne at the Clock Tower an

Neben der Ankündigung für das Release von Funbag Fantasy 3if, wurde auch noch gepostet, dass MangaGamer als Nächstes die Veröffentlichung von Liar-Softs Jeanne at the Clock Tower in Angriff nehmen wird. Erstmalig wurde das Spiel im Rahmen einer offiziellen Livestream-Ankündigung aus Japan durch Overdrive-und-MangaGamer-Gründer Bamboo am 3. Juli 2020 angekündigt. Das Veröffentlichungsdatum ist der 10. Juni 2021 und das Spiel wird sowohl auf Steam als auch im MangaGamer-Store zu haben sein. Vorbesteller können 10% sparen und somit das Spiel für 35.95$ (29.84€) bekommen, statt zum Normalpreis für 39.95$ (33.16€).

Handlung

Die Geschichte beginnt in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs, an der Küste im Nordwesten Frankreichs. Ein junger Soldat der freien französischen Streitkräfte, Roland, und sein eingeschworener Freund Olivier nehmen an der Invasion in der Normandie teil, um ihr Mutterland zu befreien. Doch als sie im Morgengrauen zum Angriff auf die feindliche Stellung starten, gerät ihr Flugzeug unter feindlichen Beschuss und zwingt sie zur Landung.

Von ihrer Einheit isoliert, irren die beiden durch einen finsteren Wald, wo sie unerwartet auf eine Gruppe von Kavalieren treffen. Diese unheimlichen, mittelalterlichen Ritter werden von Edwalda angeführt, einer Ritterin in einem wallenden schwarzen Kleid. Roland taucht schnell ab, um Olivier zu decken, wird dabei tödlich verletzt und verliert das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich in der Nähe einer ruhigen Waldquelle wieder. Ein einzelnes hübsches Mädchen hatte ihn offenbar wieder gesund gepflegt. Rolands lebensbedrohliche Verletzung ist geheilt, als wäre sie nie da gewesen, was ihn zu der Frage veranlasst, ob der Angriff der Ritter nur ein Traum war … Aber er irrt sich.

Roland ist in einer völlig anderen Welt aufgewacht, die von endlosem Nebel umhüllt ist – ein groteskes Reich, das inmitten eines ewigen Konflikts und endlosen Blutvergießens gefangen ist. Und das Mädchen, das ihn gerettet hatte, war das Mädchen, das im Zentrum dieser Kriegsgeschichte steht – die „Gefangene der Zeit“, das schicksalhafte Mädchen – Jeanne.

In dem Moment, in dem sich der junge Mann und das Mädchen begegnen, bricht der Uhrenturm sein lang anhaltendes Schweigen und beginnt erneut, den Lauf der Zeit zu markieren. Sein Läuten lockt Roland, den jungen Soldaten, und Jeanne, das Mädchen, auf ihre Reise der Buße, in eine seltsame und verzerrte Welt …

Zusatzinformationen

Jeanne at the Clock Tower oder auch, original mit japanisch-französischem Titel „Tokeidai no Jeanne ~Jeanne a la tour d’horloge“ genannt, ist ein Spiel von Liar-Soft – genauer von ihrer übergeordneten Firma Business Partner, über die selbst schon einige Spiele, die aber nicht mit der bekannten What a beautiful-Reihe von Sakurai Hikaru verbunden sind, veröffentlicht worden sind. Den Durchblick bei so vielen Spielen und Serien über verschiedene Marken zu behalten, ist nicht einfach, deshalb reicht es zu wissen, dass es sich bei Jeanne at the Clock Tower um einen Standalone-Titel handelt. Mit Ausnahme von Kindred Spirits on the Roof handelt es sich bei Jeanne um einen der wenigen, lokalisierten Liar-Soft-Titel, die nicht als Suffix „What a beautiful“ tragen. (Das schließt Fanübersetzungen mit ein!)

Bei Jeanne at the Clock Tower handelt es sich um ein Eroge und es soll, nach Aussage von Übersetzer TheZackZeal, ungefähr ein Dutzend H-Szenen enthalten.

Trailer

Der Song des Openings nennt sich La Pucelle und wurde von Rita performt, die auch schon in anderen Liar-Soft-Titeln Musik performt hatte. Darunter Dorchadas, das Opening von Shikkoku no Sharnoth ~What a Beautiful Tomorrow~.

Jeanne at the Clock Tower OP Video

Screenshots

20210503175728
20210503175717
20210503175723
20210503175713
previous arrow
next arrow
NSFW-Screenshots

20210503175823
20210503175853
20210503175846
20210503175837
20210503175829

previous arrow
next arrow

[collapse]

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte und mache meinen Teil der VN.Info-Übersetzungsprojekte. よろしく~