JAST USA kündigt Veröffentlichungsdatum von Closed Game an

Kurz bevor das neue Jahr umschlug, kündigte Publisher JAST USA ein neues Spiel an. Dabei handelt es sich um die Enthüllung des, an der AX 2019 angekündigten Spiels, welches nur als „The Gun-Game“ bekannt war. Leute grübelten und rätselten mit dem ersten Trailer und lange Zeit wurde ein zweiter Trailer herausgezögert, doch sobald dieser erschien, wurde endlich klar um welches Spiel es sich handeln wird: Closed Game von Empress, genauer Sei Shoujo, dem Schöpfer und Artist von Starless,  Bible Black oder DominancE.

Closed Game wurde erstmalig von Empress am 26. Juni 2015 in Japan in der Limited Edition veröffentlicht und war dann für die Allgemeinheit ab dem 18. September 2015 als Download-Version verfügbar. Anders als bei Starless – Nymphomaniacs Paradise oder Bible Black – la noche de Walpurgis, den anderen Sei Shoujo-Spielen, die bisher hier im Westen in aller Munde sind, handelt es sich bei Closed Game nicht um ein Femdom (Female-Domination)-zentrisches Spiel, sondern um ein brutales Battle Royale/Death Game in einem Science-Fiction-Setting. Am 21. Mai konnte man via Twitter endlich das voraussichtliche Veröffentlichungsdatum erfahren: 27. Mai 2021. 

Auch wird es dazu eine Limited Edition geben, zu der aber erst bald weitere Informationen preisgegeben werden. Kenner von Aussagen, die auf dem JAST USA Discord getroffen wurden wissen bereits, dass JAST USA sich für seine neuen Veröffentlichung mehr auf das Anbieten von Limited Editions statt einfachen CD-Hüllen fokussieren wollte. Sollten Majikoi! – Love me Seriously und Eiyuu Senki GOLD als Beispiel dienen, wird hier die Stückzahl auch wieder ungefähr 500 betragen.

Handlung

Aufgrund, dass die natürlichen Ressourcen der Erde versiegen und die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird, ist die Gesellschaft fast zusammengebrochen. Doch sollte man seinen Kopf in Richtung des Himmels drehen, kann man vielleicht Hoffnung an einem Ort namens „Caelum Urbs finden. Die wenigen, die in dieser Stadt im Himmel geboren wurden, erleiden keine Not, Hunger oder Krankheit. Es ist ein Utopia, von dem die Erdgeborenen nur träumen können … bisher.

Doch den Erdbewohnern ergibt sich eine Chance der Verzweiflung, die einem der blaue Planet Erde bereitet, zu entfliehen. Das „Closed Game“. Sollte man es siegreich abschließen, so ermöglicht es einem die Erde zu verlassen und nach Caelum Urbs aufzusteigen.

Überlebt man das Closed Game – einen grauenerregenden Spießrutenlauf – so wird man einen neuen Anfang als Bewohner von Caelum Urbs machen können. Für manche verruchte Seele mag es reine Unterhaltung sein, aber was haben sie schon zu verlieren?

Zusatzinformationen

Während Sei Shoujo einen Großteil der Arbeit in diesem Spiel verrichtet – hier die Art Direction und das Charakterdesign – sind auch andere namhafte Talente zugegen. Dazu gehört der Writer Izumi Ban’ya, der eine Reputation wegen seines blutrünstigen und brutalen Writing besitzt. Vor kurzem erst wurde durch JAST USA mit SaDistic BlooD (Review) eines seiner Werke hier veröffentlicht, aber dieses Spiel soll nur eine winzige Facette seines Potentials zeigen.

(Wir haben bereits ein anderes Werk Ban’yas in unserem Adventskalendertürchen Nummer 13 letztes Jahr reviewt).

Trailer

Closed Game - English Announcement Official Trailer

Screenshots

closed-game-capsule
closed-game-screen-1
closed-game-screen-14
closed-game-screen-13
closed-game-screen-12
closed-game-screen-11
closed-game-screen-10
closed-game-screen-9
closed-game-screen-8
closed-game-screen-7
closed-game-screen-6
closed-game-screen-5
closed-game-screen-2
closed-game-screen-3
closed-game-screen-4
previous arrow
next arrow
closed-game-capsule
closed-game-screen-1
closed-game-screen-14
closed-game-screen-13
closed-game-screen-12
closed-game-screen-11
closed-game-screen-10
closed-game-screen-9
closed-game-screen-8
closed-game-screen-7
closed-game-screen-6
closed-game-screen-5
closed-game-screen-2
closed-game-screen-3
closed-game-screen-4
previous arrow
next arrow

 

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte und mache meinen Teil der VN.Info-Übersetzungsprojekte. よろしく~