Frontwings Mystery-Sommer Novel „Island“ auf Steam veröffentlicht

Bereits vor einiger Zeit wurde im Rahmen der Anime Expo 2018 angekündigt, dass die Visual Novel „Island“ im Sommer diesen Jahres bei uns im Westen erhältlich sein wird. Heute ist es endlich soweit, denn Publisher Frontwing hat das Spiel heute auf Steam freigeschaltet. Die exklusive PC-Version wird nur auf Steam für 33,99€ erhältlich sein und weiterhin hat Frontwing auch vor einigen Tagen angekündigt, dass es eine Preorder-Aktion geben wird, bei der sie das Spiel und den Anime zeitgleich anbieten werden. Diese ist aber noch nicht erhältlich, da wird es ein Update geben, sobald sie erwerblich sein sollte. Schnappt es euch hier!

Update: [24.08.2018] Frontwing kickstartet das Anime+Spiel-Bundle mit einem Ziel von 50.000$ 

Das Spiel fällt unter die All-Ages Kategorie, wie das vor kurzem in Japan erschienene Summer Pockets von KEY, aber das sollte einen nicht davon abhalten es sich zu kaufen. Es soll rund 30 Stunden Spielzeit haben und mit Zeitreisen und Mysterien herumspielen.

Handlung:

Wir befinden uns auf Urashima, einer kleinen Insel, die weit vom Festland Japans entfernt ist. Auf dieser Insel, die sehr paradisisch wirkt herrscht eine ansteckende Krankheit namens „Soot-Blight Syndrom“ und deshalb ist die Insel weit vom Festland abgespalten. Auf dieser Insel herrschen auch Gerüchte, dass Kinder von Geistern verschleppt wurden (Kamikakushi) und dies wurde zum Teil der hiesigen Folklore des Inselparadieses. Die Geschichte des Spiels tauft sich selbst, als eine Geschichte einer tragischen Liebe.

Der Schlüssel zum Retten der Insel liegt in den Händen von drei Mädchen, alle von ihnen gehören zu einer einflussreichen Familie. Während der Geschehnisse auf der Insel wird ein junger Mann am Strand angespült, unser Protagonist, und er lernt nach und nach durch seine Bekanntschaften, die er auf der unbekannten Insel macht, das Geheimnis der Familien kennen. Es wird gesagt, dass der junge Mann namens Sanzenkai Setsuna aus der Zukunft kommt und somit macht er sich auf einen einsamen Weg entgegen der langewährenden Traditionen der Insel. Sein Verhalten und seine Aktionen werden die Leben der Inselbewohner komplett aufmischen und sie haben auch Auswirkungen auf das Schicksal der Welt.

Eine Anime-Adaption wird momentan auch schon ausgestrahlt, verantwortlich dafür sind Studio „feel„. In Deutschland kann man Island auf Crunchyroll mit deutschen Untertiteln ansehen, von einer Lizensierung durch ein deutsches Studio wie KSM, Kaze und co. ist bisher noch nichts bekannt. Unter seht ihr im übrigen einen Trailer bzw. das Opening des Spiels. Begleitend mit Gesang von riya von Eufonius – eine Gruppe, die auf der diesjährigen AniMagic zu hören war. Wir haben zu diesem Anime einen subjektiven Ersteindruck verfasst, schaut ihn euch hier an.

Damit aber nicht genug, denn ich möchte hier jetzt noch kurz die sechs kurzen Statements zeigen, die Frontwing kurz vor der Veröffentlichung des Spiels gepostet haben.
Darin gehen sie auf verschiedene Leute, die bei dem Schaffungsprozess der Lokalisierung beteiligt waren ein, und lassen sie kurz etwas zum Spiel sagen.

Das Statement was am meisten heraussticht persönlich ist wohl, dass das Release sich stark vom Anime unterscheiden wird. Dies wurde schon von Anfang an angenommen und verweist den Anime-Schauer auch darauf, dass er wohl die volle Breitseite ISLAND nur mit dem Spiel erfahren kann. Das halte ich für einen guten Marketingmove, aber auch schade, da beide vom selben Studio produziert werden und man hier indirekt zugibt, dass man den Anime eher als Cashgrab veröffentlicht, der das Spiel bewirbt. Dies lässt natürlich Fehlschlüsse auf die Qualität des Anime zu. Man muss aber positiv beäugen, dass der Island-Anime länger ist als der Grisaia-Anime, d.h man muss wahrscheinlich zwar Routemixing betreiben, aber das Pacing sollte besser sein. Wir sind gespannt, der Anime ist ja noch nicht fertig.

Das ist nicht wirklich erstaunlich, wenn man die PR in Betracht zieht, die Frontwing seit der Ankündigung dieses Titels vor Jahren gemacht hat. Wir gönnen es dem Spiel natürlich und warten auf unsere Reviewcopy, die uns vorgeschlagen wurde oder kaufen es selbst. Ihr dürft auf jedenfall auf ein Review gespannt sein und wir freuen uns darauf so sehr. Als Konsumenten und auch als Reviewer/Journalisten.

Als Zusatzinfo ließ FW noch vor kurzem verlautbaren, dass das Spiel auch eine Chinesische Version haben wird, diese ist aber noch im Zustand des Debuggens und Fehlerlesens.

previous arrow
next arrow
Slider

Offizielle Seite
Steam Version

Post Author: Shichiyou

I apparently do stuff.