Baldige Ausstrahlung von Keys Crossover-Anime-Projekt „Kaginado“ + detaillierte Informationen

Die berühmte, seit 20 Jahren bestehende, VN-Marke Key hatte bereits damals, am 18.04.2021, ein neues Anime-Projekt bekanntgegeben. Anlass dafür war das KSL-Live-2021-Konzert, das am selben Tag stattfand. Auf dieser Veranstaltung wurde ein Teaser-Video für die Anime-Serie „Kaginado“ veröffentlicht:

TV Anime "Kaginado" KSL Online 2021 Reveal

Dabei handelt es sich um ein Crossover von Charakteren aus ihren bisherigen produzierten VNs – aus zahlreichen Titeln, die viele Menschen weltweit zum Weinen gebracht haben und in ihren Herzen einen tiefen Eindruck hinterlassen konnten wie Kanon, Air, Clannad, Little Busters! und Rewrite. Die Handlungszusammenfassung der offiziellen Webseite lautet wie folgend:

Keys Erste Crossover-Welt

„Die Kaginado-Privatakademie“

So heißt der Ort der Versuchung – nein – das Utopia, wo sich legendäre Persönlichkeiten zusammenfinden, die über mehr als 20 Jahre hinweg, die Tränendrüsen der Key-Fans beansprucht haben. Einer Einschätzung nach, übersteigt das sogar das Wasservolumen des Biwa-Sees!

Unzufrieden damit, bloß die Tränendrüsen der Fans zu beanspruchen, haben sie schliesslich die Mauern zwischen den Welten durchbrochen und sich versammelt. Das Ziel dieser funkelnden Sterne ist es, das neue Schulleben in einer neuen Welt zu genießen.

So frei, so lustig, und so glücklich wie möglich.

Dies ist der Anfang einer traumhaften Geschichte.

https://kaginado.com/
Es gibt uns Wonne Tomoyo in einem Bären-Kostüm zu sehen. Wir sind gespannt darauf und freuen uns, was sie in dem Anime treiben wird.

Die Webseite wurde schon ab dem 19.04.2021 bereitgestellt, aber die wichtigen Infos bezüglich Ausstrahlung, Rollenbesetzung, und der Stabmitglieder wurden erst kürzlich veröffentlicht – nämlich am 24.09.2021. Es folgt hiernach eine teilweise Auflistung mit etwas Hintergrund zu Stabsmitgliedern, die unserer Meinung nach zu bemerken sind:

Mitglieder des Teams

Regisseur

Episodenleiter / Animator.

Ehemaliger Kyoto-Animation-Mitarbeiter. Jetzt ist er Abteilungsleiter am Liden-Films-Kyoto-Studio.

Sein erster Auftritt als Episodenleiter, war an dem berüchtigten Suzumiya Haruhi no Yuuutsu.

Er steht in enger Verbindung mit Keys Werken. An der Animation von Air (TV) war er beteiligt. Zudem hat er an dem Storyboard und der Episodenregie von Kanon (TV) und Clannad (TV) gearbeitet.

Darüber hinaus war er zuständig für das Storyboard und die Episodenregie von des Little Busters! EX (BD/DVD Spezial) Openings. Das Video von Clannad’s ED Dango Daikazoku hat er auch angefertigt. Dadurch hat er sich unter Anime-Fans einen Namen gemacht.

Serien-Komposition

Novellist und Drehbuchautor. Einige Werke, an denen er als Hauptdrehbuchautor tätig war, sind Yoake Mae yori Ruri-iro na (2006), Minami-ke (2007), Mitsudomoe (2010-2011), und Yuru Yuri (2011-2012).

Drehbuch

  • Aoshima Takashi

Visual Arts angehöriger Schriftsteller. Direktor von Keys jüngstem Hit-VN Summer Pockets und auch einer der Szenariowriter davon. Er hat die Fujibayashi-Geschwister-Route in Clannad geschrieben.

Visual Arts angehöriger Schriftsteller. Produzent von Summer Pockets. Er hat die Sunohara-Geschwister-Route in Clannad geschrieben.

Charakterdesign

Liden Films angehöriger Animationsdirektor. Zu ihren Werken als Animationsleiterin gehören Titel wie Udon no Kuni no Kin’iro Kemari (2016), Koi to Uso (2017), und Hanebado! (2018). Bei Kaginado scheint es ihre erste Rolle als Charakter-Designer zu sein.

Musikproduktion

  • Visual Arts / Key

Der in Osaka ansässige Publisher Visual Arts verfügt über eine Menge talentierter Komponisten. Darunter stechen besonders Orito Shinji und Maeda Jun heraus. Zusammen mit dem musikalischen Genie Takase Kazuya von I’ve haben sie das wohl berühmteste Anisong-Stück überhaupt mit Tori no Uta kreiert, das unter den japanischen Otakus als die „Nationalhymne“ gilt.

Dieses Mal steht Maedas Name nicht auf der Stabsliste, vermutlich weil er mit der Entwicklung des Spiels Heaven Burns Red beschäftigt ist. Stattdessen hat Kai, auch ein Drehbuchautor für diese Show, den Liedtext für den Titelsong verfassen. Zuständig für den Gesang ist die Singer-Songwriterin Lia, die auch mit dem Spitzname „Gesangsprinzessin mit kristallklarer Stimme“ bekannt ist. Genauso wie der Regisseur Sakamoto Kazuya, hat sie eine enge Verbindung mit Keys Werken – der 2. Titelsong von Clannad (TV) Toki o Kizamu Uta bleibt noch wohl frisch im Gedächtnis von vielen Otakus weltweit, und den hat sie gesungen.

Titelsong: Chiisana Kiseki – „Ein kleines Wunder“

アニメ『かぎなど』主題歌「ちいさなキセキ」試聴動画
  • Gesang: Lia
  • Liedtext: Kai
  • Komposition: Orito Shinji
  • Arrangement: Takase Kazuya (I’ve)

Animation-Studio

  • Liden Films (Kyoto Studio)

Im Februar 2012 gegründetes Animation-Studio. Es verfügt über Standorte in Tokyo, Osaka, Kyoto, und Fukaya. Das Studio hat sich beteiligt an der Produktion von Serien wie Arslan Senki (2015), Hanebado! (2018), und neulich Tokyo Revengers (2021).

Über die Änderung der Rolle von Kamio Misuzu

Die im Jahre 2011 verstorbene Kawakami Tomoko war die Stimme von Kamio Misuzu, der tollpatschigen Hauptheroine von AIR. Da es sich hier um einen sehr beliebten Charakter dreht, die bei dem im Jahre 2019 durchgeführten Beliebtheitswettbewerb von Key-Charakteren den 5. Platz gemacht hat, war es bestimmt nicht leicht, diese Entscheidung über die Rollenänderung zu treffen.

Hierzu die Stellungnahme von Key und Sanada Asami, die neue Voice-Actress von Misuzu:

Von Key

Seit dem Release von Air für alle Altersstufen im Jahre 2001 ist die Rolle von Kamio Misuzu durchgehend von der verschiedenen Kawakami Tomoko besetzt worden.

Wir haben beschlossen, dass Misuzu in dieser Show auftreten wird, allerdings mit einer Rollenänderung, weil sie ein unentbehrlicher Charakter ist, um das Werk Air auszudrücken.

Nach einem Casting und nach Erwägung mit dem Entwickler-Stab von Air teilen wir hiermit, dass Sanada Asami die Rolle übernehmen wird.

Von Sanada Asami

Als ich an dem Casting teilnahm, erinnerte ich mich an die vergangene Zeit zusammen mit Kawakami-san beim Radio und Anime. Sie hatte immer ihre Rollen unbefangen gespielt und die Stimmung des Schauplatzes aufgehellt. Das bewundere ich sehr an ihr.

Genau weil es Kawakami-san war, die die Rolle gespielt hat, konnten wohl das Werk und der Charakter den Zuschauern ans Herz gehen.

Als ich die Nachricht bekam, dass ich das Casting bestand, bekam ich Gänsehaut bekommen. Auch als ich diesen Kommentar schreibe, ist mir die Größe dieser Rolle und Verantwortung zu spüren.

Ich werde mich noch einmal über die Dinge vergewissern, die ich hochschätzen will, und die Rolle von Misuzu übernehmen, die Kawakami-san so sorgfältig dargestellt hat!

Ankundigüng auf der Webseite von Kaginado

Ausstrahlungsdatum

Die erste Folge des Animes wird am Dienstag, den 12.10.2021 um 25:30 JST auf verschiedenen Streaming-Plattformen ausgestrahlt. Das entspricht etwa 18:30 CET hierzulande. Die Lizenz für den Anime wurde in Deutschland von Wakanim erworben. Dort könnt ihr euch ruhig den Anime anschauen.

Autor: Hiromi

Seid gegrüßt! Mein Name ist Hiromi. Ich bin Kagikko (das heißt Key-Fan für euch Gaijin). Als ich einen Sommer im Jahre 2020 die Anime-Adaptation von Clannad gesehen gabe, hat sich plötzlich mein Leben verändert. Seitdem bin ich Gefangener Sakagami Tomoyos. Ihre After-Story "Tomoyo After ~It's a Wonderful Life~" liegt mir besonders am Herzen. Ich spiele VNs jeden Tag, diese überlegende Artform kann die Herzen von Menschen ganz tief beeindrücken weil sie in dem Land der aufgehenden Sonne produziert wird und ist weitaus besser als jede andere Artform auf der Erde. Ich habe meine japanische Lesenserlaubnis vor 10 Jahren erworben, und ich werde mit jedem Tag besser. Wünscht mir viel Glück in Japan! Ich bin nicht einmal Deutscher, aber wurde von Hata-tan eingestellt weil Fachkräftemangel. Danke Merkel!