Empfehlungen: Sommer

Willkommen, meine Damen und Herren, tretet ein, tretet aus und begebt euch auf eine Reise, die ihr (hoffentlich) nicht (so schnell) vergessen werdet!

Willkommen bei den Empfehlungen!

Der Sommer ist für viele die beste Zeit des Jahres und für andere die Viertbeste.
Für alle, die den Sommer in vollen Zügen genießen, bieten wir noch mehr zum Genießen an! Und für all jene, die den Sommer am liebsten aus dem Kalender ausradieren würden, serviere ich etwas um euch diese ätzend heiße Jahreszeit ein kleines bisschen erträglicher zu machen!

Nachdem das pompöse Intro abgehakt ist, erst einmal was zu meiner Vorgehensweise und den Kennzeichnungen:

  • Alle Titel werden in der gleichen Reihenfolge vorgestellt.
  • Von mir erdachter Slogan, Titel des Werkes, Produzent, Publisher/Fanübersetzer, Kennzeichnung.
    • Die Kennzeichnungen werden am Anfang aller meiner Empfehlungen noch einmal kurz erwähnt, damit niemand zu Stift und Papier greifen muss.
      Kennzeichnungen wie unten angegeben. Direkte Links gibt es erst, wenn wir eine Möglichkeit gefunden haben, selbst davon zu profitieren (*bösartiges Gelächter*).
      FÜ : Fanübersetzung
       € : Erwerblich
      FÜ*: Unvollständige Fanübersetzung
       0 : Kostenlos
       J : Japanisch

Kommen wir nun zum Themenblock, mit dem wir uns heute befassen werden.
Für alle, die den Schlag mit dem Zaunpfahl noch nicht gespürt haben: Ja, das Thema für diese Empfehlungsrunde ist Sommer.
Es werden 5 Titel in möglicherweise zufälliger Reihenfolge präsentiert, die meiner Meinung nach zum Thema Sommer passen. Wem einer der Titel gefällt, sie sind alle auf englisch verfügbar.

 

Kandidat Nummer 1:

Edelweiss (Overdrive, Mangagamer, €)

Zeit für einen Ausflug auf eine Insel voller hübscher Mädchen, Alchemie und blutrünstiger Straßenschilder 

Kazushi und seine Freunde haben sich ihre Hintern wund gelernt um bei einem Schüleraustausch mit einer Mädchenschule dabei sein zu dürfen. Durch übermäßigen Pornokonsum in ihrer Denkfähigkeit einschränkt und dem Irrglauben verfallen, dass man als Junge in einer Mädchenschule beliebt ist, egal wie daneben man ist, treten sie von einem Fettnäpfchen ins nächste. Man gebe eine Priese Alchemie und eine Insel, die fast ausschließlich von Schönheiten gefüllt ist, dazu und das Chaos ist vorprogrammiert.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

Kandidat Nummer 2:

Fureraba ~Friend to Lover~ (Smee, NekoNyan, €)

Wenn einem das Eis nicht süß genug ist und einem am Lagerfeuer nicht warm genug ums Herz wird

Kyousuke ist mit seinem Leben eigentlich ganz zufrieden,wenn man mal davon absieht, dass er eine Freundin will. Und das lauthals vor allen verkündet. Voller Tatendrang stürzt er sich in die Suche nach der einen großen Liebe und merkt schnell, dass jeder Mensch seine Macken hat, besonders er selbst.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

Kandidat Nummer 3:

Tsujidou-san no Jun’ai Road (Minato Carnival, Tsurezure Scans,FÜ)

Sommer, die Zeit der überkochenden Gefühle, eine Zeit in der man sich zu intimen Schlägereien am idyllischen Strand verabredet

Hiroshi sieht in allen Menschen nur das Gute. Als er also sieht wie Ai, eine der stärksten Unruhestifterinnen und größte Delinquentin seiner Schule, ein kleines Kätzchen vor dem Regen rettet, will er sich sofort mit ihr anfreunden, was ihn zu einer Zielscheibe für Alles und Jeden macht, der noch eine Rechnung mit Ai offen hat, angefangen mit den anderen 2/3 der drei größten Unruhestifter. Um Hiroshis Sicherheit besorgt, schlägt Ai vor, dass sie ein Paar werden. Doch anstatt ihn vor Ärger zu schützen, fängt dieser dann erst richtig an.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

Kandidat Nummer 4:

Kono Oozora ni, Tsubasa o Hirogete/If my heart had wings (Pulltop, Moenovel, €)
Tut euch einen Gefallen und nutzt den Restoration-Patch, weil er die Übersetzung um Lichtjahre verbessert

Wem eine sanfte Sommerbrise nicht genug ist, wenn man zur Abkühlung so hoch hinaus muss, dass einem die ganze Welt klein vorkommt

Nachdem Aoi sein Leben aus den Augen verloren hat und durch die idyllische Landschaft seines Heimatortes streift, trifft er auf Rollstuhlfahrerin Kotori. Mit ihrer und der Hilfe seiner Freunde gewinnt er seine Lebensfreude zurück und findet ein neues Ziel: Fliegen.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

Kandidat Nummer 5:

Aoishiro (Succes, Shijima, FÜ)

Wer wünscht sich nicht insgeheim, dass sein Sommercamp in einen epischen paranormalen Kampf von Gut gegen Böse ausartet

Als die Seijou-Mädchenschule während ihres Trainingscamps eine Insel besucht auf der eine Dämonenjagd statt gefunden haben soll, was jedes Jahr mit einem Fest gedacht wird, zieht ein Sturm auf und die Mädchen verlegen ihr Camp auf die Insel. Ein paar Tage nach Beginn des Camps wird ein Mädchen an Land gespült, dass weder Stimme noch Gedächtnis hat, und die Geschichten über Dämonen scheinen nicht so weit hergeholt zu sein, wie man denkt…

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Post Author: Kuma

Ein diabolisches Wesen, das Geschichten verschlingt wie andere Luft zum Atmen. Niemand weiß, Wer oder Was Kuma war, bevor er aus dem Wald ausbrach und sich in die Zivilisation stürzte, aber nun ist er hier und er ist gekommen um zu bleiben. Nichts ist vor ihm sicher. Kein Eroge, keine Visual Novel hält diesen Bären davon ab unaufhörlich weiter und weiter zu lesen. In seiner Sucht sind ihm schon unzählige Spiele zum Opfer gefallen. Und es werden stündlich mehr...