Ein Überblick über die Chronologie der Fire Emblem-Serie: A Fire Emblem History

Bevor ich loslege, möchte ich mich kurz mal vorstellen. Mein Name ist Zero und wenn es um das Fire Emblem-Franchise geht, macht mir keiner so schnell was vor. Was meine Kenntnisse der Serie betrifft, so sind diese überdurchschnittlich hoch, da ich bereits jedes Fire Emblem gespielt habe. Dazu zähle ich selbst die Teile, die nie im Westen erschienen sind. Im Modding-Bereich bin ich ebenfalls aktiv, d.h. ich editiere die Spiele und entwickle daraus Fanprojekte. Genug zu mir, denn ich möchte euch mithilfe des heutigen Artikels die Geschichte der Reihe näher bringen und euch eine Chronologie präsentieren. Um das ganze nochmals schmackhafter zu machen fügen wir zu jedem Teil noch einmal den jeweiligen Original-Soundtrack (OST) als Videoquelle hinzu.

Was ist die Fire Emblem-Reihe überhaupt?

Die Reihe Fire Emblem ist eine Strategie-RPG-Spieleserie, die von dem Entwickler Intelligent Systems geschaffen und über Nintendo veröffentlicht wird und dessen Ursprung ins Jahr 1990 zu datieren ist. Genauer gesagt, ist der erste Teil am 20. April 1990 für die Famicom (bei uns das Nintendo Entertaiment System, kurz NES) erschienen. Zudem feierte die Reihe zweimal ein Jubiläum; ihr 25. Jubiläum im Jahre 2015 und ihr 30. Jubiläum im vergangenen Jahr 2020.

Wie viele Teile umfasst die Reihe?

Derzeit gibt es insgesamt 16 Teile in Japan, während wir in Europa und Nordamerika gerade mal nur neun Teile bekommen haben.

Wann und mit welchem Teil kam die Reihe nach Europa und Nordamerika?

Die Reihe kam erstmals unter dem Namen Fire Emblem mit Teil 7: Fire Emblem The Blazing Blade, außerhalb Japans heraus. Dies geschah allerdings auch nur deswegen, weil in dem Spiel Super-Smash-Bros.-Melee-Charaktere vorgekommen sind, die niemand zuordnen konnte. So stieg die Neugierde bei den Spielern, wodurch Nintendo sich dann im Jahr 2004 am 16. Juli dazu entschied, Teil 7 für den Game Boy Advance (GBA) bei uns in Europa zu veröffentlichen. In Nordamerika hatte das Spiel am 3. November 2003 sein Debüt.
Die Namen werden jeweils in ihrer offiziellen englischen Übersetzung angegeben.

Der Beginn: Fire Emblem: Shadow Dragon and the Blade of Light

Wie bereits oben erwähnt, kam der Titel in Japan am 20. April 1990 für das Famicom raus. Seitdem vergingen 30 Jahre, bis am 4. Dezember 2020 im Rahmen des 30. Jubiläums ein offizieller, englisch übersetzter Port für die Switch veröffentlicht worden war.

Handlung:

Die Geschichte spielt auf dem fiktiven Kontinent Archanea und folgt der Geschichte von Marth, dem Prinzen des Königreichs Altea, der auf die Suche nach seinem Thron geschickt wird, nachdem er von dem bösen Zauberer Gharnef und seinem dunklen Meister Medeus, dem titelgebenden Schattendrachen, ins Exil gezwungen wurde. Marth bildet neue Allianzen mit benachbarten Königreichen und muss eine neue Armee sammeln, die ihm hilft, das heilige Schwert Falchion und den Fire Emblem-Schild zu finden, um Gharnef und Medeus zu besiegen und sein Königreich zu retten.

OST

Dark Dragon and the Sword of Light- Vendor
 

Teil 2: Fire Emblem Gaiden

Fire Emblem Gaiden wurde in Japan am 14. März 1992 veröffentlicht und ist der zweite Teil der Fire Emblem-Serie, sowie der letzte, der für das Famicom entwickelt wurde.

Handlung:

Gaiden spielt in der gleichen Welt wie sein Vorgänger Fire Emblem: Shadow Dragon and the Blade of Light und folgt den Kämpfen zweier gegnerischer Armeen auf dem Kontinent Valentia, der von politischen Streitigkeiten geleitet, zwischen der Prinzessin Celica und ihrem Kindheitsfreund Alm zerrissen wird.

OST

Chapter 1 (To Sofia - Alm's Setting Off) - Fire Emblem Gaiden

Teil 3: Fire Emblem: Mystery of the Emblem

Mystery of the Emblem wurde in Japan am 21. Januar 1994 als eines von drei Super-Famicom-Titeln veröffentlicht. Es ist das erste, welches ein Remake enthält.

Handlung:

Die Geschichte ist in zwei Teile unterteilt: Der erste Teil ist ein Remake von Fire Emblem: Shadow Dragon and the Blade of Light, während der zweite Teil eine eigene Geschichte ist, die als Fortsetzung des ersten Spiels fungiert. Nachdem er den Zauberer Gharnef und den dunklen Drachen Medeus besiegt hat, ist der Frieden in Archanea wiederhergestellt und Marth baut sein Königreich wieder auf. Sein Verbündeter Hardin besteigt den Thron von Archanea, beginnt aber mit einer feindlichen, militärischen Expansion über den Kontinent und zwingt Marth, seinen alten Freund, und die ihn antreibende Kraft, zu konfrontieren.

OST

Teil 4: Fire Emblem Genealogy of the Holy War

Teil 4 erschien als Zweiter der 3 Super-Famicom-Spiele am 14. Mai 1994 in Japan und führte Elemente ein, die bis heute in der Reihe vertreten sind. Diese sind das Waffendreieck sowie Unterstützungsgespräche. Zudem war Teil 4 das erste Spiel, das eine Geschichte in zwei Teile trennte. Später wiederholte sich das mit den Teilen 6 und 7, sowie 9 und 10.

Handlung:

Fire Emblem Genealogy of the Holy War spielt auf dem Kontinent Jugdral, der in acht Länder aufgeteilt ist, die von den Zwölf Kreuzrittern gegründet wurden; einer uralten Gruppe von Soldaten, die mit göttlicher Hilfe die Herrschaft des alten Drachen Loptyr beendeten. In der Gegenwart schürt ein Kult, der Loptyr wiederbeleben will, den Krieg zwischen den Ländern. Die Geschichte wird über zwei Generationen erzählt: Die erste Generation folgt dem grannvalischen Prinzen Sigurd, während die zweite seinem Sohn Seliph folgt, der daran arbeitet, den Kult zu stürzen und seinen Vater zu rächen.

OST:

Fire Emblem Seisen no Keifu OST: 3- Jugdral Chronology

Teil 5: Fire Emblem Thracia 776

Thracia 776 erschien als letzte der drei Super-Famicom-Titel am 21. Januar 2000 und war auch erstmal lange Zeit der letzte Titel, der seine Veröffentlichung auf die Heimkonsole schaffte.

Handlung

Fire Emblem: Thracia 776 findet auf dem Kontinent Jugdral statt. Die Geschichte spielt in der Generationslücke von Fire Emblem: Genealogy of the Holy War und folgt dem Hauptprotagonisten Leif, der eine Privatarmee um sich schart, um das herrschende Grannvale-Imperium zu besiegen und sein verlorenes Königreich Thracia wiederherzustellen.

OST:

Teil 6: Fire Emblem The Binding Blade

Mit Teil 6 begann ein neuer Abschnitt der Reihe. Es war das erste der drei GBA-Spiele. Zudem war es bis Teil 12 das letzte der Japan-exklusiven Spiele der Reihe. Es ist aber gleichzeitig das Sequel zu Teil 7. Erschienen ist es am 29. März 2002 in Japan. Ursprünglich sollte dieser Titel als Nintendo-64-Titel unter dem Namen Fire Emblem Maiden of Darkness erscheinen. Jedoch haben interne Entscheidungen dazu geführt, dass es letztendlich als GBA-Titel gebracht werden sollte.

Handlung

The Binding Blade spielt auf dem fiktiven Kontinent Elibe, der nach einem uralten Krieg zwischen Menschen und Drachen seit Jahrhunderten von Menschen beherrscht wird. Die Geschichte folgt Roy, einem jungen Adligen aus der kleinen unabhängigen Nation Pherae, der eine wachsende Armee gegen die Kräfte von König Zephiel aus dem Königreich Bern anführt, der mit Hilfe einer geheimnisvollen Macht nach und nach Elibe übernimmt.

OST

Fire Emblem The Binding Blade (OST) - Into The Shadow Of Triumph [HQ]

Teil 7: Fire Emblem The Blazing Blade

Teil 7 war das allererste Fire Emblem mit einer Erscheinung außerhalb Japans. In der Reihe stellt es den zweiten Teil der drei GBA-Titel dar. Zudem ist die Story hier auf drei Charaktere aufgeteilt und man muss mit jedem der drei Charaktere spielen, um die komplette Story nachzuvollziehen. Es erschien in Europa am 16. Juli 2004, während es in Japan bereits am 25. April 2003 erhältlich war.

Handlung:

Das Spiel spielt auf dem fiktiven Kontinent Elibe. Es erzählt die Geschichte von Lyn, Eliwood und Hector, drei jungen Lords, die sich gemeinsam auf eine Reise begeben, um Eliwoods vermissten Vater Elbert zu finden und dabei eine größere Verschwörung zu vereiteln, die die Stabilität von Elibe bedroht.

OST

Fire Emblem 7 Soundtrack - 02 Fire Emblem Theme

Teil 8: Fire Emblem The Sacred Stones

Teil 8 war der letzte der drei GBA-Titel und hat zudem ein neues Element eingeführt: Routen. So teilt sich die Story ab einen gewissen Punkt in zwei Routen, wo man sich entscheiden muss, welcher und wem man folgt. Allgemein besteht die Story aus vier Teilen: Der erste und der letzte Teil sind gemeinsame Teile, wo alle Charaktere zusammen sind. Nur beim dritten Teil hat man jeweils nur die Hälfte der gesamten Charaktere zur Verfügung. Veröffentlicht wurde es in Japan am 7.Oktober 2004, während es in Europa am 4. November 2005 veröffentlicht worden ist.

Handlung:

The Sacred Stones spielt in einer separaten Kontinuität zu früheren Fire-Emblem-Titeln und ist auf dem fiktiven Kontinent Magvel angesiedelt, der in fünf Nationen aufgeteilt ist, von denen jede um einen magischen Stein herum gebaut wurde, von dem es heißt, dass er mit der Gefangenschaft eines alten Dämons verbunden ist. Als eine der fünf Nationen, das Grado-Imperium, in die Nachbarländer eindringt und beginnt, die Steine zu zerstören, machen sich die Protagonisten Eirika und Ephraim aus der königlichen Familie von Renais auf den Weg, um Verbündete zu sammeln und die Eroberung durch Grado aufzuhalten, während sie gleichzeitig versuchen, die Gründe für den Krieg aufzudecken.  

OST

Fire Emblem The Sacred Stones: 4 The Beginning

Teil 9: Fire Emblem Path of Radiance

Teil 9 war seit langer Zeit wieder ein Fire Emblem-Spiel, welches auf einer Heimkonsole erschienen ist. Diesmal war es auf dem Nintendo Game Cube. Bisher war es so, dass die Protagonisten Adlige oder teils selbst die Prinzen des Landes waren. Dies änderte sich mit diesem Teil. Hier war es so, dass die Protagonisten Söldner waren oder eher gesagt eine Söldnerfamilie. Es ist heutzutage auch auf dem Gebrauchtmarkt das teuerste Spiel der gesamten Reihe. Zudem ist Teil 9 storytechnisch der Vorgänger von Teil 10. Veröffentlicht wurde es in Europa am 4. November 2005, während es in Japan am 20. April 2005 veröffentlicht worden war.

Handlung:

Die Geschichte spielt auf dem fiktiven Kontinent Tellius, der von den humanoiden Beorc und den gestaltwandelnden Laguz bewohnt wird. Das Spiel beginnt, als die Beorc-Nation Daein in ihr Nachbarland, das Königreich Crimea, einfällt. Der Söldner Ike und seine Gefährten machen sich auf den Weg, um Crimeas Thronfolgerin, Prinzessin Elincia, wieder auf den Thron zu setzen. Die Gruppe reist quer durch Tellius, verbündet sich mit anderen Ländern, um Crimea von der Kontrolle Daeins zu befreien, und stößt dabei auf Spannung zwischen den jeweiligen Ethnien und lang anhaltende Ressentiments zwischen den Beorc und den Laguz.

OST

Fire Emblem: Path of Radiance – The First Fight

Teil 10: Fire Emblem Radiant Dawn

Teil 10 ist in vielen Aspekten ein besonderes Spiel. Zum einen sind die Cutscenes dieses Spiels eines Film würdig, heißt dass es einen eigenen Sprecher gibt, der die Story erzählt. Zum anderen ist das Spiel innerhalb der Cutscenes vollkommen auf Deutsch synchronisiert, was seit dem nie wieder vorkam. (Am besten ist es, man schaut sich dazu Ausschnitte auf YouTube an.) Eigentlich würde ich sagen, man sollte es selbst spielen, jedoch sind auch hier die Gebrauchtmarktpreise enorm gestiegen. Es ist neben Teil 9 das teuerste Spiel der Reihe. Im Preisvergleich zu Teil 9, ist Teil 10 etwas billiger, aber immer noch sehr teuer. Erschienen ist es in Europa für die Wii am 14. März 2008, während es in Japan am 22. Februar 2007 erschienen war.

Handlung:

Die Handlung von Radiant Dawn beginnt in der vom Krieg zerrissenen Nation Daein mit der Hauptfigur Micaiah und ihren Verbündeten, der Bund der Morgenröte, die gegen die unterdrückerische Besatzungsarmee der Begnions rebellieren. Die Geschichte ist in vier Teile unterteilt und wechselt die Perspektive zwischen verschiedenen Fraktionen innerhalb des Kontinents Tellius.

OST

Fire Emblem Radiant Dawn OST: 10 Hymn of the Righteous

Hier könnt ihr euch von der deutschen Synchronisation des Spiels überzeugen

Teil 11: Fire Emblem Shadow Dragon

Teil 11 der Reihe, ist in einer Hinsicht auch besonders; es ist das Jubiläumsspiel der Reihe zum 25. Jubiläum. Wie der Name schon sagt, ist es ein Remake vom ersten Teil der Reihe. Allerdings hätte dies das letzte Fire Emblem werden können, da sich das Spiel kaum verkauft und bei den Entwicklern ein riesiges Loch im Budget hinterlassen hatte. Aus diesem Grund wurde der zwölfte Teil der Reihe wieder nicht außerhalb Japans veröffentlicht. Erschienen ist es am 7. August 2008 in Japan, während es in Europa am 5. Dezember 2009 für den Nintendo DS veröffentlicht wurde.

Handlung:

Shadow Dragon erzählt die Ereignisse von Shadow Dragon and the Blade of Light neu und erweitert sie. Die Geschichte spielt auf dem Kontinent Archanea und folgt der Geschichte von Marth, dem Prinzen des Königreichs Altea, der auf die Suche nach seinem Thron geschickt wird, nachdem er vom bösen Zauberer Gharnef und seinem dunklen Meister Medeus, dem titelgebenden Schattendrachen, ins Exil gezwungen wurde. Marth bildet neue Allianzen mit benachbarten Königreichen und muss eine neue Armee versammeln, die ihm hilft, das heilige Schwert Falchion und den Fire Emblem--Schild zu finden, um Gharnef und Medeus zu besiegen und sein Königreich zu retten.  

OST

Fire Emblem Shadow Dragon (OST) - The Ancient Mage Dragon [HQ]

Teil 12: Fire Emblem New Mystery of the Emblem

Teil 12 ist, wie der Name es schon verrät, das Remake zu Teil 3 der Reihe. Es ist auch in vielen Hinsichten etwas Besonderes; so wurde mit dem Teil eingeführt, dass man seinen eigenen Charakter erstellen konnte. Aber auch hat es Schwiergkeitsgrade eingeführt, was bis heute geblieben ist. Dazu gab es den sogenannten „Casual Mode“ . Wenn eine Einheit gestorben ist, dann bedeutete das Permadeath. Mit diesem neuen Modus änderte sich das, wenn dieser am Anfang ausgewählt worden war. So war die Einheit nur im aktuellen Kapitel tot. Danach kehrte sie unbeschadet zurück. Es ist seit langem auch wieder ein Titel, der nie außerhalb Japans erschienen ist. Aber auch enthält dieser Titel das BS Fire Emblem als Remake. BS Fire Emblem sind 4 Geschichten, die die Story erzählen zwischen Teil 1 und Teil 3. Damals konnte man es nur spielen, wenn man an einem bestimmten Tag um eine bestimmte Uhrzeit Zuhause war und man für die Super Famicom das Zubehör Sataliteview sowie ein Speichermodul dafür hatte. Im Set wurde nur ein Modul mitgeliefert und einzeln kaufen konnte man es nicht, denn neben der zeitlichen Beschränkung war auf dem Modul jeweils immer nur für eine Story Platz. Dies änderte sich mit dem Remake, denn dort sind sie komplett. Erschienen ist es in Japan am 15. Juli 2010.

Handlung:

Die Geschichte von New Mystery of the Emblem bleibt dieselbe von der ursprünglichen Version. Nachdem Marth den Zauberer Gharnef und den dunklen Drachen Medeus besiegt hat, ist der Frieden in Archanea wiederhergestellt und er baut sein Königreich wieder auf. Sein Verbündeter Hardin besteigt den Thron von Archanea, beginnt aber mit einer feindlichen militärischen Expansion über den Kontinent und zwingt Marth, seinen alten Freund und die ihn antreibende Kraft zu konfrontieren. Währenddesssen entdeckt Marth, dass Gharnef noch am Leben ist und den Schattendrachen Medeus wiederbeleben will. Eine neue Nebenhandlung, die in New Mystery of the Emblem eingeführt wird, beinhaltet die Einbeziehung eines anpassbaren Avatars, dessen Standardname Kris ist, und eine Gruppe von Attentätern, die von Gharnef ausgesandt wurden, um Marth und seine Verbündeten zu töten. Die Attentäter schicken zunächst eine Spionin namens Katarina, um Altea als neue Rekrutin zu infiltrieren, wo sie sich mit Kris und den anderen Mitgliedern ihrer Gruppe anfreundet, bevor sie ihre wahre Absicht offenbart und einen Angriff auf Marth startet. Die Rekruten verhindern den Angriff, während Katarina flieht. Der Avatar wird zu Marths persönlichem Leibwächter ernannt, um ihn vor zukünftigen Attentaten zu schützen, und begleitet ihn während des Krieges gegen Archanea als „The Hero of Shadow„. Im weiteren Verlauf der Haupthandlung greifen die Attentäter weiterhin Marths Armee an, werden aber vereitelt und getötet, während Katarina von Kris überzeugt werden kann, überzulaufen und sich stattdessen Marth anzuschließen.

OST

Fire Emblem: New Mystery of the Emblem: Mystery of the Emblem

Teil 13: Fire Emblem Awakening

Teil 13 ist wieder außerhalb Japans erschienen und war der letzte Versuch, die Reihe am Leben zu halten. Man hat alles in die Entwicklung gesteckt um ein Aus zu verhindern. Es ist Intelligent Systems gelungen, denn die Verkaufszahlen waren so gut, dass sie es geschafft haben, das Aus zu verhindern. Seitdem lief bisher jeder Teil sehr gut. Die Neuerungen aus dem Vorgänger wurden übernommen und so bekamen wir sie auch im Westen zu sehen. Es war auch der erste Teil in der Reihe der DLCs erhielt. Anmerkung: Der Avatar heißt Robin und nicht wie man ihn aus der Super-Smash-Bros.-Reihe kennt Daraen. Dieser Name kam durch einen Übersetzungsfehler zustande und wurde auch im neusten Teil übernommen.

Handlung:

Die Geschichte spielt 2000 Jahre nach den Ereignissen des ursprünglichen Fire Emblem-Spiels und Fire Emblem Gaiden und konzentriert sich auf Chrom, den Prinzen von Ylisse, und seine persönliche Armee, die „Hirten„. Sie retten Robin (ein Avatar, dessen Name, Geschlecht und Aussehen vom Spieler angepasst werden kann), der an Amnesie leidet. Im Verlauf der Geschichte hilft Robin Chroms Armee bei der Verteidigung von Ylisse gegen untote Monster, die Untoten, und Angriffe der feindlichen Nation Plegia.

OST

Fire Emblem Awakening OST - Id ~ Purpose

Teil 14: Fire Emblem Fates

Teil 14 ist ein sehr umfangreiches Spiel, denn die gesamte Story erstreckt sich über drei Handlungsstränge. Diese sind Herrschaft, Vermächtnis, Offenbarung. Von denen sind Herrschaft und Vermächtnis in physischer Form erschienen und Offenbarung nur digital als DLC. Wollte man alle Handlungsstränge auf einer Cartridge haben, so war man gezwungen, sich die Limited Edition zu kaufen oder sich die jeweils anderen digital zu kaufen. Es war zudem auch das erste Spiel, welches eine Limited Edition erhielt. Neben den Elementen aus den Vorgängern wurde komplett neu ein eigenes Schloss eingeführt, was man selbst gestalten konnte. Erschienen ist es als zweiter von drei 3DS-Spielen; in Japan am 19. April 2012, während es in Europa ein Jahr später erschien (19. April 2013).

Handlung:

Die übergreifende Geschichte folgt dem Avatar, wie er unfreiwillig in einen Krieg zwischen den Königreichen Hoshido (seinem Geburtsort) und Nohr (seinem Aufwachsort) hineingezogen wird und sich entscheiden muss, welche Seite er unterstützen will. In Offenbarung führt der Avatar beide Seiten gegen den wahren Drahtzieher des Krieges zusammen. Einige Gameplay-Elemente von früheren Teilen sind in jedem Szenario einzigartig.

OST

Fire Emblem Fates OST - 147. Lost in Thoughts All Alone (Azura/English)
Dieser OST ist etwas speziell denn er enthält die Vollversion des Liedes. Im Spiel bekommt man in jeder Route nur jeweils eine Strophe des Liedes zu hören.

Teil 15: Fire Emblem Echoes Shadows of Valentia

Hier sagt es der Name mal nicht; Teil 15 ist das Remake von Teil 2, Gaiden. Teil 15 wurde auch von einem anderen Lokaliserungsstudio lokalisiert. Die Story hier ist in vier Akte geteilt und folgt gleich zwei Protagonisten; Alm und Celica. Es wurde auch sehr stark erweitert, denn es gab es im Original keine Dungeons zum Erkunden. Erschienen ist es in Japan am 20. April 2017, während es in Europa am 19. Mai 2017 erschienen war.

Handlung:

Man folgt den beiden Protagonisten Alm und Celica, die mit entgegengesetzten Methoden versuchen, den Krieg zu beenden. Alm kämpft, um den Krieg durch Kampf zu beenden, während Celica versucht, durch die Führung der Göttin Mila ein friedliches Ende zu finden. Was beide nicht ahnen ist, dass im Schatten Gestalten an einem Plan tüfteln, der die Existenz der Welt, wie man sie kennt, gefährdet.

OST

What Lies at the End - Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia

Teil 16: Fire Emblem Three Houses

Damit wären wir nun beim aktuellsten Teil der Reihe. Auch Teil 16 hat Besonderheiten, denn dieser Teil ist der erste Teil der Reihe für die Nintendo Switch und wurde nicht nur von Intelligent Systems entwickelt sondern auch von Koei-Tecmo. Desweiteren ist hier eine ganz große Besonderheit, dass man seine Einheiten frei trainieren kann. So kann beispielsweise eine Einheit, die eigentlich magisch ausgelegt ist, eine gepanzerte Einheit werden. Dies passiert durch den Unterricht. Der Protagonist wird dort als Lehrer an einer kirchlichen Millitärsakademie eingestellt. Eine weitere Besonderheit ist, dass man sich frei innerhalb des Klosters bewegen und Aktivitäten wie Angeln oder dem Quests absolvieren nachgehen kann. Erschienen ist es weltweit am 26. Juli 2019. Es weist mit dem Schulsystem und einem Time-Skip Inspirationen aus Teil 4 auf. Eine ausführliche Review findet ihr hier. Review von Kayihan

Handlung:

Three Houses spielt auf dem Kontinent Fódlan, der zwischen drei herrschenden Großmächten aufgeteilt ist, die sich derzeit im Frieden befinden. Diese Nationen sind durch das Kloster Garreg Mach verbunden, das eine Kirche und eine Militärsakademie für Studenten aus jeder Nation beherbergt. In der Rolle von Byleth, einem ehemaligen Söldner mit einer mysteriösen Vergangenheit und dem neuesten Professor der Akademie, muss der Spieler eine Klasse auswählen und seine Schüler durch eine Reihe von Schlachten führen.

OST

FE Three Houses OST - 4. The Edge of Dawn (Seasons of Warfare) (English)

Schlusswort

Wenn ihr hier angekommen seid: Respekt. Ich möchte mich hier nochmals bedanken für das Lesen dieser Chronologie und euch eventuell dazu inspirieren die Reihe selbst auszuprobieren. Falls ihr dies tun wollt, aber nicht wisst wo man als Anfänger gut einsteigen kann, dann kann ich euch Teil 13, Teil 14 aber auch Teil 16 ans Herz legen. Eventuell werd ich euch mal eine Fan- Version vorstellen. aber ich bedanke mich hiermit nochmals für das Durchlesen dieser Chronologie.

Autor: Zero

Hey! Man nennt mich Zero. Ich bin allgemein ein Großer-Fan japanischer Unterhaltungsmedien. Seien es Anime, Manga, Light Novels, Romane oder eben Visual Novels. Meine Artikel sind sehr verschieden: Mal ein Vergleich "Anime vs. Visual Novel", ein Artikel über historische Hintergründe oder einfache News.