Frontwing – Ankündigungen der AX 2018 + Meinung

Und ein weiterer Bericht zu den Releases und Ankündigungen, die auf der Anime Expo 2018 in Los Angeles gemacht wurden. Heute behandeln wir die Ankündigungen von Team Frontwing USA. Die neuen Lokalisierungspläne sind die folgenden : „Grisaia Phantom Trigger (The Animation), ISLAND und Loca-Love. Zu Phantom Trigger gibt es schon lange eine mehrteilige Visual Novel, deshalb sind die Fans skeptisch ob man diese in einem kurzen Anime überhaupt unterbringen kann. Hier gibt es den Stream zum selbst verfolgen.

Grisaia: The Phantom Trigger – The Animation

Die Animeadapation erhält nun eine englische Veröffentlichung. Um dies zu ermöglichen findet zu dieser Zeit ein Kickstarterprojekt statt, dass die Produktionskosten des Anime, sowie die Lokalisierungskosten decken soll. Dieser Kickstarter geht bis zum 3. September 2018. Zum momentanen Zeitpunkt wurden rund 19.000 USD für das Projekt gespendet, und es werden immer mehr. Die beliebten Spiele der Grisaia-Reihe wurden großteils durch Kickstarter finanziert, deshalb ist es keine Überraschung, wenn dieses Projekt auch sein Ziel binnen der Frist erreichen könnte.

Kickstarter
Offizielle Seite

Production Staff

  1. Studio
    Bibury Animation Studios
  2. Director
    TENSHO
  3. Chief Animation Director / Character Design
    Akio Watanabe
  4. Official Site & PV Production
    .MP

Cast

  1. Rena
    Uchida Maaya
  2. Tohka
    Sakura Ayane
  3. Chris
    Nazuka Kaori
  4. Murasaki
    Tanezaki Atsumi
  5. Maki
    Nanjo Yoshino
  6. Arisaka Shiori
    Izawa Mikako

ISLAND:


Weiterhin ging es um das Spiel zu dem, diese Season erschienenen Anime „ISLAND“. Wird von Frontwing entwickelt und soll ein All-Ages Titel werden, der im Sommer 2018, also schon bald, bei uns erscheinen soll. Vor Kurzem ist die erste Folge des Anime veröffentlicht worden. Die Story zu ISLAND wurde von G.O, dem Erfinder von Himawari – The Sunflower geschrieben.

Storyline:

Wir befinden uns auf Urashima, einer kleinen Insel, die weit vom Festland Japans entfernt ist. Auf dieser Insel, die sehr paradisisch wirkt herrscht eine ansteckende Krankheit namens „Soot-Blight Syndrom“ und deshalb ist die Insel weit vom Festland abgespalten. Auf dieser Insel herrschen auch Gerüchte, dass Kinder von Geistern verschleppt wurden (Kamikakushi) und dies wurde zum Teil der hiesigen Folklore des Inselparadieses.
Die Geschichte des Spiels tauft sich selbst, als eine Geschichte von tragischer Lieber.

Der Schlüssel zum Retten der Insel liegt in den Händen von drei Mädchen, alle von ihnen gehören zu einer einflussreichen Familie. Während der Geschehnisse auf der Insel wird ein junger Mann am Strand angespült, unser Protagonist, und er lernt nach und nach durch seine Bekanntschaften, die er auf der unbekannten Insel macht, das Geheimnis der Familien kennen. Es wird gesagt, dass der junge Mann aus der Zukunft kommt und somit macht er sich auf einen einsamen Weg entgegen der langewährenden Traditionen der Insel. Sein Verhalten und seine Aktionen werden die Leben der Inselbewohner komplett aufmischen und sie haben auch Auswirkungen auf das Schicksal der Welt.

Offizielle Seite
Steam Version

Lilitales

Mit Lilitales hat Frontwing uns dafür dann echt überrascht. Niemand hätte gedacht, dass sie plötzlich ein klassisches Torture H-RPG ankündigen würden, doch es ist passiert und hier sind wir jetzt. Lilitales wird für den PC erscheinen und ein Dungeon-Crawler sein. Das Doujin-Spiel ist von Tunnel No.73 und war sehr beliebt bei den Spielern, sodass vor kurzem sogar eine Hentai-Adaption folgte. Es soll um die 30 Stunden lang sein und ein Titel sein, nachdem man definitiv weiter Ausschau halten sollte.

Anstatt die Story dieses Spiels zu erläutern, verlinken wir dieses Video von Frontwing, in dem 2 Minuten das Spiel geshowcased wird.

Loca-Love

Loca-Love ist ein Titel, der bei uns im Herbst herauskommen soll. Er wird nicht wie ISLAND nur eine All-Ages Version beinhalten, sondern auch eine 18+ Version, die man seperat patchen müsste. Design ist von „nanaca mai“ und die Story von Kei Hozumi.

Storyline:

In Loca-Love geht es um den jungen Aoi Ichitaro, der alleine lebt, bis eine Katastrophe ihn aus seinem eigenen Haus vergrault. Alleine und ohne Wohnort, streift er durch die Gegend und begegnet zufällig seinem Glück, denn seine Mitarbeiterin Kojika Hiwa lädt ihn zu ihrem Haus ein und gewährt ihm Unterkunft. Ichitaro nimmt dies nur allzu gastfreundlich an und die beiden beginnen zusammenzuleben. Langsam lernen sie durch die relativ tollpatschiges Zusammenleben sich näher kennen und verbringen viel Zeit miteinander. Dies führt zu einer klaren Romanze und Ichitaro möchte am liebsten für immer mit ihr zusammenleben, doch damit das passieren kann, gibt es noch viel zu lernen…

Offizielle Seite

Fazit:

Persönlich kann ich sagen, dass Island sehr reizt. Ich werde den Anime zu Grisaia nicht backen, da ich nicht verstehe, wie man es schaffen soll eine so lange Visual Novel in einen kurzen Anime zu quetschen, ohne ihn zu zerstören. Lilitales hat mich komplett überrascht und ich bin mir unsicher was ich erwarten soll, da ich nicht so der BDSM-Typ bin, aber in einem „Dungeon“ könnte das Setting ja Sinn machen. Außerdem fällt es als H-RPG in die gleiche Gruppe wie Anzu, was auf unserem Server extrem verehrt wird, und ich bald mal spielen müsste. Loca-Love klingt mir persönlich auch zu moe, aber ich denke, dass ISLAND wirklich meinen Geschmack treffen könnte. Zumal Tradition und Inselmentalität als elementare Geschichtspunkte einer solchen Story, sie interessant machen könnten. Review zur ersten Folge des Anime könnte in ein paar Tagen folgen! Bleibt gespannt : 

Post Author: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (22) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die ~60 Visual Novels gespielt. Ich bin einer der drei Admins dieser Seite und bringe euch News, Reviews und kümmere mich um die Struktur.' よろしく~