07th-mod veröffentlicht letztes Konsolenkapitel für Higurashi

Gestern hat das Team von 07th-mod bekanntgegeben, dass die Übersetzung des letzten Konsolenkapitels von Higurashi no Naku Koro ni beendet wurde. Somit besteht nun erstmals die Möglichkeit auch die bisher für westliche Fans unzugänglichen Konsolenkapitel zu lesen, welche bisher nur in den japan-only Spielen Higurashi no Naku Koro ni Kizuna (NDS), Higurashi no Naku Koro ni Sui (PS3) und Higurashi no Naku Koro ni Matsuri (PS2) vorhanden waren.

07th-mod selbst ist eine Gruppe von Moddern, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Voicepatches, verschiedene Sprites und ähnliches für die beiden When They Cry-Titel Higurashi no naku kori ni und Umineko no naku koro ni anzubieten. Bereits seit MangaGamer 2009 bekanntgab, dass man die Hauptgeschichte von Higurashi in Form der Kapitel 1-8 lokalisieren würde, arbeitete 07th-mod an der Übersetzung der Console Arcs. Diese erweitern die Geschichte von Higurashi um alternative Handlungsstränge und Enden, wobei Higurashi-Autor Ryukishi07 nicht direkt für das Writing dieser verantwortlich war.

Bezüglich der Installation der Console Arcs

Die Installation ist recht simpel gehalten, dank des Installers, der von 07th-mod bereitgestellt wird. Es wird allerdings eine Kopie von Higurashi When They Cry Hou – Ch. 4 Himatsubushi benötigt. Nach Abschluss des Installers muss zudem die HigurashiEp04.exe gestartet werden. Grundsätzlich ist man aber natürlich gut damit beraten die Anweisungen auf dem GitHub-Repository der Gruppe befolgen. Dort findet sich auch eine Flowchart zur gesamten Chronologie von Higurashi.

Autor: WeyP96

Teilzeit-Weeb, der sich durch 999 für das Thema Visual Novels begeistern konnte. Ich bin großer Fan von Tsukihime sowie des Denpa, Psychological und (Murder) Mystery Genres. Momentan noch ein Nur-Englisch-Bauer, doch das kann sich ja mit der Zeit ändern...