JAST verübt Zensur an Trample on Schatten ~ Shadow Stomping Song ~ Revolution PLUS

Dank eines Posts auf VNDB vor einigen Tagen wurde bekannt, dass bei dem neuen Release von JAST, Trample On Schatten ~ The Shadow Stomping Song, ohne vorherige Ankündigung eine Szene entfernt wurde.

Selbst die JAST-Mitarbeiter, die wir zu dieser Sachen befragten, hörten dies zum ersten Mal. Anscheinend wussten nur wenige Angestellte von der Zensur. Der Projektleiter war zunächst nicht erreichbar, so fragten wir auch Doddler, der für die technische Lokalisation des Spiels verantwortlich war. Dieser sagte uns, er dürfe zu dieser Sache keine Aussage machen, was an sich schon sehr aussagekräftig ist.

Einen Tag später gab es ein offizielles Statement von Nicholas. Es handele sich bei diesem Vorfall um eine Misskommunikation innerhalb von JAST als auch zu den Käufern. Sie geben zu, dass eine Szene aus dem Spiel aus rechtlichen Gründen entfernt werden musste (ein Flashback, der Kindesmissbrauch beinhaltet), allerdings war es nie die Absicht gewesen, den Käufern diese Information zu unterschlagen. Als Wiedergutmachung bietet JAST nun bis zum 25.August Refunds für unzufriedene Kunden an.

Dies sollte allerdings nicht notwendig sein. Aus sicheren Quellen, die wir natürlich nicht nennen können, wurde uns zugetragen, dass bereits an einem Patch gearbeitet wird, der die fehlende Szene zurück ins Spiel bringen soll. Obwohl sich JAST natürlich in ihrem Statement davon distanzieren, ist die Ähnlichkeit dieser Situation zu Starless oder Shiny Days, bei denen es ebenfalls einen Patch gab, den JAST mit einem riesigen Zaunpfahl winkend im Voraus erwähnt hatte, nicht von der Hand zu weisen. Die Vermutung liegt also sehr nahe, dass es sich auch hier wieder um einen (in)offiziellen Patch handeln wird, mit dem JAST ihren Beitrag zur Antizensur leisten möchten, ohne aktiv gegen bestehendes amerikanisches Recht verstoßen zu müssen.

Sobald der Patch erschienen ist, werden wir euch natürlich davon in Kenntnis setzen.

Post Author: Tyr