Ein Happy End für den Sommer mit TAISHO x ALICE epilogue

Nach soliden Erfolgen der ersten drei Episoden von der Taisho x Alice-Serie neigt sich auch diese ihrem Ende. Eine offizielle Ankündigung von Primula bestätigt nun die Lokalisation des letzten Teils und schließt damit die Reihe ab. Ebenfalls kam heraus, dass das Artbook und der OST mit der Veröffentlichung von epilogue im Juli 2021 auf Steam erscheinen wird.

Wie erwartet dreht sich der letzte Teil um das Aushängeschild der Serie: Alice.

Synopsis

Synchronsprecher: Yoshitsugu Matsuoka (auch bekannt als Akaza in Olympia Soiree)

Unsere Protagonistin Yurika findet sich in einer in Dunkelheit getauchten Umgebung wieder und zugleich mangelt es ihr an ihren Erinnerungen. Selbst ihr eigener Name ist ihr nicht mehr ganz bewusst. Nach Momenten der Verzweiflung erscheint jedoch schließlich Alice, ein junger, blonder Mann, der ihr den Namen Arisu gibt.

Aber Alice will anscheinend nicht weiter helfen und fordert sie stattdessen zu einem Spiel von Katz und Maus heraus. Yurika, die die Wahrheit erfahren will, beginnt nun die Jagd danach.

Es wird empfohlen die ersten drei Teile durchgespielt zu haben, aber Epilogue ist wie die vorigen Episoden ein separates Produkt, welches man standalone genießen kann.

Jene, die damals vor vier Jahren die E2 Gaming-Version kauften und durchspielten, werden sich bestimmt nostalgisch an das heillose Desaster erinnern und das berühmte „Hiragana-“ und „Katakana-Alice“Meme.

Zusatz

Nun ist die Reihe einen weiten Weg gegangen und es steht die Frage offen, was Primula danach tun wird. Denn noch exklusiv für die Switch gibt es die All-in-one-Edition mit allen Episoden und die Fandisk Heads&Tails. Des Weiteren hat Primula einen anderen Otome-Titel, Gunka o Haita Neko, der vielleicht auch lokalisiert werden könnte. Aber das ist wiederum reine Spekulation.

Trailer

Autor: Akua

Yahoo! Mein Künstlername ist Akua Kourin, aber Aku ist kürzer und schneller. Ich bin für Otome, BL und GL hauptsächlich zuständig, aber mag auch gerne mal den einen oder anderen Horror Visual Novel oder RPG. Bin im Indie VN Markt tätig als Sprite und CG Artist, aber auch Solo Dev "Demon's Decoy". Ansonsten bin ich Trash Fangirl für Yandere und Psychological Horror.