Licht aus für light – Mutterfirma Greenwood Co. Ltd schließt seine Pforten

Vor einiger Zeit haben wir schon darüber berichtet, dass light, eine Marke unter dem diverse „Chuuni“ Visual Novels erscheinen, in den Westen expandiert und versucht hier seinen Einfluss auszubreiten. Heute jedoch wurden die Fans mit einer niederschmetternden Botschaft konfrontiert. Der Mutterkonzern Greenwood co. Ltd, unter dem light und noch andere Markennamen standen, veröffentlichte ein ausführliches Statement über seine Auflösung. In dem Statement wird unter anderem geklärt was schiefgelaufen ist und wie Greenwood in solch eine prekäre Situation geriet. Auch wird über die Zukunft der Unterfirmen gesprochen, wer sie weiter übernehmen soll und was mit diversen Produkten, für die die Firma verantwortlich war, noch passieren wird.

Das Statement ist auf Japanisch geschrieben und bis zu dem Punkt gibt es noch keine englische Übersetzung. Ich habe mich dennoch mal an eine Übersetzung gewagt.

Greenwood AG Repräsentantiver Direktor  服部道知

Wir gründeten unsere Firma im Juni 1999, aber wir müssen euch leider die Nachricht überbringen, dass wir sie ab dem 31.März 2019 auflösen.

Im Jahr 2016 haben wir mit unserer Firma das Projekt „Dies Irae PANTHEON“ ins Leben gerufen und von da an all unsere Ressourcen in das Projekt gesteckt. Da es das erste Mal war, dass wir einen Fuß in die Mobilegame-Industrie setzten, war dieses Unterfangen alleine nicht zu bewältigen. Deshalb suchten wir nach einem Partner für die Entwicklung. Unser erster Kooperationspartner war スーパーアプリ Ltd. Doch am Anfang des Jahres 2018 führten Verzögerungen bei der Entwicklung und fehlende Umsätze bei スーパーアプリ Ltd. dazu, dass die Firma ihre Beteiligung am Projekt zurückzog.

Mit dem Verlust der Hauptentwickler des Projekts musste unsere Firma nach neuen Kooperationspartnern suchen, da definitiv geplant war unser Projekt fortzuführen. Das Ergebnis war, dass wir im Frühling 2018 dann in Kontakt mit SESSION traten. Diese Geschäftsbeziehung wurde vertraglich untermauert und die Entwicklung des Projektes fortgesetzt.Im Herbst 2018 ging Session insolvent und ein weiteres Mal verloren wir einen unserer Entwicklungspartner.

Nachdem uns die erste Firma absprang und die zweite aufgrund von Problemen zusammenbrach, war es unser Ziel das Projekt nach dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“ doch noch abzuschließen, aber wir waren an einem Punkt angekommen an dem unsere Kräfte und Kapazitäten sich ihren Grenzen näherten. Deshalb mussten wir uns wohl oder übel für Auflösung der Firma entschieden.

Wir danken für eure Unterstützung und entschuldigen uns vielmals dafür, dass wir den Erwartungen unserer Kunden nicht gerecht werden konnten.

Über die Zukunft von Dies Irae PANTHEON:

Der Mutterkonzern Greenwood mag sich aufgelöst habem, aber es bestehen Pläne zur Weiterführung aktiver Projekte. Die Rechte an den Werken sind momentan noch Eigentum der Urheber, sollen aber nicht verschwinden. Unser Developmentteam wird so weit es ihnen möglich ist an den Projekten weiterarbeiten. Wenn es jemanden gibt, der sich für diese Projekte interessiert, dann kontaktiert uns über unsere Mail: support@light.gr.jp

Danach kommen Infos über die Animeadaptionen und Dakimakuras, die ich mal auslassen werde, da sie mit unseren Themenschwerpunkten nicht viel zu tun haben. Weiterhin interessant sind aber folgende Punkte:

Bezüglich unserer Brands light und Campus:

Der Hauptgrund für die Auflösung unserer Firma war, obwohl wir auch sehr viel unseres Budgets in die Entwicklung von Dies Irae PANTHEON investiert hatten, zwei aufeinanderfolgende fehlgeschlagene Firmenkooperationen. Doch aufgrund der exzellenten Arbeit unserer Entwicklerteams werden die Projekte nicht abgebrochen werden und es ist geplant sie weiterzuführen.
Campus wird unter der Führung von AKABEiSOFT2 weiter seine Werke veröffentlichen.
恋音セ・ピアーチェ, das am 26.April im Handel erscheinen soll, wird auch weiter unter dem Brand Campus vertrieben.

Außerdem werden Vorbereitung getroffen den Titel「シルヴァリオチーム」unter einer anderen Firma zu entwickeln. Der letzte Teil der Reihe soll nächstes Jahr erscheinen. Weitere Infos werden folgen.

Bezüglich vergangener Titel unserer Firma:

Was unsere alten Titel betrifft, so wurden diese schon seit langem von AKABEiSOFT2 unterstützt und das wird auch weiterhin so bleiben. Wir wenden uns damit an alle Händler und Käufer und versichern ihnen, dass sie unsere Titel auch weiterhin ohne Bedenken kaufen und spielen können.

Bezüglich des light Online-Stores:

Unsere Homepage wird unter AKABEiSOFT2 weitergeführt werden. Es können schon zum jetzigen Zeitpunkt Bestellungen aufgegeben werden.

Dann gibt es noch eine Info zum Happy light Cafe Channel. Dieser schließt mit der Firma auch. Andere Projekte werden in Zukunft angekündigt.

Schlusswort:

Wir danken vielmals allen Entwicklern, sowie allen Leuten, die von Anfang an mit uns zu tun hatten und an unseren Projekten beteiligt waren. Euretwegen waren wir in der Lage unseren Spielern die Werke zu bringen, die sie so sehr lieben. Obwohl sich unsere Firma verändern wird, werden ihre Mitglieder weiter an Projekten arbeiten und diese fortsetzen. Wir wünschen ihnen bei der Gelegenheit alles Gute!

Weiterhin sprechen wir unsere tiefsten Entschuldigungen an die Leute aus, die an uns geglaubt haben und uns bis heute unterstützt hatten. Wir bedanken uns zutiefst für jegliche Unterstützung, die ihr uns gegeben habt und entschuldigen uns gleichzeitig für die schweren Probleme, die wir euch bereitet haben.

An die Leute, die unsere Produkte seit 2000 an mit voller Hingabe unterstützen. Unser Dank an euch ist nicht in Worte zu fassen. Wir danken euch zutiefst, so ehrlich wie wir können. Danke!

Wir werden weiterhin mit voller Hingabe an Dies Irae Pantheon arbeiten und auch das Team rund um Campus, sowie シルヴァリオチーム wird seine Arbeit weiterführen.

Für euren unveränderlichen Support stehen wir zutiefst in eurer Schuld.

Wir entschuldigen uns an diesem Punkt für alle Unannehmlichkeiten, die aufgetreten waren.

Beim Übersetzen dieses herzzerreißenden Textes sind mir fast die Tränen gekommen. Vor einiger Zeit musste auch minori seine Türen schließen und um diverse andere Firmen wie miragesoft oder Purple Soft sieht es momentan auch nicht rosig aus, wenn man den Gerüchten glauben schenkt. Was die Möglichkeit weiterer Lokalisierungen wie KKK oder Paradise Lost angeht, da müssen wir auf weitere Informationen warten.

Mittlerweile hat Takashi Masada auf Twitter schon bestätigt, dass er uns G-Yuusuke weiter an Dies Irae Pantheon arbeiten werden.

Wir wünschen light und allen Beteiligten dennoch alles gute und verabschieden uns von ihnen fürs erste, bis sie sich eine Möglichkeit erschaffen haben um in voller Pracht wiederzukehren.

Meine Vorahnung sagt mir: sie schaffen das.

Light website
Twitter (EN)
Twitter (JP)

Post Author: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (23) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 80 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. よろしく~