Demo-Donnerstag: Cosplay Convention Crisis

Cosplay Convention Crisis ist ein Visual Novel, das, wie der Name schon verlauten lässt, sich mit dem Thema Convention und Nerdtum beschäftigt und hier Drama, Slice of Life und Comedy einbringt.
Das Spiel ist eine Partnerschaft zwischen der Company The Hidden Level und dem Studio Midnight Hearts und läuft gerade auf Kickstarter. Nachdem man beim ersten Versuch (21. Dezember 2019) das damalige Ziel nicht erreichen konnte, versucht man es nun erneut und siehe da, es klappt!
Das Kickstarter-Projekt läuft zum jetzigen Zeitpunkt noch 3 Tage und ist bisher schon bei 6.155€ (71€ über dem Ziel).

Handlung

Als Jacob Kirby schlüpft man in die Rolle eines mittelmäßigen Athlets, Studenten und gelegentlichen Nerds.

Man begleitet Kirby zu einer Convention und dieses Jahr ist auf der Con-Ton sowohl die Anime- als auch Comicszene vertreten.
Gerade auf dem Event angekommen, passieren plötzlich sehr wirre Szenen und bald ist Kirby von 3 mächtigen Frauen umgeben, die alle geradezu einem Manga- oder Comicbuch entsprungen zu sein scheinen.

Kirby muss neben Panels, Merchandise und Cosplays auch noch es irgendwie schaffen, ein verlorenes Artefakt wiederzubeschaffen und die Krise zu verhindern, die durch Aliens und Magical Girls bevorsteht.

Und man dachte Conventions wären einfach? Wohl kaum!

Charaktere

Amanda:
Die Kindheitsfreundin von Jacob.
Sie begleitet ihn seit dem Kindergarten.
Ist leidenschaftliche Cosplayerin.
Kann Makoto nicht wirklich leiden.
Sie ist einer der 6 Beschützer der Erde.

Makoto:
Eine Austauschschülerin aus Kyushu, Japan, jedoch würde man dies nie anhand ihrer makellosen englischen Aussprache merken.
Ist sehr direkt mit ihren Aktionen.
Hat ein Artefakt von Aviar gestohlen und sorgt dadurch für eine weltenübergreifende Krise als Weltraumdiebin.

Talleah:
Justiziar und Prinzessin von Aviar.
Was sich anfänglich wie ein gutes Method-Acting anhört, entpuppt sich sehr schnell als Wahrheit.
Ist auf der Suche nach dem gestohlenen Artefakt ihres Volkes.
Talleah ist sehr neugierig und offen, neue Dinge über die Menschen, gerade die männliche Gattung, zu erfahren.

previous arrow
next arrow

Zu den Charakteren kann ich sagen, dass man sie gut geschrieben und umgesetzt hat.

  • Wenn Amanda gar böse wird, wenn man sich mal Makoto zuwendet,
  • oder Makoto mit ihrer mysteriösen und sinnlichen Aura Kirby den Kopf verdreht,
  • oder Talleah nachfragt, was es mit dieser Convention-Kultur auf sich hat und mehr wissen möchte.

Gepaart mit dem Nerd-Thema des Spieles sehr charmant umgesetzt und man möchte gerne wissen, wie es denn weitergeht.
Und nicht wundern: Der Protagonist ist in diesem Spiel wieder ein gesichtsloser Held, deshalb fehlt er auch in der Charaktervorstellung.

Storytelling/Mechaniken

Jacob Kirby starb bei einer Convention, nachdem er von drei Lichtquellen durchstoßen wurde, so beginnt die Geschichte und nun ist es an euch, dieses Ende abzuwenden.
Kaum startet man das Spiel und verlässt mit Jacob die Unterkunft, dauert es nicht sehr lange, bis der erste Kampf entbrennt und man einschreiten muss.
In der Demo war die Geschichte sympathisch erzählt und zwischen dem Konflikt und allerhand sehr netter und wohldurchdachten Parodien durchzogen.
Besagte Parodien bzw. Erwähnungen haben mich persönlich sehr oft zum Schmunzeln oder gar Lachen gebracht.

Zu den Mechaniken: Man hat Cosplay Convention Crises ein Parameter-System verpasst, in dem man nachvollziehen kann, bei welcher der drei Damen man gerade am besten in der Gunst steht.

Man hat hier auch einen sehr charmanten Gedanken eingebaut; dieser fußt darin, dass je nach Charakter, mit der ihr Zeit verbringt, sich das Layout des Spieles ändert, was ich ein sehr liebenswertes Detail fand und man gut so die Stimmung der drei Mädels einfängt.

previous arrow
next arrow
Slider

Artstyle

Die Optik der Charaktere ist oft simpel gehalten, aber gerade das geht sehr gut mit der Story und dem Rest des Spiels einher.

Die CGs sind hier das Augenmerk – von Farbintensität über Detail, bis hin zu Dynamik der Bilder ist es Kees Nelis, einem russischem Artist, kompetent gelungen den Charme der Charaktere und der Szenen einzufangen, sowohl die normalen als auch die H-Szenen.

 

Ältere Designs

Im Verlauf der Geschichte von Cosplay Convention Crisis hat sich aber auch das Charakterdesign verändert. Ich persönlich muss sagen, ich mag die alten Designs, auch wenn die heutigen Versionen mir auch gefallen und vor allem Talleah heute einfach hervorragend vom Design her ist.

Hintergründe sind aus der Feder von anirhapsodist, der hier das Gefühl einer Convention sehr gut einfängt, da man in den Hintergründen sehr viel Cosplayer eingebaut hat und man als Spieler immer etwas zu entdecken hat, nun wie auf einer richtigen Convention auch.

Soundtrack

Die Musik wurde von Maxsim „Maxim Nick“ gemacht und hat hier solide Arbeit geliefert.
Mein Hauptaugenmerk liegt hier auf Makotos Theme und besonders Makotos Night Theme (H-Scene). Diese haben für mich den Charakter Makoto runder gemacht.


Die leidenschaftlichen Gitarrenriffs und die elektronische Melodie im Hintergrund haben der H-Szene das gewisse Etwas verliehen.

Soundeffekte sucht man vergebens in der Demo, werden aber im fertigen Spiel drin sein. Man muss noch an ein paar speziellen Schrauben drehen, wie ich im persönlichen Gespräch erfahren habe, aber dazu komme ich weiter unten noch im Detail zu sprechen.

Verbesserungsvorschläge zur Demo

Fangen wir genau an dem Punkt an, wo das Spiel startet und der kleine Prolog komm;, das Musikstück, welches hier abgespielt wird, braucht nach Beendung rund 5 bis 6 Sekunden, bis der Loop neu startet, was einen schon sehr rausreißt (kam zum Glück im Rest der Demo nicht mehr so vor).

Dazu hat sich ein kleiner Logikfehler in der Story eingeschlichen, den ich hier ausschreibe, da es kein Spoiler ist:

Amanda hat zu Beginn der Convention ihr Cosplay an, bevor Sie dann verschwinden muss.
Doch als man sie später in der ersten Schlüsselszene im CG sieht, hat sie ihre ganz normale Alltagskleidung an und das wird leider nicht erklärt, da sie weder das Gelände verlassen hat, noch es gar lange gedauert hat, sie wiederzusehen.

Da mir gleich zu Beginn des Spiels etwas aufgefallen ist, so folgt auch ein kleiner Kritikpunkt: Das Ende. So ist dieses nämlich in der Demo ohne +18 Patch doch sehr abrupt und man kommt nach einem Satz der Mitten aus dem Geschehen zu sein scheint nach einer schwarzen Abblende einfach wieder ins Menü; sehr schade.
Anders ist das mit dem Patch, hier geht es am Abend noch ein kleines Stück weiter und man bekommt am Ende ein “to be continue“. So hätte ich es auch gerne in der normalen Demo gesehen.
Man sollte zusätzlich noch das Fenster bearbeiten, wenn man das Spiel beendet. Dieses wirkt einfach nur zu standard und man könnte da etwas mehr Detailverliebtheit, wie in den Dialogen, einfließen lassen.

Fazit

Cosplay Convention Crisis ist ein sehr grundsolides Spiel mit sympathischen Charakteren und mit den Gedanken, die man zum Thema Conventions eingefangen hat, und den Parodien musste ich sehr oft Grinsen und es hat mir Spaß gemacht mich über “Axe Art Online“ aufzuregen oder auf der J-Disko zu tanzen.


Das Spiel ist momentan in der Demo noch mit RenPy gemacht, aber man arbeitet daran, das fertige Spiel noch in Unity zu übertragen.
Ich denke, das wird in der Vollversion noch ein paar Dinge ändern, auch wenn ich schon erfahren habe, dass man von 3D-Animationen der Charaktere absieht und bei erscheinen auch“nur“ Englisch als Sprache anbieten kann (man hätte gerne Chinesisch, Deutsch und Spanisch, sollte es mal dazu kommen).
Screenwriter und Programmierer wurden von Erstellungen der Demo und für das fertige Spiel auch gewechselt. Ich persönlich hoffe nicht, das die Detailverliebtheit des Abenteuers verloren geht.
Das Spiel ist geplant für September 2021.

Zum Schluss ist zu sagen, dass Cosplay Convention Crisis ein schön gemachtes Visual Novel ist, das sehr viel Charme und Liebe im Detail hat, gerade für Serien und Conventions.

Besucht gerne Midnight Hearts Twitter, Discord, Steam und Itch.io.

Ich wünsche dem Team alles Liebe und viel Erfolg!

Danke auch an DisCoder CEO vom Spiel und Chef von Midnight Hearts für das persönliche Gespräch und die Zeit, die er sich für mich genommen hat.

Cosplay Convention Crisis for Steam, Xbox One, Switch and PlayStation!

 

Autor: Mahougao

Hallo, ich bin MahouGao. Als Visual Novel-Liebhaber habe ich sehr viel Kenntnis über das Medium. Ich bin ein laufendes Popkultur-. Anime- und Manga-Lexikon. Zudem bin ich Idol- und Magical Girl-Trash Boi. GFXler für VNinfo und ab und an auch Autor für Artikel.