Flatchest Dev veröffentlicht Chasing Tails ~A Promise in the Snow~ mit deutscher Übersetzung von VN.Info

Mögt ihr Füchse, besonders Fuchsmädchen? Dann führt an diesem Titel hier kein Weg vorbei! Heute, in der Nacht auf den 14. August 2021, hat das zweiköpfige Team von Flatchest Dev ihr neuestes Spiel herausgebracht. Chasing Tails: ~A Promise in the Snow~ heißt das gute Stück und erzählt eine sowohl komödiantische als auch gruselige, bittersüße Geschichte zweier Mädchen, June & Rin. Dazu werden sie von einem mysteriösen Fuchsmädchen, dessen Namen erstmal unbekannt bleiben soll, ganz schön auf Trab gehalten. Wie schon bei Lucy got Problems zuvor, lässt sich dieses Spiel in die Kategorie Yuri einordnen.

Das Spiel hat, wie bei Flatchest Dev üblich, zahlreiche Lokalisierungen bekommen, darunter auch die deutsche Fassung, die unser Team vom Visual-novel.info-Translation-Project (Name erstmal nur vorläufig) angefertigt hatte. Mittlerweile kann man Chasing Tails: ~A Promise in the Snow~ auf Steam und bald auch anderen Plattformen erwerben. Der Hentai-DLC jedoch, ist für den deutschen Markt über Steam nicht zugänglich. Da muss man auf eine Veröffentlichung im JAST-USA-Store oder auf itch.io warten.

Geheimtipp!

Oder man klickt einfach diesen Link (●´ω`●)

[collapse]

Handlung

Um Ärger zu entkommen, zieht June in eine Kleinstadt… nur um noch mehr Ärger zu finden! Meine Güte, wieso wollen diese prekären Situationen einfach kein Ende nehmen?!

In Junes neuem Haus spukt es! Und als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, wird sie auch noch von einer Stalkerin verfolgt! Das seltsame Mädchen sieht zwar gut aus, aber was heckt sie aus? Und was hat es mit Junes Träumen auf sich, die sie seit ihrem Einzug heimsuchen? Und am Wichtigsten: Sind da Fuchsmädchen dabei?!

Enthülle die Geheimnisse der Stadt und lass die Herzen der Mädchen eins werden ❤︎

Features

  • Eine herzerwärmende Geschichte, voller drolliger Momente und einer Prise Horror
  • Zwei Heldinnen, die es zu umwerben gilt ♥
  • Mehrere Enden (bis zu sechs Endings möglich)
  • Allerlei Achievements mit lustigen Namen
  • Ein kostenloser DLC für die 18+ Inhalte mit professioneller, hochqualitativer Synchronisation wird zum Launch verfügbar sein!(♥ω♥*)
  • Sammelkarten – sobald Steam es erlaubt, sie hinzuzufügen!

Zur Lokalisierung

Hi, ich bin Hata, einer der beiden Übersetzer des Spiels. Wir von VN.Info (bzw. der Übersetzungsriege von VN.Info) sind für die deutschen Lokalisierungen der Flatchest-Dev-Spiele verantwortlich. Wir, das sind Kuma, Tyr und Ich. Chasing Tails ~A Promise in the Snow~ ist der zweite Titel von Flatchest Dev, der vollständig erscheint, aber wir haben sowohl schon in 2018 bei Lucy got Problems unser Debüt gefeiert sowie bereits die Demos zu CrocApoca ~Ein Krokodilmädchen am Ende der Welt~ und Selene ~Apoptosis~ offiziell ins Deutsche übersetzt.

Wir haben vor einen größeren Post über Besonderheiten in der Lokalisierung dieses Spiels zu schreiben, deshalb nehmen wir nicht zu viel vorweg. Chasing Tails ~A Promise in the Snow~ lag uns sehr am Herzen, da die beiden Hauptcharaktere solch eine amüsante Dynamik miteinander besitzen. Zuerst scheinen sie gar nicht miteinander auszukommen, aber die Not macht Freunde und sie nähern sich schneller an, als ihnen lieb ist. Außerdem gäbe es ja sonst in dem Spiel keinen Spaß für die Leser mit besonderen Bedürfnissen. Bei Chasing Tails handelt es sich um einen Yuri-Titel und der separate DLC ermöglicht es euch sechs sehr schmuddelige Hentaiszenen zu lesen, bei denen sowohl June als auch Rin Fans voll auf ihre Kosten kommen. (Vom mysteriösen Fuchsmädchen, brauchen wir gar nicht erst anfangen! So ein Energiebündel!)

Wir sind uns sicher, dass unser persönlicher Humor und unsere bisherige Erfahrung beim Arbeiten mit Text, aus diesem Spiel eine amüsante Leseerfahrung gemacht hat und wir freuen uns über jeden Witz, der ins Schwarze trifft und dem Leser einen Lacher entlocken kann. Wenn wir in der Lage sind, dem Leser dieses humorvollen aber auch herzerwärmenden Werkes, ein fettes Grinsen aufs Gesicht zu zaubern, dann haben wir unser Ziel erreicht!

Ab hier spricht Kuma, Editor, Memester und vermutlich irgendwie sowas wie ein Projektleiter (funktioniert in einer Demokratie nur nicht so gut). Entwarnung vorweg: Es wird nur was kurzes. Mir persönlich stellen sich beim Übersetzen und besonders beim Editing immer zwei Fragen: „Wie kann ich den Geist des Originals einfangen und weitergeben?“ und „Gibt es etwas, das ich verbessern kann und wenn ja, wie?“ Bei beidem kann ich sagen, dass uns das in Chasing Tails gelungen ist. Besonders stolz bin ich auf meine Fast-Namensvetterin Kumi. Ist Best Girl. Werde sie vermissen.

Trailer

Screenshots

ss_92e60f17a3ec7635b0ecbbe9ca8214162443d66f.600x338
ss_0643bfee6d0a19912bd39f5a28a464bc3b193b84.600x338
ss_f2dd499b47ef8ebe87019de5989272a727d6ef5e.600x338
ss_f271d71056da8f7fab8b9bd64dad8e11ac6a354e.600x338
ss_77cbfbefedebc5e95f5f2de0d76aa04f002addcb.600x338
ss_ea5256efa4e3aaf15768c9cea297a47a07fc5df5.600x338
previous arrow
next arrow
WgMI4cQRtp
hvIrrMB47f
hDb3SmxE20
NTCd8Rhql6
PsFBVPu2rV
UWtnEWaaou
0bNIoi53zo
previous arrow
next arrow

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte und mache meinen Teil der VN.Info-Übersetzungsprojekte. よろしく~