Livestream-Event mit zahlreichen Ankündigungen zum Muv-Luv Franchise

Am letzten Samstag enthüllte die Spielefirma âge, dass es einige neue Informationen zum Muv-Luv Franchise geben wird. In einem sechs Stunden langen Livestream-Event, das auf dem offiziellen Youtubekanal der Firma ausgestrahlt wurde, gaben sie einige zukünftige Pläne preis und beglückten die Fans auch mit einem kurzen Trailer zum, bereits im letzten Oktober angekündigten Muv-Luv Alternative in Animation.

Aufgrund der grassierenden Coronakrise mussten viele Firmen schnell umdenken und ihre geplanten Ankündigungen auf andere Weise an die Leute bringen. Die Comiket 98 (C98) findet ja leider nicht statt. Stattdessen gibt es dieses Event unter dem lustigen Namen: „I don’t want my Doujin-Circles to get hurt, so I maxed out my Web-Event„. Dieser Titel ist eine Referenz zu einer Animeserie aus der letzten Wintersaison.

Zugang zur Website (engl. Version)

Project Mikhail verschoben bis 2021:

Mitglieder des Staffs von âge erklärten, dass das für Herbst/Winter 2020 angekündigte MobileGame des Muv-Luv Franchises unter dem Namen Project Mikhail leider bis 2021 verschoben werden muss. Zur Besänftigung zeigten sie aber auch ein ausdrucksstarkes Video mit kurzen Szenen bezüglich UI, Combat und Ausrüstungsmenü. Hier könnt ihr das Video einsehen. (Zeit: 7:39:50)

Wie oben zu sehen wird das Spiel auf iOS und Android erscheinen. Es wird auch einen PC-Clienten besitzen, was den Mobile-PC Gamer in mir aufjauchzen lässt. Auch soll es durch Battle Passes und Abonnements finanziert werden und nicht durch ein Pay 2 Win Model (Gacha). Ob dies so eintreten wird, wird sich zeigen.

Muv-Luv Alternative in Animation:

Die Visual Novel Muv-Luv Alternative rühmt sich damit seit langer Zeit schon mit der höchsten Popularität  (9.19/10) auf der Visual Novel Database gelistet zu sein. Nun wird diese VN endlich eine Anime-Adaption bekommen. Angekündigt wurde dies bereits letzten Oktober, doch in dem Livestream von gestern wurde erstmals ein Trailer gezeigt. In diesem Trailer sehen wir einen der Mechas im Kampf. Viel zeigt der wortkarge Trailer nicht, aber er gibt einen Hinweis auf die Art der Animation und den Zeichenstil. Auffällig war, dass der Trailer im Livestream etwas geruckelt hat, gerade wenn viel auf dem Bild los war. Auch war die Schriftart sehr langweilig.

Den Trailer könnt ihr hier sehen (Zeit: 2:34:18)

 

Muv-Luv Unlimited: The Day After:

Auch wurde angekündigt, dass âge ihre Spieleserie Muv-Luv Unlimited: The Day After auf Steam anbieten wollen. Eine Lokalisierung ist derzeit nicht angekündigt, aber die Spiele sollen dort bald schon verfügbar sein. Außerdem arbeiten die Mitarbeiter von âge noch an dem 4. Teil der Serie. Auch über einen Mobile Port wird nachgedacht.

 

Muv-Luv: Project Immortal:

Gestern wurde auch noch ein Update für die neueste Arbeit der Firma gemacht. Es handelt sich dabei um ein weiteres Mobilegame, das auf den Namen Muv:Luv Project Immortal hört. Erstmalig wurde es im Dezember letzten Jahres angekündigt. Laut AnimeNewsNetwork ist der gesamte Teil in dem die Trailerankündigung zu sehen war, leider nicht gespeichert. Darum gibt es nur ein paar Screenshots zum Spiel mit Danksagung an Famitsu.

In dem Spiel kämpfen wir entweder mit den bekannten Charakteren der Serie oder eine Reihe von TSF’s gegen die BETAs, die den Planeten bedrohen. Auch soll das Spiel offline spielbar sein. Selbst wenn das Spiel unerwartet nicht mehr angeboten werden sollte, kann weitergespielt werden.

120 Stunden Muv-Luv Franchise Langzeitgameplay:

Das letzte, was ich in diesem Artikel anspreche ist keine Ankündigung sondern ein Event, was jetzt gerade stattfindet. In den nächsten Tagen vom 5.Mai bis 8.Mai spielen Noda Maria und Konno Chisato gemeinsam die Muv-Luv Spiele über einen Zeitraum von 120 Stunden am Stück (Mit Pausen). Wer Japanisch kann, sich einfach beruhigende Frauenstimmen anhören will oder die Muv-Luv Spiele noch nicht kennt, sollte dort einschalten!

 

マブラヴ&オルタ 120時間耐久プレイ(合法) vol.1 2020/5/4

Quelle: Gematsu, Famitsu, ANN, Official Muvluv Youtube, 4Gamer

 

 

 

 

 

 

 

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (24) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 150 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. よろしく~