JAST USA kündigt Lokalisierung der neuen IP von Minato Carnival World an: Kurokami-sama’s Feast

An den Silvestertagen gab es kaum Feuerwerk in Deutschland, aber in der internationalen Visual-Novel-Szene gab es dafür neue Ankündigungen zu neuen Lizenzen. Da Visual Novels und Eroge meist mit einer Zeitverschiebung von mehreren Monaten – oder gar Jahren – einhergehen, sticht es umso mehr hervor, wenn eine Firma sich dazu entschließt, mit der japanischen Veröffentlichung zeitgleich etwas auf den Markt zu bringen. Ein solcher Fall wird JAST USAs neueste Akquise: Das neue Spiel von Minato Carnivals internationaler Tochtermarke Minato Carnival World unter der Führung von Takahiro (bekannt durch die Majikoi-Reihe, Akame ga Kill oder Yuuki Yuuna wa Yuusha de Aru) heißt Kurokami-samas Feast bzw. auf Japanisch Kurokami-sama no Bansan.

Kurokami-samas Feast soll simultan auf Japanisch, Englisch und Chinesisch am 21. Januar 2022 veröffentlicht werden und ist sowohl im JAST-USA-Store als auch auf Steam zu haben. Besondererweise wird es auch eine Nintendo-Switch-Version geben, was für JAST-USA-Produkte eine Art Premiere darstellt. Bei dem Titel handelt es sich um eine All-Ages-Adventure-Visual-Novel, bei der man die Straßen Japans nach Hinweisen auf die Monster, die dort lauern, untersucht und mit verschiedenen Leuten spricht. Die Entscheidungen, die der Spieler trifft, beeinflussen dabei den Verlauf der Handlung und die Geschichte kann auf zahlreiche unterschiedliche Weisen enden. JAST USA bietet euch bereits eine Demo, die euch die Geschehnisse der ersten Ingame-Woche durchleben lässt, an.

Handlung

screenshot-0003en-1280x
screenshot-0002en-1280x
screenshot-0006en-1280x
screenshot-0004en-1280x
screenshot-0000en-1280x
screenshot-0001en-1280x
screenshot-0008en-1280x
previous arrow
next arrow
screenshot-0003en-1280x
screenshot-0002en-1280x
screenshot-0006en-1280x
screenshot-0004en-1280x
screenshot-0000en-1280x
screenshot-0001en-1280x
screenshot-0008en-1280x
previous arrow
next arrow

Domaru ist ein junger Manga-Zeichner, der versucht sein Überleben zu sichern, nachdem seine Arbeit eingestellt wurde. Er schließt sich einer Gruppe an, die sich mit Geistern, Youkai und dem Okkulten beschäftigt, um neues Material für seine nächste Geschichte zu finden. Dabei es gibt eine Stadtlegende, die ihm besonders ins Auge sticht: die Legende von Kurokami-sama.

Domarus Neugierde ist geweckt, aber er lernt schnell, dass der Satz „Sei vorsichtig, was du dir wünschst“ durchaus seine Berechtigung hat, als seine Nachforschungen ihn zur echten Kurokami-sama führen. Sie verschont sein Leben unter einer Bedingung: Er muss die anderen Youkai jagen, sie töten und zu ihr zurückbringen. Aber Kurokami-sama ist sehr launisch und sie wird nicht zögern, Domaru frühzeitig umzubringen, wenn er auch nur einen Fehler macht.

Was wird Domaru tun, als er den Launen dieser mächtigen und doch so schönen Kreatur ausgeliefert ist? Soll er ihr auf ewig dienen oder für seine Freiheit kämpfen?

Gameplay

In der Gameplay-Sektion geht ihr von Ort zu Ort, sammelt Informationen und sucht alles, was euch beim Erfüllen von Kurokamis Aufgaben weiterhelfen könnte.

Kurokami-sama ist ein mächtiges, sagenumwobenes Wesen, das Domaru mit der Aufgabe betraut hat, die jenseitigen Monster zu jagen, die in den dunklen Ecken Tokios lauern. Auf der Reise trifft man auf eine Vielzahl übernatürlicher Wesen – von Kreaturen aus städtischen Legenden bis hin zu Bestien aus alter Folklore.

Auf der Jagd nach diesen Monstern hat man Zugang zu einem Parameter namens Geisterenergie, mit dem man Gedanken lesen oder verheerende Angriffe ausführen kann. Domaru muss entscheiden, wann und wie er diese begrenzte Fähigkeit strategisch einsetzt, um die Hindernisse und Kämpfe zu überwinden, denen er sich stellen wird. Wenn er seine Aufgaben erfüllt, dann wird er belohnt – aber Kurokami-sama kann ebenso grausam wie schön sein. Es wäre unklug, sich mit ihr anzulegen.

Zusatzinformationen

Simultanveröffentlichungen von Visual Novels und Eroge im Westen sind selten, aber seit ein paar Jahren haben diese bei JAST USA zugenommen. Anfänglich wurden die drei Eroge Amayakase Kanojo no Iru Seikatsu -Ichizu na Ginpatsu Bishoujo wa Suki Desu ka?, Boku no Kanojo wa Ecchi na Sensei und Shoujo Dominance -Dokusen Yoku no Tsuyo Sugiru Manamusume Reina-(von monoceros+)simultan veröffentlicht. Die Besonderheit ist aber hier, dass Kurokami-samas Feast auch auf der Nintendo Switch veröffentlicht werden wird, was bedeutet, dass es bald einen First-Party-Titel von JAST USA im Nintendo eShop geben wird – könnte das ihr erster Schritt in Richtung Konsolenpublishing sein?

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte und mache meinen Teil der VN.Info-Übersetzungsprojekte. よろしく~