Loopers bekommt englisches Release und Portierung auf Switch

Die Kinetic-Novel von Visual Arts/Key Loopers erhält dieses Jahr eine Portierung auf Nintendo Switch. Zuständig für die Unternehmung ist die Firma Prototype, die vorher auch Visual Novels für den PC wie CLANNAD, Island und Grisaia no Kajitsu auf Switch übertragen hat. Hierbei ist anzumerken, dass die Portierung, neben Japanisch und Chinesisch, auch englischen Text enthält. Die Vertonung bleibt ausschließlich auf Japanisch.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Seit der Veröffentlichung des Spiels im Mai 2021 waren viele Stimmen außerhalb Japans zu hören, dass man es auch auf Englisch spielen will. Mit dieser Meldung haben Key-Fans im Ausland noch eine frohe Nachricht für 2022 erhalten.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Loopers ist es das zweite Mal, dass der bekannte Doujin-Spiele-Entwickler Ryuukishi07 (Higurashi und Umineko) das Szenario für ein Visual Arts/Key Projekt verfasst. Die erste Zusammenarbeit war Rewrite, die auch Romeo Tanaka (CROSS†CHANNEL) und Yuuto Tonokawa (Tomoyo After) eingeschlossen hat. Rewrite hat kürzlich ein englisches Release auf Steam erhalten.

Loopers stellt die Geschichte von ein paar Jugendlichen dar, die in eine Zeitschleife verwickelt sind. Sie müssen sich irgendwie beschäftigen, um ihren gesunden Verstand aufrechtzuerhalten. Mitten in dem Wahnsinn entdecken sie einen verborgenen Schatz des Lebens …

Ein Datum für das englische Release auf Switch ist noch nicht festgelegt. Die digitale japanische Ausgabe ist auf DLsite und DMM zum Kauf erhältlich.

lp_gallery_img_1
lp_gallery_img_2
lp_gallery_img_3
lp_gallery_img_4
lp_gallery_img_7
lp_gallery_img_8
lp_gallery_img_9
lp_gallery_img_11
lp_gallery_img_12
lp_gallery_img_13
previous arrow
next arrow
lp_gallery_img_1
lp_gallery_img_2
lp_gallery_img_3
lp_gallery_img_4
lp_gallery_img_7
lp_gallery_img_8
lp_gallery_img_9
lp_gallery_img_11
lp_gallery_img_12
lp_gallery_img_13
previous arrow
next arrow

Autor: Hiromi

Avatar-Foto
Gomennasai, mein Name ist Hiromi. Ich bin 27-jähriger Kagikko (das heißt Key-Fan für euch Gaijin). Ich zeichne Animu und Mango auf meinem W〇c〇m One, und verbringe meinen Alltag indem ich meine Kunst vervollkommne und überlegene japanische Videospiele spiele (Lolige, Ryoujokuge und sonstige Art Nukige). Ich spiele VNs jeden Tag, diese überlegene Kunstform kann die Herzen von Menschen ganz tief erschüttern weil sie in dem Land der aufgehenden Sonne produziert wird und ist weitaus besser als jede andere Kunstform auf der Erde. Ich habe meine japanische Lesenserlaubnis vor 10 Jahren erworben, und ich werde mit jedem Tag besser. Wünscht mir viel Glück in Japan!