Kirakira Monstars auf Steam veröffentlicht

Die neueste Visual Novel von Kepposhi ist jetzt auf Steam zum Kauf erhältlich. Kirakira Monstars, kurz Kiramon, wurde bereits Mai 2020 auf verschiedenen Plattformen in Japan veröffentlicht. Die Freigabe des Spiels auf Steam soll dazu beitragen, dass es mehr Menschen in Japan und dem chinesischsprachigen Raum zugänglich sein wird. Hier ist es aber zu verdeutlichen: das Spiel hat noch keine englische Übersetzung.

キラキラモンスターズ® Season1 オープニングムービー

Handlung

Das stärkste Yuri-Spiel der Welt — The Best of Kawaii Visual Novel Game

Kiramon präsentiert uns das Zusammenleben einer Gruppe Monstermädchen, die unter demselben Dach in einer WG in Saint Aria, dem Paradies des ewigen Sommers, leben. Es ist die „kawaiiste“ Visual Novel der Welt!

Dieses Spiel ist für Spieler aller Altersstufen geeignet!

Jungen, Mädchen, ältere Freunde, Vatti und Mutti und Hündchen, sprich die ganze Familie kann es genießen!

Ob Witz, Tränen oder Abenteuer – alles lässt sich hier finden! Und die Mädels sind alle so hübsch und entzückend!

Freut euch auf eine fröhliche Geschichte, die allen ein strahlendes Grinsen aufs Gesicht zaubern wird!

  • Keine Narration, nur vollständig synchronisierter Dialog! Ihr spielt etwas, was einem Anime oder Film gleicht!
  • Inspiriert durch amerikanische Sitcoms und japanische Anime, mit einem schnelllebigen Szenario. Dabei werdet ihr viel lächeln!
  • Es gibt eine Funktion zur Episodenwahl! Wählt eure Lieblingsszenen aus und könnt sie euch jederzeit anschauen!
  • Mit einem einzigen Knopfdruck kann man alle Szenen anschauen!
  • Die Sitcomlacher kann man aus- und einschalten! Noch viele weitere bequeme Funktionen Auto-Saves auch verfügbar!

Der Slogan heißt #JUST SMILE!

Offizielle Website des Spiels
Hatten wir bereits Yuri erwähnt worden? Jawohl, dies ist vor allem ein Yuri-Spiel.

Profil

Kepposhi, auch als Sato Ikuhiko bekannt, ist der Regisseur und Drehbuchverfasser von Kiramon. Außerdem macht er alles von VN-Entwicklung bis zu GFX. Er war beteiligt an der Produktion des Demo-Videos von Josou Sanmyaku, dem ersten Titel der Josou-Saga. Wer Interesse hat an Otokonokos, der kann mal unsere Beiträge zu Josou Jinja und Josou Shinwa nachschauen.

「男の娘」を孕ませる男は並みの男の4倍"男"…その理由をお教えします【女装神話×餅月ひまり from ゆにクリエイト】
Man kann aber auch das Video von Himari-chan anschauen, um sich eine Übersicht zu der Josou-Saga zu beschaffen und die wissenschaftliche Begründung verstehen, warum Männer an Otokonokos interessiert sind.

Sein vorheriges Spiel, Lamunation, kann man auf Englisch spielen. Da ist er auch für die Regie, das Drehbuch, und die Grafik zuständig gewesen. Dabei handelt es sich um einen Jungen und die Mädchen um ihn herum, die auch in derselben Stadt Saint Aria leben. Verantwortlich für die Lokalisierung und Veröffentlichung war Merus Firma LoveLab. Auf ihrer Website ist eine Botschaft von Kepposhi an die internationale Fans zu sehen. Lamunation kann man auf Steam, jast, und Denpasoft kaufen.

„ALL WAYS“ BE HAPPY

Einkauf

Wie bereits erwähnt, hat Kiramon noch keinen englischen Text. Die Veröffentlichung durch Steam übernahm Visual Arts, die mit VNs eng verbundene Multimedia-Firma, meist bekannt für Key. Wer Japanisch oder Chinesisch beherrscht, kann das Spiel für 14,99€ auf Steam oder auch für Mobile erwerben. Auf Anfrage teilte uns Kepposhi mit, dass für eine Lokalisierung momentan das Budget noch nicht reicht. Vielleicht ändert sich das ja schon bald…?

Selbstverständlich gibt es eine Strand-Szene bei einer Geschichte die im Sommer stattfindet. Man sieht sich in Saint Aria!

Autor: Hiromi

Entschuldigung, mein Name ist Hiromi. Ich bin 27-jähriger Kagikko (das heißt Key-Fan für euch Gaijin). Ich zeichne Animu und Mango auf meinem W〇c〇m One, und verbringe meinen Alltag indem ich meine Kunst vervollkommne und überlegene japanische Videospiele spiele (Lolige, Ryoujokuge und sonstige Art Nukige). Ich spiele VNs jeden Tag, diese überlegene Kunstform kann die Herzen von Menschen ganz tief erschüttern weil sie in dem Land der aufgehenden Sonne produziert wird und ist weitaus besser als jede andere Kunstform auf der Erde. Ich habe meine japanische Lesenserlaubnis vor 10 Jahren erworben, und ich werde mit jedem Tag besser. Wünscht mir viel Glück in Japan!