D.C. II ~Da Capo II~ Harukaze no Ultimate Battle!

Heute ist Donnerstag! Warum das wichtig ist fragt ihr euch? Das liegt daran, dass D.C. ~Da Capo~ Reviews ab heute immer an einem Donnerstag veröffentlicht werden, dem „Da Capo Donnerstag“! 
Vor kurzem habe ich eine Review zu dem Spiel D.C. II ~Da Capo II~ verfasst. Nun wollte ich für die Leser, die die VN zwar schon durchgelesen, aber immer noch nicht genug von Da Capo II haben, eine Fan Disc reviewen. Die Fan Disc „D.C. II ~Da Capo II~ Harukaze no Ultimate Battle!“ wurde erstmals am 15. April 2006 von dem Eroge Developer Team „Circus“ veröffentlicht.
Warum es sich diesmal um eine Kurzreview handelt? Ganz einfach! Es handelt sich in diesem Fall um eine ziemlich kurze Fan Disc. Bei VNDB fällt sie sogar unter die Kategorie „Very short“.
Laut VNDB braucht man also unter zwei Stunden zur  Komplettierung. Ich selbst habe jedoch 2-4 Stunden benötigt. Es ist wichtig zu wissen das diese Fan Disc bisher keine englische Übersetzung hat. Lest es also, wenn ihr kein Japanisch könnt, mit einem Visual Novel Übersetzungstool. Wie das geht, könnt ihr hier nachlesen.

Setting/Plot

Die ganze Geschichte spielt sich hauptsächlich in der Kazami Akademie ab, die Leser bereits aus dem zweiten Teil kennen sollten. Es geht um einen Wettbewerb der sich kurz vor den Geschehnissen von Da Capo II abspielt. Diese handelt davon, wie jede Klasse den besten Stand während eines Schulfestivals anstrebt um am Ende einen Preis zu gewinnen.

Musik

Zu der Musik gibt es nicht sonderlich viel zu sagen. Es ist dieselbe die wir bereits aus dem Hauptspiel Da Capo II kennen. Logischerweise werden hier dann größtenteils die fröhlichen Tracks angespielt, da es sich um ein fröhliches Event handelt. Wer mehr zu der Musik in ~Da Capo II~ lesen möchte, sollte sich meine zuvor angesprochene Review durchlesen. Im folgenden könnt ihr euch ein Track anhören der einem im ganzen Da Capo Universum verfolgt, und sogar fast schon als eine Art Symbol dient.

Charaktere

Neben Otome Asakura und Yume Asakura tauchen wieder eine menge bekannter Gesichter auf. Moe Fans haben also wieder die Chance ihren lieblingscharakteren beim rumalbern zu zuzuschauen. Der Fokus ist bei den Events auf Anzu Yukimura, Akane Hanasaki und Yume gelegt. Der Protagonist bleibt natürlich bei Sakurai Yoshiyuki.
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Jeweils begleitet uns auch wieder Suginami, der es einfach nicht unterlassen kann Streiche zu spielen. Natürlich ist er wie immer sehr gelassen und begeistert wieder mit seiner humorvollen und doch schrillen Art und Weise. Auch Wataru Itabashi ist wieder mit am Start. Wataru ist bei mir einer der wenigen männlichen Charaktere, der mir im Gedächtnis geblieben ist.
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Entscheidungen

Es gibt insgesamt nur zweimal die Möglichkeit zwischen drei verschiedenen Auswahlmöglichkeiten zu wählen. Im Extramenü wurde, wie in jedem Da Capo üblich, wieder ein Punkt eingebaut um Szenen erneut zu lesen. Ich empfehle bei den Entscheidungen ein wenig zu tüfteln, sodass man alle Szenen einmal gelesen hat. Das sollte bei dieser kurzen Fan Disc nicht schwer sein. Da Entscheidungen von dem Übersetzungstool nicht gefunden und übersetzt werden, empfehle ich vor der Wahl zu speichern. Wenn man dann die Entscheidung aussucht, wird unten eingeblendet was gewählt wurde. Gegebenenfalls kann man dann nämlich dank der Save File zurück.

Visuals

Die Visuals entspringen hauptsächlich dem bereits vorhandenen Hauptteil. Auch CGs wurde größtenteils aus dem zweiten Teil übernommen. Es gab jedoch ein CG das wir aus diesem noch nicht kennen. Auch bei den Sprites verändert sich nicht viel. Wobei für ein besonderes Event eine neue Gestaltung des Charakters gewählt wurde. Bei einer solch kleinen Fan Disc möchte ich jedoch nicht zu viel Spoiler einbringen. Im folgenden habe ich das Overlay und zwei Hintergründe für euch vorbereitet.
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Fazit

Da es eine recht kurze Visual Novel ist, lohnt es sich auf jeden Fall reinzulesen. Wer die Charaktere aus dem zweiten Teil vermisst, sollte diese Fan Disc für einen recht angenehmen Bonus halten.

Post Author: Para Gengar

Hey, im Internet bin ich überall zu finden unter dem Pseudonym "ParanoidGengar". Ich beschäftige mich bereits seit über 7 Jahren mit Anime, und meine Lieblinge sind OreImo, NHK ni Youkoso, Boku dake ga Inai Machi, Gyakkyou Burai Kaiji und Haganai. Mit Visual Novels hat es bei mir mit D.C. ~Da Capo~ angefangen, und das Franchise dieser Reihe gefällt mir bis heute immer noch am besten ;)