Alicesoft kündigt Lokalisierung von Evenicle 2 in Eigenproduktion an

Alicesoft und MangaGamer – nennt mir ein besseres Duo?„:

Wäre dieses Meme auf die Visual Novel-Industrie angewandt worden, hätte das wohl jahrelang genau so ausgesehen. Seit dem Beginn der Zusammenarbeit mit MangaGamer, die 2016 wegen des Titels „Beat Blades Haruka“ begann und 4 Jahre ohne Probleme hielt, zeigte AliceSoft vor kurzem erste Anzeichen einer Kluft zwischen den beiden.

Tag 1: „CHALLENGER APPROACHING

Am 9. Juli 2020 traf Verwirrung die Visual Novel-Gemeinde , denn plötzlich erschien ein Twitterkanal namens Alicesoft Official auf der Bildfläche. Dieser kündigte sich ohne Worte mit einem Post an, auf dem man Alice, das namensgebende Maskottchen von Alicesoft, sieht. Sie steht vor einem noch verschwommenen Hintergrundmosaik, was man binnen kürzester Zeit als ein Bild der Oberwelt von Evenicle 2 identifizieren konnte.

Auf einen lustig gemeinten Kommentar, antwortete der Kanal nur mit einer weiteren Alice und einem großen roten Fragezeichen.

Tag 2: Mehr Hinweise

Am 10.Juli 2020 erschien dann ein weiterer Tweet. Diesmal zeigte der Account uns Dark Alice mit einem weiteren verpixelten Hintergrund. Dieser wurde auch schnell enthüllt, da ein User in den Kommentaren das Originalbild gepostet hatte.

An diesem Tag haben wir uns dann auch mal durch die Followerliste des neuen Accounts, der bis dato schon 700 Follower ansammeln konnte, durchkämmt, um herauszufinden, wer hinter dem Account steckt und zogen mehrere Möglichkeiten in Betracht:

1.) Der Account wird vom bekannten westlichen AliceSoft Repräsentanten StandStill gemanagt, der auch hin und wieder im /haniho/ Faden des Videogame General /vg/ auf 4Chan auftaucht um dort Informationen zu verbreiten.

2.) MangaGamer hat selbst etwas damit zu tun, denn die ersten Follower des Accounts ließen sich unter Anderem auf Toufu Guy und Vacant Alice, zwei bekannte Beta-Tester im MG-Staff zurückverfolgen.

3.)  Der Freelancer, Übersetzer und ehemalige, westliche PR von Light DistantValhalla (kurz. Steiner) lag auch nahe, da er zur Zeit des Neuauftauchens des AliceSoft Official-Accounts einen Tweet verfasst hatte in dem er auf Todd Howard verwies. Dieser sollte sich später als eine andere Ankündigung entpuppen.

Tag 3: Die große Enthüllung

Tag 3 der AliceSoft Official-Saga begann mit einem Bild des Charakters QD aus Evenicle. Sie kündigte in ye olde English an, dass der Account schon bald eine große Ankündigung vor sich hat. Der zuvor gezeigte Hintergrund, wurde entpixelt und man konnte die wunderschöne Landschaft des Kontinenten von Evenicle 2 sehen – ab diesem Punkt spätestens war es offensichtlich, was als nächstes geschehen würde.

Und wie hätte es anders kommen sollen? Nach diesem 3-tägigen Build-up kündigte AliceSoft Official an, dass sie Evenicle 2 in Eigenregie veröffentlichen wollen. Zwischen absolut schockiert oder auch überglücklich fielen die Reaktionen aus. Mit bislang 550 Likes und 277 Retweets ging der Tweet auch durchaus viral. Damit war es aber nicht genug, denn zwei weitere Tweets kündigten sowohl eine Demo (Clinical Trial), als auch eine Bestätigung an, dass die erfolgreiche Rance-Serie immer noch unter den Fittichen von MangaGamer lokalisiert und publiziert werden wird.

Was bedeutet das nun und was wird sich ändern?

Mosaike kehren zurück?

AliceSoft going solo wird auf jedenfall für die westliche Visual Novel/Eroge-Sphäre eine große Änderung mit sich bringen. Es wird nämlich so sein, dass die bislang komplett unzensierten und entmosaikten Genitalien, die MangaGamer zeigen durfte, ein Ding der Vergangenheit sind. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass das japanische Gesetz, was höchst strikt damit umgeht, dass keine unzensierten Penen und Mösen gezeigt werden dürfen, für AliceSoft eine Ausnahme macht.

Wenn AliceSoft selbst publiziert, dann wird es wahrscheinlich wieder einen Rückschritt zu Mosaiken geben – was eine Zahl an Käufern stören wird, jedoch gibt es auch manche, welche die Veränderungen willkommen heißen

Wird Steam es erlauben?

Der erste Teil von Evenicle gehört zu MangaGamers Bestsellertiteln und verkaufte sich, den geleakten Zahlen von Arunaru nach, kurz bevor er von der Bildfläche verschwand, über 15000-mal. AliceSoft wird sich wohl vom Nachfolger einen ähnlichen Erfolg versprechen, sonst würde es keinen Sinn machen MangaGamer links liegen zu lassen. Wie sie es bereits sagten:

Last but not least, while Evenicle 2 will be an official localization by Alicesoft, we want to thank @MangaGamer for their excellent work with Evenicle 1 and for paving the way for this moment! […]

Sie sind durchaus dankbar dafür, dass MangaGamer ihnen dafür den Weg geebnet hat…

Nun ist jedoch das Problem, dass MangaGamer Evenicle in seiner ganzen Pracht nur auf Steam bringen konnte, weil ihr Timing gestimmt hat. Es gab eine Grace-Period, in der man so gut wie jedes Spiel auf Steam bringen konnte, was nicht als „Trolling“ betrachtet wurde. Deshalb ist auch Evenicle, ein Titel mit Lolis wie Gurigura, sowie teilweise mit Vergewaltigungsszenen, auf Steam zulässig. Heute würde das aufgrund der verstärkten Maßnahmen bei der Erstzulassung und Steams Unwillen beim Age-Gating, nur auf Probleme und gar einen permanenten Bann stoßen.

Steams Unwille zum Age-Gating (Nachricht der LandesMedienAnstalt von Schleswig-Holstein)

[collapse]

Die einzige Chance, die AliceSoft hat, ihr Spiel unter den geltenden Bedingungen auf Steam zu bringen wäre es eine All-Ages Version des Spiels zu schneiden und den Content-Patch auf ihrer Website oder externen Stores wie JAST-USA oder MangaGamer selbst (lol) anzubieten. Ob sie das tun werden ist natürlich fraglich.

Qualität der Übersetzung?

Erinnert ihr euch noch an den Tweet von Steiner? Ja, er hatte eine Aussage: Nämlich, dass Steiner an der Übersetzung von Evenicle 2 arbeiten wird. Gemeinsam mit dem Eroge-Veteranen Quof, der auch schon als TL kürzlich für das andere Alicesoft-Spiel Beat Angel Escalayer R verantwortlich war.

Beat Angel Escalayer R von Mangagamer auf Englisch veröffentlicht

Leute, die sich schon länger mit der Lokalisierungsgeschichte von Alicesoft-Spielen befassen, werden sich stark gewundert haben, dass Steiner nun für Alicesoft selbst übersetzt ist ein absolut steiler Karriereanstieg, und auch etwas ironisch. Dafür muss man etwas in die Vergangenheit schauen, denn der Übersetzer hat schon seit jungen Jahren in dieser Szene bei der Rance-Reihe mitgemischt – bei der Fanübersetzung von Sengoku Rance nämlich.

Um genau auszuführen warum Leute es ironisch finden, dass Steiner jetzt die Position innehat, muss man länger ausholen und auch alte Archive ausgraben. Vielleicht machen wir das mal in einem separaten Artikel über Lokalisierungsgeschichten, wenn daran Interesse besteht. Jetzt ist nur wichtig, dass dieses Spiel aufgrund dieser beiden sehr schnellen und guten Übersetzer eine ordentliche Qualität fast schon garantiert.

Was ist MangaGamers Reaktion darauf?

MangaGamer selbst hat sich in Folge der Diskussionen auf ihrem Server zu dem Thema nicht ausführlich geäußert. Ob da noch etwas kommen wird ist abzuwarten. Möglicherweise in einem neuen Ankündigungsvideo von Bamboo? Es ist auf jedenfall abzusehen, dass MangaGamer nicht glücklich über diese Entwicklung sein kann, da sie einer ihrer absoluten Steckenpferde verlieren, aber gegen eine Entscheidung von oben kann man wohl nichts machen.

Case in Point: Sie haben zu dem Thema nicht einmal einen Tweet gepostet.

Was ist mit anderen AliceSoft-Titeln?

Wie ihr oben bereits lesen konntet haben MangaGamer trotz allem weiterhin die Erlaubnis alle angekündigten Rance-Teile in den Westen zu bringen. Das beinhaltet das langersehnte Rance Quest Magnum, Rance IX – Helmenian Revolution und das Finale der Reihe Rance X – Showdown. Diese Titel wurden alle damals 2018 auf der AX angekündigt und sind auch jetzt noch unter MangaGamers Hand.

Update: Auch die beiden Remakes von Rance 01/02 sind als Bundle angekündigt und befinden sich gerade in der Beta-Testing Phase.

Ankündigungen der Anime Expo 2018 – MangaGamer

Auch ist fraglich, ob sich AliceSoft komplett ausgeklinkt hat, was Spiele, die nicht Rance heißen, angeht. Dazu zählen Spiele wie Haha Ranman, Oyako Rankan, oder das Finale der Beat-Serie mit Beat Valkyrie IxSeal.

Fazit:

So weh es den Fans der MangaGame x AliceSoft Beziehung auch tut, diese scheint nun langsam in die Brüche zu gehen. Dies ist im übrigen die zweite große Beziehung, die MangaGamer zu einem Eroge-Studio verlieren würde. Zuvor führte die Trennung von Navel dazu, dass alle Navel-Titel z.B. Shuffle! nicht mehr im MangaGamer-Store angeboten wurden. Es ist zu befürchten, dass dasselbe irgendwann mit AliceSoft passieren könnte. Dies ist aber nur reine Spekulation.

Alles in allem war diese ganze Neuentwicklung ein großer Schock für die Visual Novel/Eroge-Gemeinde die beinahe schon Stillstand gewohnt war. Auf allen möglichen Plattformen wird diese Neuentstehung jetzt das Hauptthema werden und es ist abzusehen, ob AliceSoft alleine überhaupt die Qualität und das Marketing anbieten kann, was MangaGamer bieten konnte. Im Endeffekt ist das Solo-Vorhaben von AliceSoft ein riesiges Glücksspiel und es bleibt zu erwarten, ob sie sich daran die Finger verbrennen oder eine westliche Präsenz hochziehen können… Bei Light klappte das ja nicht so prima …

Licht aus für light – Mutterfirma Greenwood Co. Ltd schließt seine Pforten

Wollt ihr mehr erfahren?

Diese unvorhergesehene Entwicklung rief bei den Usern auf verschiedenen Publisher-Discords, sowie unserem eigenen Discord große Diskussionen auf. Es war zu früh um Annahmen wie „MangaGamer und AliceSoft arbeiten nicht mehr zusammen“ oder „Da steckt doch bestimmt Arunaru dahinter“ zu fällen, dennoch entstanden im Eifer des Gefechts viele dedizierte Diskussions-Plätze mit zahlreichen Argumenten. Wir präsentieren euch jetzt einige von ihnen, damit ihr zu diesen Diskussionen beitragen bzw. mitwirken könnt – natürlich nur zivilisiert, versteht sich!

Hauptdiskussionsplätze:

VN-Info Discord @#Gameplay-eroge
MangaGamer Public Discord @#mg-gameplay
JASTUSA-Discord @#nsfw/#nsfw-eroge
VNDB-Faden @ALICESOFT ENG TWITTER
4chan /Visual Novel Translation Thread/
4chan/Haniho/AliceSoft+Mangagamer
Fuwanovel @Evenicle 2 Release Announcement

Danke an alle Rance Fans, die auf den Servern zu den Diskussionen beigetragen haben.

Schmankerl aus dem /VNTS/ Thread

Die Sektion liest man sich hier am besten durch während man das hier auf Auto-Schleife hat,

Curb your enthusiasm - Credits + Theme Song

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Und hey, schaut mal an, wir sind berühmt :D!

Quellen: vndb, Twitter, MangaGamer Discord,

 

Autor: Hata-tan

Hi, ich heiße Hata-tan oder Ramon (24) und bin ein Student der Japanologie an der Uni Frankfurt am Main. Ich spiele Visual Novels seit 2011 und habe bis dato um die 170 Visual Novels gespielt. Ich werde euch regelmäßig mit News und Reviews versorgen. Ich hab meine Finger überall drin ;) よろしく~