Guide: Higurashi: When They Cry

Du bist an der Higurashi-Reihe interessiert, hast aber keine Ahnung, wo du anfangen sollst? Du bist überfordert mit der Wahl zwischen Visual Novel, Anime oder Manga? Du bist unentschlossen, welche Sprites du verwenden sollst? Dann sei unbesorgt, zum 20. Jubiläum von Higurashi haben wir einen Leitfaden vorbereitet, der jede eurer Fragen beantworten sollte.

Die Higurashi-Spiele bestehen aus verschiedenen Story-Arcs. Die Hauptreihe besteht aus insgesamt acht Kapiteln, vier „Question-Arcs“ und vier „Answer-Arcs“. Wie die Namen suggerieren, beantworten letztere die Fragen der dazugehörigen Fragenkapitel. Die komplette Hauptreihe wurde von Mangagamer für den PC lokalisiert.

Als Allererstes zeigen wir eine kurze Übersicht fast aller Higurashi-Kapitel, die bisher veröffentlicht wurden.

Original Arcs

Higurashi no Naku Koro ni (Question-Arcs)

Diese ersten vier Spiele der Reihe sollen dem Spieler ein Gefühl für die Welt vermitteln und die mysteriösen Umstände rund um das Dorf Hinamizawa vorstellen. Da es keine konkreten Antworten auf die Fragen gibt, welche in den Kapiteln gestellt werden, wird es dem Spieler erlaubt, eigene Theorien zu den Ereignissen im Dorf zu bilden.

Higurashi no Naku Koro ni Kai (Answer Arcs):

Diese letzten vier Spiele der Hauptreihe sind als Antwortkapitel bekannt. Sie sollen alle Fragen der ersten vier Spiele der Reihe beantworten. Man kann sie als „Lösung“ der vorigen Spiele betrachten.

Extra Arcs 

Higurashi no Naku Koro ni Rei (PC-Fandisc):

Drei zusätzliche Kapitel wurden 2006 als Fandisk mit dem Namen Higurashi: When They Cry Rei herausgebracht. Rei wurde dieses Jahr von dem Publisher Mangagamer lokalisiert.

  • Saikoroshi-hen (Dice Killing Arc) – Ein Epilog von Matsuribayashi-hen, welcher 2 Monate später im August 1983 spielt.
  • Batsukoishi-hen (Penalty Loving Arc) – Eine Slapstick-Traumgeschichte. Dieses Kapitel war ursprünglich als Epilog von Meakashi-hen geplant, welches aufgrund von Irrelevantem gestrichen wurde.
  • Hirukowashi-hen (Daybreak Arc) – Ein Love-Comedy-Kapitel, welches auf dem Action-Spiel Higurashi Daybreak basiert.

Higurashi no Naku Koro ni Hou (PC Release inklusiv mit der original Higurashi + Kai + Rei + drei neuen Arcs):

Die aktuellste PC-Version von Higurashi, mit drei neuen Kapiteln, welche 2014 veröffentlicht wurde, mit insgesamt 14 Kapiteln. Mangagamer hat 2015 angekündigt, alle 14 Kapitel individuell auf Steam herauszubringen. Bisher wurden die Question-Arcs und Kai-Kapitel unter den Namen Higurashi When They Cry Hou und die Rei-Kapitel unter den Namen Higurashi When They Cry HouRei auf Steam herausgebracht.

  • Hinamizawa Teiryuujo (Hinamizawa Bus Stop) – Eine Prototypversion von Higurashi, die ein paar Jahre vor Release von Onikakushi-hen geschrieben wurde.
  • Higurashi Outbreak – Eine Adaption von einer OVA mit demselben Namen, die auf einer Kurzgeschichte von Ryukishi07 basiert. Diese Kurzgeschichte war ursprünglich im Soundtrack von Higurashi Daybreak vorhanden.
  • Kamikashimashi-hen (Boisterous Gods Arc) – Die Fortsetzung von Higurashi Outbreak.

Higurashi no Naku Koro ni Matsuri

Siehe Console-Arcs.

  • Hajisarashi (Embarrassment Arc) – Ein Extra-Arc, der mit der Special-Edition von Matsuri veröffentlicht wurde. Später wurde dieses Chapter als OVA für den Higurashi: When They Cry Rei Anime adaptiert. Zeitlich spielt es zwischen Matsuribayashi-hen und Saikoroshi-hen

Higurashi no Naku Koro ni Hou+

Eine Remaster-Version von Higurashi no Naku Koro ni Hou, welche 2022 in Japan veröffentlicht wurde.

  • Mehagashi-hen (Woman-Stripping Chapter) – Ein Extra-Arc welcher mit der Higurashi: When They Cry – GOU-Blu-Ray-Collection herauskam. Später wurde sie als Kurzgeschichte zu Hou+ hinzugefügt.

Console-Arcs 

Higurashi no Naku Koro ni Matsuri (PS2 Port mit drei neuen Kapiteln):

Eine Remake-Version von Higurashi When They Cry für die PS2, welche mit drei neuen Kapiteln herauskam.

  • Taraimawashi-hen (Rotation Arc) – Alternativversion von Onikakushi.
  • Tsukiotoshi-hen (Exorcism Arc) – Alternativversion von Tatarigoroshi.
  • Miotsukushi-hen (Waterway Exhausting Chapter) – Alternatives Finale, ersetzt Matsuribayashi. Spätere Ports featuren eine alternative Version Namens, Miotsukushi-hen Omote (Waterway Exhausting Chapter: Surface), um es von Miotsukushi Ura zu unterscheiden.

Higurashi no Naku Koro ni Kizuna (DS-Port mit sechs neuen Kapiteln):

Ein DS-Port von Higurashi When They Cry mit sechs zusätzlichen Kapiteln, welche 2008 herauskamen.

  • Someutsushi-hen (Stain Following Arc) – Ein neuer Question-Arc, der die Geschichte um Kimiyoshi Natsumi verfolgt.
  • Kageboushi-hen (Silhouette Arc) – Someutsushi Answer-Arc.
  • Yoigoshi-hen (Beyond Midnight Arc) – Ein Epilog zu einer Alternativversion von Tsumihoroboshi-hen.
  • Tokihogushi-hen (Untangling Arc) – Minai Tomoe untersucht die Vergangenheit von Rena.
  • Kotohogushi-hen (Congratulating Arc) – Erklärt die Vergangenheit Hanyuus als Hai-Ryūn Ieasomuuru Jeda und den Ursprung von Onigafuchi Swamp und Hinamizawa.
  • Miotsukushi-hen Ura (Waterway Exhausting Chapter: Underside) – Die Kizuna-Version von Miotsukushi-hen, welches sich auf den Geschichtsabschluss der Kizuna-exklusiven Charaktere konzentriert. 

Manga exclusive Arcs

  • Onisarashi-hen (Demon Exposing Arc) – Ein Kapitel um Kimiyoshi Natsumi.
  • Utsutsukowashi-hen (Reality Breaking Arc) – Ein Prequel von Meakashi-hen, wurde unbeendet abgesetzt.
  • Kokoroiyashi-hen (Heart Healing Arc) – Ein weiterer Matsuribayashi-hen Epilog. 
  • Yoigoshi-hen (Beyond Midnight Chapter) – Ein Epilog von Tsumihoroboshi-hen.
  • Kataribanashi-hen (Anthology Chapter) – Eine Sammlung von Lesern eingereichter Geschichten, zusammengestellt von Ryukishi07.
  • Yoigoshi-hen (Beyond Midnight Chapter) – Die Manga Version zu Yoigoshi, welcher sich jedoch vom gleichnamigen Console Arc unterscheidet.
  • Gou (Karma) – Die Adaption vom gleichnamigen Anime, wird mittlerweile als eigenständiges Werk angesehen.
  • Meguri (Cycle) – Die Fortsetzung vom Gou Manga.
  • Oni (Demon) – Ein Prequel zu Higurashi When They Cry.
  • Rei (Order) – Beinhaltet aktuell die Kapitel Oniokoshi-hen (Demon-Kindling Chapter) und Hoshiwatashi-hen (Star-Crossing Chapter), sie spielen 35 Jahre nach der Hauptgeschichte.

Anime exklusive Arcs

  • Nekogoroshi-hen (Cat Killing Arc) – Eine Spezial-Episode, welche zwischen der ersten und zweiten Staffel des Anime spielt.
  • Yakusamashi-hen (Disaster Awakening Chapter) – Der Auftakt von Minagoroshi-hen, der Anime Version. Auf Wunsch von Ryukishi07 geschrieben, da wichtige Plot-Details im Anime fehlten.
  • Ayakashisenshi (Demon Battling Arc) – Eine Magical-Girl-OVA.
  • Musubienishi (Affinity Arc) – Ein Love-Triangle-OVA, mit Rena, Shion und Keiichi.
  • Yumeutsushi-hen (Dream Appearing Chapter) – Eine OVA, in welcher H. und eine junge Rika Verstecken spielen.

Gou

Die Anime-Serie Gou führt fünf weitere Kapitel ein, die nach der Hauptreihe spielen und somit, ein neues Mysterium, das es zu überwinden gilt. Aufgrund der Spoileranfälligkeit, unterlassen wir Kapitelbeschreibungen.

Sotsu

Die Anime-Serie „Sotsu“ enthält Kapitel, die neue Perspektiven und Antworten um das Mysterium von Gou bieten.

  • Oniakashi-hen (Demon Revealing Chapter) – Onidamashi-hen Answer-Arc.
  • Watakashi-hen (Cotton Revealing Chapter) – Watadamashi-hen Answer-Arc.
  • Tatariakashi-hen (Curse-Revealing Chapter) – Tataridamashi-hen Answer-Arc.
  • Kagurashi-hen (God-Entertaining Chapter) – Der Abschluss von Gou und Sotsu.

Wie am besten anfangen?

Da Higurashi ursprünglich eine Visual Novel war, empfiehlt sich, wenn vorhanden die Visual-Novel-Version der Kapitel zu spielen. Als Neueinsteiger sollte sie als Erstes den Hauptgeschichtsstrang verfolgen, welcher mit den Original-Arcs anfängt. Anschließend geht es mit Saikoroshi-hen aus Rei weiter. Zum Abschluss kommt die Gou – und Sotsu-Anime-Serie. Diese Erklärung haben wir natürlich auch als Song parat. 

Satoko's Guide to Higurashi
Anmerkung: Rei wurde mittlerweile lokalisiert

Was für Sprites soll ich verwenden?

Man hat die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Sprite-Varianten zu wählen. Da haben wir einmal die Originalsprites, die von Mangagamer und die aus dem Playstation-Remake. Die ersten beiden sind in der Steam-Version vorhanden, für die Remake-Version muss, man sich den 07th-Mod herunterladen. Das Remake kommt dazu noch mit neuen Hintergründen und einer Reihe von CGs. Mithilfe des 07th-Mod kann man die verschiedenen Sprites und Hintergründe miteinander kombinieren. Was ihr am Ende nehmt, ist eurem persönlichen Geschmack überlassen.

Charaktere
Hintergrund

Gibt es eine Sprachausgabe?

Im Original gibt es keine Sprachausgabe von Higurashi, diese kam später mit dem Playstation-Remake dazu. Die aktuelle Steam-Variante besitzt diese Sprachausgabe nicht, wenn man diese trotzdem haben will, muss man sie mithilfe des 07th-Mod reinpatchen.

Higurashi Ch.1 - PS3 Voice and Sprites Patch

07th-Mod?

Wir haben schon ein paar mal diesen Mod erwähnt, mit ihrer Hilfe kann man die Konsolenfeatures auf die PC-Version darauf patchen. Insgesamt hat man drei neue Features zur Auswahl: Die neue Optik, eine Sprachausgabe und die Änderung vom NVL- zum ADV-Style. Dazu hat man die Möglichkeit, mit der Mod, die Console Arcs zu spielen.


Da ich meine Abgabefrist für diesen Artikel schon lange überzogen habe, machen wir hier zunächst Schluss. Zum Abschied haben wir noch einmal alle Kapitel in einer visuellen Form dargestellt.

Erstellt von ChoiiMasamune.
Die Idk Canon Kategorie könnt ihr ignorieren.

Autor: Megumin

Avatar-Foto