Fate/stay night Unlimited Blade Works erhält Manga Adaption

Wie ASCII Media Works in der aktuellen Ausgabe des Comic Dengeki Daiō-Magazins bekannt gab, erhält Fate/stay night [Unlimited Blade Works] noch in diesem Jahr in Japan eine weitere Manga-Adaption. Diese soll am 25.12.2021 starten. Wie viele Bände es werden sollen, ist noch nicht bekannt. Die erste Manga-Adaption wurde von Tokyopop in zehn Doppelbänden veröffentlicht und die Manga-Adaption des Prequels Fate/Zero wird seit Januar 2020 von Tokyopop in Deutschland verlegt. Die Anime-Adaptionen wurden von den Publishern Animaze (Film) und Peppermint Anime (Serie) auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht. Sämtliche Adaptionen basieren auf der Visual Novel Fate/stay night. Einen Guide zur Installation der VN auf Englisch findet ihr hier.

Zum Team ist nicht viel bekannt, außer, dass die Zeichnungen von Daisuke Moriyama gezeichnet werden, dem Schöpfer der Manga-Reihe Chrno Crusade.

Handlung

Shirou Emiya ist ein ganz normaler Schüler, der ein ganz normales Leben lebt. Als er eines Nachts jedoch von einem unheilvollen Wesen angegriffen wird, ändert sich für ihn alles. Er wird Teil einer epischen Schlacht zwischen begabten Magiern, die um den Besitz des Heilligen Grals kämpfen, der dem Gewinner jeden Wunsch erfüllt. Es entbrennt ein Kampf, der die Grenzen des Vorstellbaren sprengt.

Jetzt teilen:

Autor: Zero

Hey! Man nennt mich Zero. Ich bin allgemein ein Großer-Fan japanischer Unterhaltungsmedien. Seien es Anime, Manga, Light Novels, Romane oder eben Visual Novels. Meine Artikel sind sehr verschieden: Mal ein Vergleich "Anime vs. Visual Novel", ein Artikel über historische Hintergründe oder einfache News.