Aufstrebender Fanübersetzer gründet neue Gruppe HoshiWorks und kündigt Tsukikana-Projekt an

Gestern kündigte der User /u/ArcticPunda auf dem r/visualnovels-Subreddit an, dass sie Anfang 2022 eine neue Übersetzungsgruppe mit dem Namen HoshiWorks gegründet haben. Gleichzeitig kündigte ArcticPunda, der als Programmierer und Assistenzübersetzer agiert, auch das erste Projekt der Gruppe an, Tsukikana von tone work’s.

Hier klicken, um den Inhalt von Reddit anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Reddit.

Tsukikana ist ein Spiel von tone work’s, einer Eroge-Firma, deren Titel meist so groß sind, dass die Routen selbst als einzelne Spiele gelten könnten. Das hier vorliegende Spiel Tsukikana, oder mit seinem langen Titel Tsuki no Kanata de Aimashou, erschien in Japan am 28. Juni 2019 und am 12. Juli 2019 als Download-Version. Am 24. Februar 2022 sollen in Japan auch die PS4- und Nintendo-Switch-Fassungen erscheinen.

Handlung

Wenn du mit deinem Smartphone eine Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Zukunft herstellen könntest, welchen Kummer würdest du lösen wollen?

Der Sommer im zweiten Jahr der Highschool – die Mädchen sind launischer, geheimnisvoller und schöner denn je. Die Gefühle der ersten Liebe, die bittersüßen Erinnerungen an das Highschool-Leben, die Sommertage vergehen voller Reue.

Sommer, 25 Jahre alt – bevor ich mich versah, war ich bereits ein Salaryman. Ich blickte gen Himmel und erinnerte mich an jene verträumten Tage. In Gedanken versunken schaltete ich das Smartphone ein, das ich während der Schulzeit benutzt hatte. Ich öffnete die Messenger-App und schickte mir selbst eine Nachricht.

„Du wirst es bereuen.“

Eine Nachricht an mein vergangenes Ich. Eine Nachricht, die nicht zugestellt werden konnte. Aber – das Telefon antwortete …

„Woher kommt das denn so plötzlich?“

Es war Nachricht von mir selbst – aus der Vergangenheit.

Keinerlei Referenzen

Als völlig neue Übersetzungsgruppe haben die Mitglieder von HoshiWorks noch keinerlei Referenzen und müssen sich erst einmal beweisen. Auch über die Größe des Teams ist noch nichts bekannt. Es ist erstaunlich und gleichzeitig besorgniserregend, dass sie als erstes Projekt einen solchen Mammuttitel gewählt haben.

Ein Lichtblick für Tone work’s-Fans?

Andererseits birgt diese neue Ankündigung auch einen Hoffnungsschimmer, dass es nach TsurezureScans vorzeitigem Abbruch des Gin’iro-Haruka-Projekts wieder eine Gruppe gibt, die sich den tone work’s-Eroges annehmen möchte.

Wenigstens können die Fans sich immer noch mit dem bereits vollständig veröffentlichten Hoshi Ori Yume Mirai beschäftigen, das wir vor vielen Jahren auch schon einmal reviewt hatten.

Trailer

『月の彼方で逢いましょう』OPムービー

Autor: Hata-tan

Avatar-Foto
Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (25) und studiere Japanologie und Englisch an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Ich lese Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 180 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Nebenbei arbeite ich als QC für JAST USA und diverse Fanprojekte. よろしく~