Majikoi! Love me Seriously! von JAST USA veröffentlicht

Koko ga shoubu, shoubu no toki nano da! 

Heute am 25. Dezember 2020 ist es endlich passiert. Publisher JAST USA veröffentlichte eines ihrer langjährig verschobenen Projekte mit Majikoi! Love me Seriously!. Erstmalig angekündigt auf der Anime Expo 2017 und vorbestellbar seit der Anime Expo 2019, ist es nun endlich im JAST USA Store erhältlich. Die Steam-Version, die eine All-Ages Version des Spiels sein wird, die mit Patch wieder auf den ursprünglichen Stand gebracht werden kann, verspätet sich etwas und wird frühestens Anfang 2021 erhältlich sein.

Majikoi! Love Me Seriously! (jp. Maji de Watashi ni Koi Shinasai!!) ist der erste Teil des Majikoi!!-Franchise von Eroge-Studio Minato Soft.  Majikoi!! wurde erstmalig 2009 in Japan veröffentlicht und konnte bisher mehr als sechs Fandiscs, mit ähnlicher Länge wie das Originalspiel, veröffentlichen. Diese sind als Majikoi!! S und die A-Serie bekannt. (1|2|3|4|5) Jetzt ist im Westen erstmals durch den Publisher JAST USA das Basisspiel erschienen, und die anderen Teile lassen noch auf sich warten. Majikoi!! kostet im JAST USA-Store 35.99$ (32€) und die All-Ages Steam Version ist noch nicht erschienen, soll aber früh in 2021 nachgeliefert werden.

Limited Edition

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Es besteht auch noch die Möglichkeit ein paar Limited Editions von Majikoi! Love Me Seriously! zu erwerben. Dazu geht ihr auf die Website von J-List und bestellt sie dort. Diese sind auf 500 Ausgaben zu jeweils 71.99$ (58.99€) limitiert und wurden bereits in 2019 fertig gedruckt. J-List beginnt mit dem Versand ab Anfang 2021.

Handlung

Auf den ersten Blick mag Kawakami City wie jede andere normale Tokioter Pendlerstadt aussehen, mit ihrem belebten Bahnhof und den gentrifizierten Vierteln. Es ist jedoch ein Ort, an dem jeweilige Zugehörigkeit zu einem Samurai-Clan den sozialen Status, Freunde und die eigene Zukunft bestimmt.

Dies ist die Heimat von Naoe Yamato und der „Kazama Family“. Sie haben im Laufe der Jahre viele Abenteuer zusammen erlebt und sogar eine Geheimbasis geschaffen, wo sie abgeschirmt von den Problemen der Welt ungestört abhängen konnten. Obwohl sie sich schon seit ihrer Kindheit kennen, heißt das nicht, dass sie schon immer Freunde waren, und es heißt auch nicht, dass sie sich ähnlich sind. Ganz im Gegenteil. Aber trotz ihrer Unterschiede (oder vielleicht gerade wegen ihrer Unterschiede?), sind sie sich so nah wie Edamame in einer Schote.

Die Sieben besuchen die Kawakami-Akademie, eine einzigartige und angesehene Einrichtung, in der die Kampfkünste in ihr Werte- und Konfliktlösungssystem integriert sind. Ihr Direktor ist gleichzeitig der Großmeister des Kawakami-Tempels, wo die größten Kampfsportler der Welt trainieren und miteinander ihre Kräfte messen. Yamato und seine Freunde lernen dort nicht nur Fakten und Zahlen, sondern auch Teamwork und die Bedeutung der Bushido-Philosophie.

In diesem Jahr stoßen zwei neue Mitglieder zu Yamato und seinem Freundeskreis, was zu neuen Konflikten, Drama und vielleicht sogar mehreren Romanzen, führt.

Gameplay

Man spielt als Yamato, der Protagonist der Geschichte. Er wird von seinen Freunden aus gutem Grund „Taktiker“ genannt. In einer Gesellschaft, die die Kampffähigkeit eines Menschen belohnt, hat er es allein durch Köpfchen und Gerissenheit geschafft. Manche sagen, er betrügt, andere sagen, er intrigiert, aber die Wahrheit ist – er gewinnt. Und vor allem gewinnt er für seine Freunde.

Das Spiel bietet 40-50 Stunden voller Humor, Drama und Abenteuer. Die Hauptcharaktere („Kazama-Familie“) sind vollständig vertont. Die Entscheidungen, die man in dieser Visual Novel trifft, beeinflussen wie andere Charaktere einen wahrnehmen, und verändern letztendlich den Verlauf der Geschichte. Mit über zehn verschiedenen Enden, die es zu erleben gilt, gibt es eine Menge zu erforschen!

Mögliche Routen

Die Hauptrouten bestehen aus den fünf zentralen Heroinen: Momoyo, Kazuko, Chris, Miyako und Yukie. Daneben gibt es zahlreiche Nebencharaktere mit eigenen kurzen und mittellangen Routen. Darunter: Mayo, Chika, Umeko, Shouichi, Gakuto und Moro als Nebencharaktere.

Extra-Routen

Zu den fünf Heroinen gibt es auch noch jeweils eine After Route, die mit H-Szenen nur so gespickt sind, aber auch kleine Konklusionen über die vorhergehende Handlung mit sich bringen. Auch gibt es nach dem Absolvieren des Spiels eine geheime Route, die sich „Agave-Route“ nennt. Diese ist die True-Route des Spiels und wird erst nach dem Spielen einiger der Charakterrouten freigeschaltet.

Staff

Majikoi!! wurde vom berühmten Multitalent Takahiro erdacht, der, nebenbei erwähnt, der CEO von Minato Soft ist. Auch ist er für die Anime-Franchise Akame ga Kill, Release the Spyce und Yuuki Yuuna wa Yuusha de Aru verantwortlich.  Sowohl Charakterdesign, als auch das generelle Design des Spiels, unterlag Wagis Feder, der zufällig auch einer der Artists für Eiyuu*Senki GOLD war. Erst durch Majikoi!! wurde er unter dem Pseudonym Wagi bekannt, vorher hieß er nämlich Kawagishi Keitarou.

Trailer

Majikoi! Love Me Seriously! - Official English Trailer

Screenshots

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

NSFW-Ero

NSFW

previous arrow
next arrow

previous arrownext arrow

Slider

[collapse]

 

Alles was folgt sind Zusatzinformationen und nette Infos zur Lokalisierungsgeschichte des Spiels

Minato Soft

Minato Soft entsprang aus der Mutterfirma Candy Soft und veröffentlichten neben dem Majikoi!!-Franchise noch Kimi ga Aruji de Shitsuji ga Ore de, die VNs zum Yuuki Yuuna wa Yuusha de Aru--Franchise und ganz neuerdings auch Waga Himegimi no Eikan o. Die Spiele von Minato Soft glänzen durch ihren Humor, ihr ausgeklügeltes Writing, was witzigen Dialog und auch Kampfszenen verschiedenster Art angeht und ihren hochklassigen Synchronsprechern.

Der CEO der Firma, ist das Multitalent Takahiro, der sich bereits in der Anime-, Eroge – und Light Novel-Welt einen ausgiebigen Namen gemacht hat.

Fanübersetzung

Majikoi!! Love me Seriously war im Westen bereits seit mehreren Jahren. inoffiziell mithilfe einer Fanübersetzung, spielbar und trägt auch eine längere Geschichte mit sich, die wir euch nun teilweise näherbringen können. Die erste bekannte Übersetzung von Majikoi!! gehörte Yandere Translations (besser bekannt als Mirror Moon), eine Gruppe, die einem Übersetzer namens TakaJun gehörte. Diese Gruppe veröffentlichte die Charakter-Routen Stück für Stück über eine längere Zeit hinweg, seit frühestens 2012. Jedoch musste TakaJun eines Tages seine Arbeit am Spiel aufgeben, da er sich auf seinen Bildungsweg und das allgemeine Leben konzentrieren wollte. Er ließ das Projekt dann lange pausiert. Genauer gesagt bei 85% der Miyako-Route. Fans der Serie erinnern sich an diesen Zustand noch mit schaudern.

Artist: @SpewingMews

Somit war der Zwischenstatus: Common Route, Yukie Route, Yukie After Story, Kazuko Route, Kazuko-After Story, Momoyo Route, Momoyo-After Story, Chris Route, Chris-After Story, Umeko Nebenroute, Menüs, Ending Skits, Shouichi Nebenroute. Nach 85% der Miyako Route, kam das Projekt dann zum Erliegen.

Nachdem Mirror Moon/Yandere Translations nicht mehr weitergemacht hatten, übernahm eine neue Gruppe namens Maji Translations das Ruder und zogen die Übersetzung des Spiels bis zum Ende durch. Veröffentlicht wurde diese Version dann am 10. März 2015. Bekannte Mitglieder dieser Gruppe waren: Dowolf, Ouraibaa Hjyuraa, twdarkeh und CryingWestern, die auch heute noch durch die Visual Novel-Industrie geistern. Maji Translations hatten auch noch ein zusätzliches „Geschenk“ für die Fans, nämlich haben sie mithilfe ihrer Image-Editoren das Artwork de-zensiert. (d.h. Sie haben über die Mosaike drüber gezeichnet.) Dies stieß bei den Fans auf gemischte Reaktionen.

Jedoch ist es diese Version, die die meisten Spieler bis heute von Majikoi!! spielen konnten, darum ist es umso mehr willkommen, dass jetzt eine legale und deutlich bessere Version des Spiels auf dem westlichen Markt verfügbar gemacht wurde. Die Übersetzung von Maji Translations war nämlich, trotz aller Sorgfalt, definitiv nicht frei von Fehlübersetzungen, Tippfehlern, merkwürdiger Grammatik und dem angesprochenen, überzeichneten Artwork.

Warum die offizielle Version spielen?

Wenn man davon absieht, dass es generell Sinn macht lieber die offiziellen Versionen zu spielen, hat das JAST USA-Release einige Vorteile: Erstmalig kann man mit wirklich unzensierten Assets spielen, bei denen nichts überzeichnet wurde; die Übersetzung wurde in allen Aspekten verbessert (jeder Charakter hat konsistent einen durchgängigen Sprachstil, der zum Humor des Spiels beiträgt); Kulturelle Begriffe, Essen, Referenzen und Themen wurden beibehalten und kaum lokalisiert.

Fehlende Stimmen?

Ein gigantischer Trade-Off waren die Synchronsprecherlizenzen. JAST USA kündigte bereits vor Jahren an – aber stellte erst drei Tage vor Release klar – dass ihre Version von Majikoi! Love me Seriously!! nicht alle Synchronstimmen beibehalten würde. Dies wurde als ein großer Schlag gegen die Fans wahrgenommen und viele Leute beschwerten sich, dass sie mit diesem Release nicht die volle Spielerfahrung erhalten würden.

Um sich einen Überblick über den Cast zu verschaffen hier eine Auswahl:

Weibliche Hauptcharaktere

Momoyo: Sakaki (Azumanga), Rider (F/SN), Tsugumi (Ever17)
Kazuko (Wanko): Nagamine (Seinarukana), Seira (Chaos Head)
Miyako: Oumi (Saya no Uta), Shirayuki (Sispuri), Putina (Osadai)
Yukie: Riannon (Tears to Tiara), Ririko (Sharin), Mikuru (Haruhi)
Chris: Tama-Nee (To Heart2), Hinagiku (Hayate), Akiha (Tsukihime)

Männer

Shouichi: Ishida (Bamboo Blade), Ein (Katahane)
Gakuto: Trunks (DBZ), Mao (Code Geass), Dororo (Keroro Gunsou)
Moro: Hidemi (Host Club), Shin (Gundam Seed Destiny)
Cookie (robot; form I): Shinji (Eva)
Cookie (robot; form II): Maou (G-Senjou), Lelouch (Code Geass)
Tadakatsu: Archer (F/SN), Greed (FMA)
Ikurou: Tomoki (Cross Channel), Inuyasha, L (Death Note)
Suguru: Kamille (Z Gundam), Lumiale (Angelique)
Kuki: Tomoya (Clannad), Alto (Macross), Graham (Gundam 00)
Jun: Kyon (Haruhi), Yuuichi (Kanon), Reiji (Kojika)
Kyojin: Nero (Tsukihime), Kotomine (F/SN)
Maro: Koizumi (Haruhi), Battler (Umineko), Yukito (Air)
Premierminister: Houzuki (Sharin), Hiroshi (Kazokei), Cell (DBZ)
Frank: Char (Gundam), Shanks (One Piece), Gilbert (Gundam Seed Destiny)

Weibliche Nebenrollen

Chika: Sachi (Sharin), Mayu (ONE)
Mayo: Sayaka (Paniponi), Akira (Yosuga no Sora)
Umeko: Tsunade (Naruto), Sailor Neptune, Reccoa (Z gundam)
Koyuki: Taeko (Swan Song), Aoba (Kazokei), Tama (Muv-Luv)
Margit: Haru (G-Senjou), Kia (Inganock)
Kokoro: Akane (Muv-Luv), Len (Melty Blood), Miyako (Hidamari Sketch)

Nachdem man sich bewusst wird, was für hochkarätige Sprecher an dem Spiel mitgewirkt haben, kann man sich natürlich die abweisende Reaktion der Fans viel besser vorstellen. Auf der AX 2018 wurde eine Demo an die Anwesenden verteilt in der schon bewusst wurde, dass nicht jede Stimme beibehalten werden konnte. Nach langen Monaten des Rätselns und Hoffens wurde dann vor drei Tagen bekannt gegeben und somit endgültig bestätigt, dass nur die folgenden acht Stimmen im fertigen Spiel zu hören sein werden:

Momoyo Kawakami
Kazuko Kawakami
Miyako Shiina
Yukie Mayuzumi
Christiane Friedrich
Shouichi Kazama
Gakuto Shimazu
Takuya Morooka
Tadakatsu Minamoto

Dies führte dazu, dass bei viele Spieler enttäuscht waren, hatten sie doch gehofft das das Spiel letzten Endes mehrere der hochkarätigen Nebencharaktere vertont lassen würde. Warum sollten sie es denn jetzt noch kaufen, wenn die Fanübersetzung zwar von mittelmäßiger Qualität war, aber alle Inhalte intakt ließ?

Majikoi!!-Fanbase to the rescue

Nachdem Majikoi!! heute am ersten Weihnachtstag erschien, machten sich sofort einige Fans daran die Spieldateien zu erforschen und zu überprüfen wie schwer es sein würde die Stimmen wieder in das Spiel hinein zu patchen. Ihre Suche sollte belohnt werden, denn JAST USA hatte doch glatt nur die Stimmdateien, und nicht den Code, der die Vertonung den entsprechenden Lines zuordnet (Voice-Data) entfernt. Dies hatte zur Folge, dass man zum Patchen des Spiels nur eine vollständige japanische Version des Spiels, bzw. dessen Voice.pac-Dateien besitzen musste.

真剣で私に恋しなさい!【萌えゲーアワード2009 SILVER大賞受賞】 – アダルトPCゲーム – FANZA GAMES(旧DMM GAMES.R18)

Okiyuu ist der Held, der einen Patch auf dem Majikoi Fan Discord entwarf und anbot. Bedankt euch bei ihm!

Das Hineinkopieren der Dateien stellt alle Stimmen ohne große Komplikationen wieder her und selbst das Spielmenü in dem man einzelne Stimmen an- und ausstellen kann, funktioniert tadellos. Somit gab es doch noch ein Happy End und spitzfindige Spieler können jetzt eine perfekte Version des ersten Spiels der Majikoi!!-Reihe genießen.

Wie geht es jetzt weiter?

Sofort nachdem Majikoi!! erschien, und auch schon in der Zeit davor, hofften die Fans, dass die Lokalisation des Basisspiels auch eine englische Lokalisierung des gesamten Franchise nach sich ziehen wird. Dies ist nicht bestätigt, aber wahrscheinlich nicht unmöglich. Es kommt darauf an wie gut sich Majikoi!! letzten Endes verkaufen wird und wie hoch das Interesse an weiteren Teilen des Franchise ist. Es ist aber schon im Voraus sehr offensichtlich, dass auch weitere Majikoi!!-Teile das Problem mit den fehlenden Synchronsprechern beibehalten werden, denn Majikoi!! S und die A-Reihe präsentieren genauso, wenn nicht hochwertigere Stimmen. Amtierender JAST-Chef Bloodnose sagte dazu auf dem offiziellen JAST-Discord Server folgendes:

Diese Aussage entzündet die Hoffnung, dass weitere Teile der Majikoi!!-Reihe im Westen erscheinen werden. Ich hoffe inständig, dass darauf auch dasselbe Team angesetzt wird. Mit den Kollegen lässt sich definitiv arbeiten.

Apropos zusammenarbeiten

Es freut uns auch euch mitzuteilen, dass eines unserer Teammitglieder (Ich) für das Quality Control-Team des Spiels engagiert wurde. Wir haben unser Möglichstes getan, dass das Spiel im perfekten Zustand erscheint. Ob wir das erreicht haben, müsst ihr selbst entscheiden. Bisher gab es ausschließlich positives Feedback zu lesen.

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (24) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 170 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Ich hab meine Finger überall drin ;) よろしく~